Selbstverteidigung

Gegen Gewalt an Frauen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Villa Holz | Tempelhof. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Gewalt an Frauen veranstaltet der Sportverein Taekwondo Füchse Berlin in Kooperation mit der Tempelhof-Schöneberger Frauenbeauftragten einen aktivierenden Workshop zu Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Frauen. Ort der Handlung ist am 26. November von 11 bis 13 Uhr die „Villa Holz“, Holzmannstraße 22. Leichte Sportsachen und Hallenschuhe sind...

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...

Kinderbewegung "Macht's mit, Mach's nach"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 14.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Kinderbewegung "Macht's mit, Mach's nach" | Kinderbewegung "Macht's mit, Mach's nach", Dietrich-Bonhoeffer-Straße 17a, 10407 Berlin, 0151/681 923 16 Sven Bora hat iim Oktober das Bewegungssportstudio für Kinder eröffnet. Kindersport von eineinhalb bis 12 Jahren, Selbstverteidigung ab sechs Jahre. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Nein zur Gewalt an Frauen: Informationen und Aktionen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 31 mal gelesen

Neukölln. Zum Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ gibt es in Neukölln einige kostenlose Veranstaltungen und Aktionen.Der Tag wird am 25. November international begangen, aber schon im Vorfeld wird auf ihn aufmerksam gemacht. So hisst Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag, 22. November, um 8.50 Uhr am Rathaus Neukölln die blauen Fahnen von „Terre des Femmes“ – und setzt damit ein Zeichen für ein freies,...

1 Bild

Feriencamps bei Mewis-Dojo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Kampfsportschule Mewis-Dojo | Charlottenburg. Kampfkunst in den Herbstferien gefällig? Das Mewis-Dojo, Franklinstraße 12, veranstaltet noch bis Donnerstag, 20. Oktober, von 7.30 bis 15 Uhr, zum Teil auch bis 18 Uhr, eine Einführung in die Grundlagen der Selbstverteidigung. Mehrere Camps richten sich in dieser Zeit an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahre, egal ob mit Kampfsporterfahrung oder ohne. Sport, Spiel, Spaß und Lust am Abenteuer erschließen...

4 Bilder

Selbstverteidigung mit WingTsun, Escrima und WT-ChiKung

Berlin: Berlin | Was ist WingTsun? WingTsun (WT) ist Selbstverteidigung in wirksamster und konsequentester Form. Sich wirklich selbst verteidigen zu können, heißt, in jeder Angriffssituation den Gegner handlungsunfähig zu machen, da von diesem keine Mäßigung oder Einsicht zu erwarten ist. Körperkraft oder artistisches Geschick dürfen hierbei keine Rolle spielen. WingTsun ist ein logisch durchdachtes Kampfsystem, bei dem nichts dem Zufall...

4 Bilder

Neue Selbstverteidigungsgruppe im Verein Physiosport Berlin gegründet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.05.2016 | 90 mal gelesen

Pankow. „Selbstverteidigung mit Fitness Workout“ nennt sich eine neue Trainingsgruppe, die sich im Verein Physiosport Berlin gegründet hat. In ihr sind weitere Frauen und Männer willkommen.„In dieser Gruppe trainieren die Teilnehmer unterschiedliche Möglichkeiten der Selbstverteidigung“, erklärt Mirko Will. Der Karatetrainer ist Vorsitzender des Vereins. „Geübt wird eine Mischung aus Karate, Judo und Jiu Jitsu. Mitmachen kann...

Karower Dachse starten neuen Kurs „Sei Stark“ für Mädchen und Frauen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 25.03.2016 | 27 mal gelesen

Karow. Der Sportverein Karower Dachse beteiligt sich an der bundesweiten Kampagne „Starke Netze gegen Gewalt: Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen!“.Dabei handelt es sich um eine Kampagne des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die von der mehrfachen Box-Weltmeisterin Regina Halmich unterstützt wird. Um Mädchen und junge Frauen zu unterstützen, veranstalten die Karower Dachse den neuen Kurs „Sei Stark“. Dieser ist für...

