Anzeige

Bezirk Neukölln - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Wutzkymarkt feiert Geburtstag

Gropiusstadt. Der Wochenmarkt Wutzyallee auf dem Rotraut-Richter-Platz wird 50 Jahre alt. Deshalb wird Sonnabend, 29. September, während der Marktzeit von 8 bis 13 Uhr gefeiert. Es gibt Gegrilltes, auf der Bühne spielen die Berlin All-Stars und bei einem Gewinnspiel kann ein Präsentkorb mit Produkten vom Markt ergattert werden. Achtung: Der nächste Markttag verschiebt sich. Wegen dem Tag der Deutschen Einheit wird er auf Dienstag, 2. Oktober, 8 bis 14 Uhr, vorverlegt. sus

  • Gropiusstadt
  • 21.09.18
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Leysieffer

Die Chocolaterie eröffnete am 7. September mit einem Pop-up Store in den Gropius Passagen. Angeboten werden hier Pralinen, Trüffel, Schokoladen, Fruchtaufstriche, Gebäck und Marzipan. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 13.09.18
  • 40× gelesen
Wirtschaft
Der Geschäftsführender Direktor des Estrel, Thomas Brückner, Peter Schrum von SUNfarming und Küchendirektor Peter Griebel haben das höchste Gewächshaus Ende August eingeweit.

Gemüse und Kräuter vom Dach
Höchstes Gewächshaus eingeweiht

Die Köche des Hotel Estrel in der Sonnenallee können jetzt auf dem Dach ernten. Tomaten, Zucchini, Gurken, Blaubeeren, Chilis, Bayernfeigen und Kräuter kommen von dort auf die Teller. In 50 Metern Höhe ist das Gewächshaus das höchstgelegene in Deutschland. Ende August konnte Küchendirektor Peter Griebel die ersten Früchte ernten. Von einem der höchsten Punkte des Estrel Berlin genießt der Küchenchef nicht nur einen herrlichen Blick über die Hauptstadt, sondern erntet hier frisch in seinem...

  • Neukölln
  • 06.09.18
  • 73× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kentucky Fried Chicken

Kentucky Fried Chicken: Für Chicken Fans gibt es seit dem 24. August eine neue Adresse, denn Kentucky Fried Chicken öffnete die Türen seines ersten Restaurants in Neukölln. Grenzallee 37, 12057 Berlin, Mo-Do 10-23 Uhr, Fr und Sa bis 24 Uhr, So 11-23 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 29.08.18
  • 104× gelesen
Wirtschaft

Führung über den BVG-Betriebshof

Britz. Der Britzer Bürgerverein lädt Mittwoch, 29. August, zu einem Besuch des BVG-Betriebshofes an der Gradestraße 10 ein. Treff ist um 10 Uhr vor Ort. Bitte anmelden per E-Mail unter info@britzer-buergerverein.de oder Telefon 91 70 07 01. sus

  • Britz
  • 23.08.18
  • 60× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Das Café

Das Café: Vor Kurzem wurde "Das Café" eröffnet. Schwerpunkt ist hier „gesundes Essen“, wobei glutenfreie, vegane, vegetarische, zuckerfreie sowie auch zuckerreduzierte Produkte angeboten werden. Donaustraße 104, 12043 Berlin. Mo-Fr 7-18 Uhr, Sa/So 10-16 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 23.08.18
  • 56× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Jobmesse für Ingenieure

Neukölln. Der „Verein Deutscher Ingenieure“ veranstaltet Donnerstag, 30. August, von 11 bis 17 Uhr eine Jobmesse im Estrel-Hotel, Sonnenallee 225. Dort präsentieren sich 23 Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit über 2000 Stellen. Viele suchen Ingenieure mit großer Berufserfahrung. Unter den Ausstellern sind Arbeitgeber wie der Fritzbox-Hersteller AVM, Berliner Glas, die BVG, die Stadtreinigung, die Wasserbetriebe, die FU Berlin und die Bundeswehr. Hinzu kommen Firmen mit dem Schwerpunkt...

