Schulamt

Mozart-Schule mit neuem kommissarischen Schulleiter

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.03.2016 | 325 mal gelesen

Berlin: Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule | Hellersdorf. Die Probleme mit Gewalt an der Mozart-Schule halten an. Die Eltern warten immer noch auf den Runden Tisch mit Bildungsverwaltung, Bezirk, Schulleitung und Lehrern. Der Runde Tisch sollte eigentlich schon im Februar einberufen werden, wurde dann aber auf März verschoben. Ende Februar setzte die Bildungsverwaltung des Senats Gerald Miebs, den Leiter der Neuköllner Walter-Gropius-Schule, kommissarisch als neuen...

Spielstraße oder Schulhof?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.02.2016 | 171 mal gelesen

Berlin: Niemannstraße | Friedrichshain. Wird die Niemannstraße demnächst aufgegeben? Das könnte passieren, wenn ein einstimmig gefasster Beschluss des BVV-Ausschusses für Umwelt und Verkehr Erfolg hat. Dieser hatte bei seiner Sitzung am 10. Februar zunächst über einen Antrag der SPD zu beraten, der dort das Einrichten einer Spielstraße forderte. Sie sollte vor allem der angrenzenden Modersohn-Grundschule zugute kommen. Bei der Beratung über das...

Pflegemutter in der Zwickmühle

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | am 26.01.2016 | 109 mal gelesen

Neukölln. Außer um ihren leiblichen Sohn kümmert sich Frau Jahnke seit Jahren um mehrere Pflegekinder. Aktuell sind darunter auch zwei Mädchen mit erweitertem Förderbedarf. Bis zum Schuljahr 2014/2015 wurden sie vom Fahrdienst immer von zu Hause abgeholt, zur Schule gefahren und nach Unterrichtsschluss zurückgebracht. Laut Sonderpädagogikverordnung soll die Beförderung jedoch von Sammeltransporten stattfinden. Seit...

1 Bild

"Wie ein Berserker für Spandau kämpfen": Horst Lorenz macht Nachfolger fit

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.01.2016 | 361 mal gelesen

Spandau. Stabwechsel im Schulamt: Gregor Kempert ist der neue Leiter. Horst Lorenz geht in den Ruhestand. Noch aber bilden die zwei ein Tandem.Im Büro von Horst Lorenz hängt eine Uhr, die rückwärts läuft und so die Stunden und Minuten zählt, die ihm als Leiter des Schul- und Sportamtes noch bleiben. Zumindest lässt sich der Zeitmesser so deuten, wenn man weiß, dass Horst Lorenz in den Ruhestand geht. Vom Gefühl her ist er...

Die Schülerzahlen steigen rasant 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.12.2015 | 172 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bevölkerungswachstum und der Flüchtlingsstrom stellen den Bezirk vor große Herausforderungen. Die Schulen können kaum noch weitere Kinder aufnehmen. Die doppelte Herausforderung ist schon kaum für das Schulamt zu bewältigen. Hinzu kommt, dass der Zuwachs an Schülern nicht berechenbar ist. Niemand kann gegenwärtig sagen, wie viele Flüchtlingskinder im Laufe des kommenden Jahres hinzukommen. Die...

Keine Sprechzeit im Schulamt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.12.2015 | 30 mal gelesen

Spandau. An den Arbeitstagen zwischen Weihnachten und Silvester haben die Fachbereiche Schule und Sport des Bezirksamtes keine Sprechzeit. Konkret fallen die Sprechstunden vom 28. bis 30. Dezember aus. Erst am 4. Januar 2016 öffnen Schul- und Sportamt wieder. Die üblichen Öffnungszeiten sind im Schulamt montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr sowie im Sportamt montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von...

Gärtner im Umweltzentrum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.11.2015 | 31 mal gelesen

Mitte. Das Bezirksamt sucht Gärtner-Azubis für das Schul-Umwelt-Zentrum in der Scharnweber Straße 159. Die Ausbildung zum Zierpflanzen-Gärtner dauert inklusive Praktikum bei einem Partnerschaftsbetrieb drei Jahre. Voraussetzung ist neben einer guten körperlichen Eignung der Mittlere Schulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Deutsch, Biologie und Sport. Bewerber sollten nicht älter als 26 Jahre sein. Das Bezirksamt lädt...

1 Bild

Pankower Rotary-Club übergibt 100 Bücher für Willkommensklassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.11.2015 | 308 mal gelesen

Weißensee. Über eine Bücherspende kann sich die Willkommensklasse des Primo-Levi-Gymnasiums in der Pistoriusstraße 133 freuen. Diese wurde ihr vom Pankower Rotary-Club überreicht.„Immer mehr Menschen aus aller Welt kommen nach Berlin, vor allem viele Flüchtlinge. Kinder leiden ganz besonders unter der Flucht und haben es nicht leicht, sich in Deutschland einzugewöhnen“, sagt Dr. Maurizio Di Stasio. „Deshalb überlegten wir im...