1 Bild

Mädchen setzen Grenzen: Sich verteidigen und behaupten

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.03.2016 | 32 mal gelesen

Damit Mädchen Grenzen setzen lernen, kann ein Selbstverteidigungskurs Sinn machen. Im Zentrum sollte die Selbststärkung stehen, sagt Katharina Göpner vom Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (BFF). Das Angebot ist vielfältig. Anbieter sind zum Beispiel gemeinnützige Vereine, Sportclubs oder Kirchen. Am besten ist ein Kurs, der nur für Mädchen konzipiert ist, sagt Doris Kroll vom Bundesfachverband...

Neues Angebot in Frauensporthalle

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.11.2015 | 56 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Der Verein „Fit und Fun Marzahn“ bietet einen Kurs „Selbstverteidigung für alle“ in der Frauensporthalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55, an. Frauen, Familien und Kinder lernen sonnabends von 12 bis 13 Uhr sich gegen Angreifer zu wehren, einschließlich gegen Angriffe mit Messern und Pistolen. Übungsleiter Rainer Lenz zeigt auch, wie Alltagsgegenstände für die Selbstverteidigung eingesetzt werden können. Mehr...

Familientag in der Sportschule

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 20.09.2015 | 51 mal gelesen

Berlin: Sportschule Grossman | Mariendorf. Die Sportschule Grossmann, Mariendorfer Damm 72, lädt am 26. September von 12 bis 18 Uhr zu einem Familien-Informationstag ein. Workshops für Kinder und Frauen sowie Spaß & Action sind angekündigt. Unter anderem werden Selbstverteidigungsprogramme für Erwachsene und spezielle Programme für Kinder im Alter ab vier Jahren vorgestellt. Um Anmeldung wird gebeten:  706 20 34. HDK

1 Bild

Kampfsport mit Realitätsnähe

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Neukölln | am 17.09.2015 | 151 mal gelesen

Berlin: Bezirkssporthalle Neukölln | Neukölln. Einstmals Selbstverteidigungstechnik, heute Kampfsport. Bei den 1. Berlin Open im Ju-Jutsu ging es ordentlich zur Sache. Mit dabei in der Bezirkssporthalle Neukölln: Der Weltmeister von 2004 und eine ambitionierte Berlinerin. Treten, Schlagen, Werfen, Hebeln, Würgen. Beim Ju-Jutsu ist fast alles erlaubt. Genauer gesagt beim Allkampf – einer speziellen Wettkampfart, in der am 12. September gekämpft wurde. Ganz zur...

KungFu-Kurse für Kinder

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 12.09.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Adolf-Reichwein-Schule | Neukölln. Mit dem neuen Schuljahr bietet der Verein "KungFu-für-Kinder" Kurse zur Selbstverteidigung in der Turnhalle der Adolf-Reichwein-Schule in der Böhmischen Straße an. Die Kurse finden donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr statt. Weitere Informationen: www.kungfu-fuer-kinder.de. KT

Alltagstaugliche Selbstverteidigung

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wilmersdorf | am 23.04.2015

Leider ergeben sich im heutigen Alltag immer häufiger prekäre und gefährliche Situationen, in denen man sich gezwungenermaßen selbst verteidigen oder Zivilcourage beweisen muss. In der Top Ten Budo Akademie e.V. wird neben Kickboxen auch Krav Maga und ATK gelehrt. Krav Maga ist ein israelisches, modernes Selbstverteidigungssystem, das primär auf Selbstverteidigung ausgelegt ist. ATK (Anti-Terror-Kampf) basiert auf Techniken...

1 Bild

Selbstverteidigung: einfach, effektiv

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Halensee | am 19.03.2015

Berlin: Ten Budo Akademie e.V. | Auf den ersten Blick ist Kampfkunst keine kinderfreundliche Tätigkeit. Doch auf den zweiten Blick hat eine Ausbildung im Kampfsport, selbst für die kleinsten Kinder viele Vorteile. Es gibt ihnen eine Grundlage für ihren zukünftigen Erfolg und ein positives Selbstwertgefühl. Zudem wird die Fitness und Selbstdisziplin gefördert. Als sozialer Aspekt wird auch ein Maß an Sozialverhalten vermittelt, um nicht mit ihren neu...

Teakwondo-Kurs im "Kick"

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.03.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Kick | Marzahn. Die Jugendfreizeiteinrichtung "Kick", Fichtelbergstraße 18 A hat freie Plätze in Teakwondo- und Selbstverteidigungskursen. Sie finden dienstags von 17 bis 18 Uhr für Kinder (8-13 Jahre) und von 18 bis 19 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre statt. Bequeme Sportbekleidung ist mitzubringen. Sportschuhe sind nicht erforderlich. Mehr Infos unter 545 41 87. Harald Ritter / hari

1 Bild

Judo-Club bietet Training für Mädchen und Frauen an

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 02.03.2015 | 280 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Dielingsgrund | Lichtenrade. Der Judo-Club Lichtenrade bietet Frauen am 6. März ein kostenloses Schnuppertraining an."Frauen sind das schwache Geschlecht! Diese Meinung ist auch heute noch in vielen Köpfen verankert", sagt der Vereinsvorsitzende und Trainer Ernst Graf von Schwerin und meint, dass auch ein Teil der Frauen das glaubt, sich "entsprechend devot" verhält und entgegen eigener Wünsche, Vorstellungen und Hoffnungen der männlichen...

Selbstverteidigung für Senioren bei Top Ten Budo Akademie e.V.

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wilmersdorf | am 12.02.2015

Die Angst von älteren Menschen vor Überfällen und Straßengewalt ist groß. Viele Senioren trauen sich abends kaum noch aus dem Haus, weil sie nicht wissen, wie sie einer Gruppe pöbelnder Jugendlicher und potenziellen Gewalttätern gegenübertreten sollen. Hier setzt der Kurs zur Selbstverteidigung für Senioren an und hilft dabei, übertriebene Ängste abzubauen. Wer selbstbewusst auftritt, wird auch seltener zum Opfer von...

Ehrung für Aikido-Lehrer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.02.2015 | 142 mal gelesen

Wilmersdorf. Als Meister des antiaggressiven Verteidigungssystems Aikido reiste Max Seinsch aus Wilmersdorf Mitte Januar zu einer Ehrung in Tokio. Dort nahm er auf Einladung an der Jahreseröffnungszeremonie der zentralen Schule des Aikido-Weltverbands teil und erhielt für seine Verdienste eine Urkunde. Seinsch hat als studierter Sinologe 16 Jahre in Japan verbracht, in dieser Zeit eine entsprechende Ausbildung genossen und...

1 Bild

Selbstverteidigung und Kampfkunst in einem: Ju-Jutsu

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Neukölln | am 08.05.2014 | 27 mal gelesen

Neukölln. Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für das tägliche Leben und klassische Kampfkunst in einem.Die "sanfte Kunst", wie Ju-Jutsu übersetzt bedeutet, basiert hauptsächlich auf Selbstverteidigungstechniken. Jede Verteidigungstechnik ist gegen mehrere Angriffsarten anwendbar. Durch beständiges Üben werden die Bewegungsabläufe automatisiert. In Kombinationen können die Techniken sinnvoll verbunden...

In Kursen lernen Berliner, sich zu verteidigen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 30.04.2013 | 485 mal gelesen

Berlin. Wer sich auf den Straßen der Hauptstadt, im öffentlichen Nahverkehr oder in Clubs und Kneipen alleine unsicher fühlt, kann in Kursen lernen, sich selbst zu verteidigen. Erstes Ziel ist es allerdings, der Gewalt aus dem Weg zu gehen."Wer schon von Weitem wirkt wie ein Opfer, der hat es schwer", sagt Robert Coffey, drückt seine Zigarette aus und betritt einen Trainingsraum im Erdgeschoss eines Charlottenburger...