  • Neukölln
  • 19.08.18
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Laserstar Funworld Berlin

Laserstar Funworld Berlin: In Neukölln ist ein Spielabenteuer entstanden, das das Minigolfen neu entdecken lässt. Der Ball wird so beispielsweise mit Hilfe eines Tischkickers in das Ziel gebracht. Karl Marx Straße 255, 12057 Berlin, www.laserstar.rocks Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 02.08.18
  • 85× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
FoodOutlet24.de

FoodOutlet24.de: Das Start-up bietet jetzt auch in Neukölln unter anderem Obst und Gemüse mit optischen Mängeln, saisonale Produktüberhänge und Lebensmittel aus Überproduktion an. Karl-Marx-Straße 108, 12043 Berlin, www.foodoutlet24.de, Mo-Sa 8-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 01.08.18
  • 152× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt für den guten Zweck

Gropiusstadt. Ein Trödelmarkt findet Sonnabend, 4. August, von 8 bis 14 Uhr vor dem Kurt-Exner-Haus, Wutzkyallee 65, statt. Die Standmiete mit eigenem Tisch kostet fünf Euro. Der Erlös geht an einen guten Zweck. Anmeldungen sind unter 0152/ 33 83 22 16 möglich. sus

  • Gropiusstadt
  • 26.07.18
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Produktion statt Hotelbetten

Neukölln. Keine weiteren Hotels an der Neuköllnischen Allee – das haben die Bezirksverordneten beschlossen. Sie wollen, dass der Bereich zwischen Grenzallee und Britzer Verbindungskanal dem mittelständischen Gewerbe und seinen Produktionsbetrieben vorbehalten bleibt. Der Bedarf an Hotels sei mit dem geplanten Erweiterungsbau des Estrels gedeckt. Nun wird das Bezirksamt mittels eines „Textbebauungsplans“ weitere Beherbergungs- und Vergnügungsstätten in diesem Bereich untersagen. sus

  • Neukölln
  • 20.07.18
  • 52× gelesen
Wirtschaft

Ordnungsamt prüft Betriebe in der Silberstein- und Hermannstraße
Schwarzarbeit und Hygienemängel

von Susanne Schilp Sieben Gewerbebetriebe an der Hermann- und Silbersteinstraße hat das Ordnungsamt gemeinsam mit der Polizei und dem Zoll am 16. Juli überprüft. Die Kontrolleure wurden überall fündig. Das teilt Bürgermeister Martin Hikel (SPD) mit. Ein Imbiss musste wegen schwerer hygienischer Mängel sofort schließen. Gegen den Inhaber läuft ein Strafverfahren. Bei zwei weiteren Imbissen wurden Mängel beim Umgang mit den zubereiteten Speisen entdeckt. Die Betreiber wurden mit einem...

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Junge Die Bäckerei

Junge Die Bäckerei: Die neue Filiale eröffnet am 19. Juli im Nahversorgungszentrum Neucölln Carree. Neben Backwaren gibt es Snacks. Grenzallee 4, 12057 Berlin, Mo-Fr 6.30-19 Uhr, Sa 6.30-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 18.07.18
  • 273× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
B.HORN

B.HORN: Hauseigene Drinks gepaart mit einer international inspirierten Speisekarte – so präsentiert sich das neue Gastro-Konzept der neuen Food.Bar. Flughafenstraße 84, 12049 Berlin, www.bhorn.berlin, Di-So 18-2 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 27.06.18
  • 160× gelesen
Wirtschaft

Anwohner laden zum Flohmarkt

Britz. Die Bewohner der Krugpfuhlsiedlung veranstalten Sonnabend, 30. Juni, von 12 bis 17 Uhr einen Pflanzen-, Kunst- und Flohmarkt. Jedermann ist eingeladen, in Hauseingängen und auf Privatgrundstücken zu stöbern, zu feilschen und Schnäppchen zu machen. Angeboten und verkauft wird in der Onkel-Herse-, Malchiner-, Dömitzer-, Rambow-, Dürten-, Havermannstraße sowie in der Straße Hanne Nüte. sus

  • Britz
  • 21.06.18
  • 211× gelesen
Wirtschaft

Neue Auflage für Gastronomen

Neukölln. Gastronomen, die Tische und Stühle nach draußen stellen, müssen voraussichtlich ab 1. August einen „Planausschnitt“ gut sichtbar an eines ihrer Fenster hängen. Darauf ist die Fläche zu sehen, die sie nutzen dürfen. So können sowohl die Anwohner als auch die Ordnungsamtsmitarbeiter sofort sehen, ob die Kneipen-, Restaurant- und Cafébetreiber die Vorschriften einhalten. Das teilte kürzlich Stadtrat Jochen Biedermann (Grüne) mit. sus

  • Neukölln
  • 21.06.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Candy Farm Berlin

Candy Farm Berlin: Am 16. Juni eröffnet Uli Jung die Schokoriegelmanufaktur einen Shop mit Café. Hier gibt es nicht nur die handgefertigte Leckereien, sondern auch süße und herzhafte Snacks, Shakes und Eis. Sonnenallee 70, 12045 Berlin, candyfarm.org Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 14.06.18
  • 281× gelesen
Wirtschaft
Betriebsleiter Marcus Butt (Mitte) mit Azubi Faridullah Zazai (links) und Ahmed Majeed.