Mehr Personal für Flüchtlinge

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.10.2015 | 259 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk bekommt mehr Personal für Flüchlingsfragen. Insgesamt sind es 18,8 Stellen, die das Bezirksamt jetzt neu besetzen kann. Laut Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) wird das zusätzliche Personal im Gesundheitsamt, Sozialamt, Jugendamt und Schulamt eingesetzt. Außerdem wird eine Koordinierungsstelle für das Ehrenamt Asyl eingerichtet. Allen Bezirken zusammen hat die Senatsfinanzverwaltung 120 Vollzeitstellen...

1 Bild

Früherer Schulgarten umgestaltet: Förderverein organisierte neue Spielgeräte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 20.09.2015 | 206 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Dörrier-Grundschule | Rosenthal. Einen neuen Spielgarten richteten die Mitglieder des Fördervereins der Rudolf-Dörrier-Grundschule in der Kastanienallee 59 ein.Der Förderverein plante bereits seit dem Schuljahr 2013/2014, den Schulhof mit neuen Spielgeräten aufzuwerten. Die Firma Daimler AG in Berlin hatte ihm dafür im Herbst 2014 schon einen Kettensteg gespendet. Der konnte bisher aber noch nicht aufgebaut werden konnte. Weil an der Schule ein...

Eltern droht Geldstrafe

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.08.2015 | 159 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Über 130 Kinder aus dem Bezirk waren bis Anfang August noch nicht zur Einschulungsuntersuchung. Das bringt Probleme für Eltern und Kinder, aber auch für die Schulen mit sich. An einzelnen Grundschulen ist noch ungewiss, wie stark genau der am 5. September neue Jahrgang an Erstklässlern sein wird. Klassengrößen sind noch offen und die Zuordnung der betreffenden Kinder unklar. Das Schulamt geht gegenwärtig...

Chaos in der Papageno-Schule

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.07.2015 | 320 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Nun wird es eng. Die zwei zusätzlichen neuen Klassen an der beliebten Papageno-Grundschule können erst im Januar in Containerbauten ziehen, die jetzt schnell auf den Schulhof in der Bergstraße errichtet werden. Die Kinder an der Papageno-Schule müssen nach den Ferien richtig zusammenrücken. Statt wie geplant zwei muss Schulleiterin Brigitte Stemmler insgesamt vier neue Klassen einschulen. Teilungsunterricht ist dann...

Schulunterricht in der alten Wache: Pankow will Grundstück übernehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 09.07.2015 | 205 mal gelesen

Berlin: Elisabeth-Shaw-Grundschule | Pankow. Für die alte Pankower Feuerwache gibt es neue Pläne. Sie soll zum Schulgrundstück umgebaut werden. Im vergangenen Jahr bezog die Berufsfeuerwehr Pankow ihr neues Gebäude an der Pasewalker Straße. Grundstück und Gebäude der bisherigen Feuerwache in der Grunowstraße 18 stehen seitdem leer. Sie werden derzeit von der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) verwaltet. Seit einiger Zeit verhandelt das Pankower Schulamt...

2 Bilder

Und immer wieder die Schulpolitik

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.07.2015 | 210 mal gelesen

Berlin: Hunsrück-Grundschule | Kreuzberg. Mit großen Anfragen Stadträte des anderen politischen Lagers zu traktieren, wird zu einem beliebten Spiel in der BVV. Auf den Riesenkatalog an Fragen der SPD zur Gerhart-Hauptmann-Schule folgten jetzt die Grünen mit einer ähnlichen Aktion. Sie wollten in der BVV-Sitzung am 24. Juni eine umfassende Auskunft zur Schulpolitk im Bezirk, aufgehängt an der Hunsrück-Grundschule. Wie mehrfach berichtet, wehrt man sich...

Immer mehr Erstklässler: Lehrer und Eltern beklagen Qualitätseinbußen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 26.06.2015 | 234 mal gelesen

Berlin: Erika-Mann-Grundschule | Wedding. Einschulungschaos an etlichen Schulen. Sie müssen mehr Kinder aufnehmen, als Konzept, Räume und Personal hergeben. Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) hat das Schulamt bis 10. Juli für das Publikum geschlossen. Offizielle Begründung: Aufarbeitung von Rückständen. Damit meint sie, dass wenige Tage vor Ferienbeginn viele Eltern noch nicht wissen, auf welche Schule ihr Kind kommt. Weil für das kommende Schuljahr mit...

1 Bild

Hat sich der Bezirk bei der Schulplanung verrechnet?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.05.2015 | 470 mal gelesen

Kreuzberg. Die zusätzliche Aufnahme von Schülern in der Hunsrück-Grundschule schlägt weiter Wellen. Am 28. Mai soll es dazu wieder eine Gesprächsrunde geben.Wie berichtet sieht die Schule ihr pädagogisches Konzept durch eine weitere erste Klasse in Gefahr. Denn das würde auch Abstriche beim bisher großzügigen Raumangebot bedeuten. Aber resultiert der Mehrbedarf an Plätzen einfach daraus, dass das Schulamt von einer zu...

Ringen um die Ringnes-Schule

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 15.05.2015 | 60 mal gelesen

Heiligensee. Der endgültige Standort der Ellef-Ringnes-Grundschule steht weiterhin nicht fest. In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 13. Mai teilte Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mit, dass die Schulkonferenz am Tag zuvor mit vier Stimmen für den Verbleib am jetzigen Standort, Im Erpelgrund, votiert hatte. Drei Stimmen plädierten für den Rückzug an den Standort Stolpmünder Weg, der wegen eines Brandes...

1 Bild

Bezirksamt legt neue Einzugsbereiche für Grundschulen fest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.05.2015 | 1158 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat auf Vorschlag des Schulamtes die Einzugsgebiete von mehreren Schulen verändert. Ein Teil der Eltern und künftigen Erstklässler muss sich vermutlich auf eine neue Grundschule einlassen.Das Schulamt reagiert mit den Änderungen auf die Umgestaltung der Schullandschaft. Ein wesentlicher Faktor ist die seit Jahren steigende Zahl an Schülern. Wurden 2008 rund 1650 Jungen und Mädchen in...

Ohne zusätzliche Neu- und Ausbauten droht akuter Schulplatzmangel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.03.2015 | 144 mal gelesen

Friedrichshain. Dass Friedrichshain einen weiteren Bevölkerungszuwachs erlebt, lässt sich schon an den vielen Baustellen für Wohnungen ablesen. Und viele der Neubürger werden Kinder sein.Sie in den Grundschulen unterzubringen, ist das große Problem der Zukunft. Schon jetzt gibt es an einigen Standorten kaum noch Kapazitäten. In den kommenden Jahren geht die Schere zwischen Angebot und einer steigenden Nachfrage erst richtig...

Sekundarschulen haben die meisten Anmeldungen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2015 | 279 mal gelesen

Spandau. An Spandaus Oberschulen haben sich weniger Schüler angemeldet als im Jahr zuvor. Trotzdem bekommen nicht alle Kinder ihren Erstwunsch erfüllt. Denn drei Schulen waren besonders nachgefragt.Für die 14 öffentlichen Oberschulen haben sich insgesamt 1431 Schüler für das Schuljahr 2015/16 angemeldet. Das waren rund 120 Kinder weniger als im Vorjahr. Die meisten entschieden sich für eine Integrierte Sekundarschule (ISS)....

1 Bild

Initiative geht Probleme mit der Schulreinigung an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.03.2015 | 217 mal gelesen

Hellersdorf. Eltern im Bezirk sind noch immer mit der Reinigungsleistung von Firmen in Schulen unzufrieden. Mit einem Einwohnerantrag soll das dem Bezirksamt deutlich gemacht werden.Francesco Malo ist Vorsitzender des Elternausschusses der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule. Unter dem Namen "Pro Lernatmosphäre" hat er eine Elterninitiative ins Leben gerufen, die Unterschriften für einen Einwohnerantrag sammelt. Die Initiative...

Eltern kämpfen für schnellen Ausbau der Pettenkofer-Grundschule

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.01.2015 | 117 mal gelesen

Friedrichshain. Die Ausschüsse der BVV beraten derzeit über die Investitionsplanung für die Jahre 2015 bis 2019. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Vorlage des Bezirksamts in der bisherigen Form wohl nicht beschlossen wird.Dafür sorgten bereits Eltern aus der Pettenkofer-Grundschule bei einem Besuch im Schulausschuss am 7. Januar. Sie wehren sich dagegen, dass der dringend benötigte Ausbau laut Investitionsplanung erst ab...

1 Bild

Schulamt braucht demnächst Gebäude in der Auguststraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.07.2014 | 134 mal gelesen

Mitte. Wegen steigender Schülerzahlen im Zentrum könnte es demnächst passieren, dass die kommunale Galerie "weisser elefant" aus ihren Räumen in der Auguststraße 21 raus muss.Die Galerie befindet sich seit 2000 im früheren Rektorenhaus. Zuvor war die Galerie zwei Jahre im Keller der dazugehörigen Altbauschule untergebracht. Die frühere Nikolai-Ostrowski-Oberschule für Sehbehinderte, wie sie zu DDR-Zeiten hieß, wurde jahrelang...

1 Bild

Dieter Usemann will sich weiter im Bezirk engagieren 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.07.2014 | 129 mal gelesen

Köpenick. Den Weg zum Schulamt in der Köpenicker Altstadt kann sich Dieter Usemann seit Ende Juni sparen. Zuvor war sein Leben über ein halbes Jahrhundert mit dem Schulgebäude in der Freiheit 15 verbunden.In den Ruhestand ist der 65-Jährige als Leiter des Schul- und Sportamts gegangen. Seine "Karriere" begann an gleicher Stelle 1958 - als Schüler. "Seit 1972 war ich dann dort als Mathe- und Physiklehrer tätig", erinnert er...