Das A und O ist und bleibt die Sprache
Gut jeder vierte Flüchtling hat Arbeit – zum Beispiel bei „Moll Marzipan“

mailto: Berlin-Sued.AG-BeratungsAsylsuchende@arbeitsagentur.deMehr als 10 000 Flüchtlinge aus nicht-europäischen Ländern, die in Berlin leben, haben inzwischen einen sozialversicherungspflichtigen Job. Das wurde kürzlich bei einer Pressekonferenz der Arbeitsagentur mitgeteilt. Gastgeber war „Moll Marzipan“, Ballinstraße 12. Nicht ohne Grund: Das Unternehmen hat fünf junge Asylsuchende eingestellt. Einer von ihnen ist Ahmed Majeed. Der 31-jährige Iraker ist seit über einem Jahr bei der Firma....

  • Neukölln
  • 08.06.18
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Namensstreit ist entschieden
Es gibt nur eine Rixdorfer Schmiede

Metallbauerin Gabriele Sawitzki hat sich durchgesetzt: Sie allein darf künftig die Bezeichnung „Rixdorfer Schmiede“ verwenden. Hintergrund: Von 2004 bis 2012 betrieb Gabriele Sawitzki die Schmiede auf dem Richardplatz. „Dort habe ich mit hohem persönlichen Einsatz die Marke ‚Rixdorfer Schmiede’ zur eigenen betrieblichen Nutzung aufgebaut“, sagt sie. 2012 erhielt jedoch ein anderer Bewerber den Zuschlag für das historische Gebäude. Sawitzki zog an die Bürgerstraße 17, nicht ohne sich den...

  • Neukölln
  • 25.05.18
  • 103× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Stephan Wohler und Mark Rosenkranz (Vorstand der EDEKA Minden-Hannover) blicken optimistisch in die Zukunft.
10 Bilder

Geschäftsjahr abgeschlossen: EDEKA Minden-Hannover blickt auf ein gutes Jahr zurück

Für die EDEKA Minden-Hannover war 2017 abermals ein erfolgreiches Geschäftsjahr, wie das Unternehmen auf seiner Pressekonferenz am 17. Mai verkündete. Der genossenschaftliche Verbund erwirtschaftete einen Außenumsatz von 8,72 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Zuwachs von 6,8 Prozent. Parallel investierte der Konzern 440,5 Millionen Euro in die Eröffnung von neuen und in die Modernisierung bestehender Einzelhandelsmärkte, in die Übernahme der Kaiser’s Tengelmann-Filialen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.05.18
  • 369× gelesen
Wirtschaft Anzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 274× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 594× gelesen
Wirtschaft

Drei Millionen für neues Zentrum

Neukölln. Schon heute gibt es in der alten Braubude auf dem Kindl-Areal das „Eine-Welt-Zentrum“ mit einem Veranstaltungssaal, doch es soll viel größer werden. Das Land Berlin hat nun einen Investitionszuschuss in Höhe von drei Millionen Euro zugesagt. Die Gesamtkosten von Grundstückskauf, Abriss und Neubau werden auf insgesamt 10,5 Millionen Euro geschätzt. Betreiber ist die gemeinnützige Gesellschaft „Berlin Global Village“. Entstehen sollen auf rund 4500 Quadratmeter Nutzfläche unter anderem...

  • Neukölln
  • 21.05.18
  • 44× gelesen
Wirtschaft
Robin Schellenberg vom Klunkerkranich (vorne), die Mehrwegberaterinen Alice Grindhammer und Stefanie Raab und Bürgermeister Martin Hikel.
3 Bilder

Gastronomen sollen Plastikmüll reduzieren - Mehrwegberaterinnen helfen dabei

Vor zwei Jahren hat das Bezirksamt die Kampagne „Schön wie wir“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Bezirk sauberer und lebenswerter zu machen. Nun sollen Gastronomiebetriebe in die Aktion einbezogen und zur Müllvermeidung ermuntert werden. Dabei helfen neue „Mehrwegberaterinnen“. „20 000 Einwegbecher werden jede Stunde in Berlin weggeworfen, dazu kommen Pizzakartons, Dönerverpackungen, Salatschalen und, und, und“, sagte Bürgermeister Martin Hikel (SPD) bei der Vorstellung des neuen Projekts...

  • Neukölln
  • 20.05.18
  • 170× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus