Bezirk Neukölln - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Hygieneartikel für alle zugänglich
Abgeordneter fordert Automaten in öffentlichen Gebäuden

Der Kaulsdorfer Abgeordnete Jan Lehmann (SPD) will in allen öffentlichen Gebäuden, Schulen oder Flüchtlingsheimen kostenfreie Tampon- und Kondomautomaten installieren lassen. „Diese Artikel sollten überall zugänglich sein“, sagt Lehmann. Tampons und Kondome kosten Geld, das nicht jeder habe. Der Abgeordnete will auch Kondomautomaten an Oberschulen, „weil nicht jedes Mädchen welche zu Hause bekommt“. Lehmann geht es um die „Lockerheit im Umgang mit diesem Thema. Das muss völlig normal sein“,...

  • Lichtenberg
  • 24.05.22
  • 55× gelesen
Furchtbarer Unfall erschüttert die Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung.

Verkehr
Furchtbarer Unfall erschüttert die Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung

Am frühen Montagabend des 23. Mai 2022 krachte es gegen 17:50 Uhr. Aus noch ungeklärte Ursache kollidierten an der Kreuzung Buschkrugallee Ecke Spätstraße ein LKW, wahrscheinlich ein PKW und ein Moped oder Motorradfahrer miteinander. Sofort waren Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen vor Ort um Erste Hilfe zu leisten. Was wie wann genau passierte kann der Autor nicht sagen, weil er zum Glück im Moment des Unfalls nicht dabei war.  Die Kommentare zum Artikel geben die Meinungen der Leser*innen...

  • Bezirk Neukölln
  • 23.05.22
  • 200× gelesen

Seniorenbeirat konstituiert sich

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin (LSBB) hat auf seiner konstituierenden Sitzung den neuen Vorstand gewählt. LSBB-Vorsitzende ist Eveline Lämmer vom Landesverband der Volkssolidarität. Zu ihrer Stellvertreterin wurde die langjährige DGB-Vizechefin und heutige Landeschefin des Sozialverbandes Deutschland (SoVD), Ursula Engelen-Kefer, gewählt. Der Landesseniorenbeirat besteht aus 25 Mitgliedern und setzt sich zusammen aus den zwölf Vorsitzenden der bezirklichen Seniorenvertretungen und aus...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 20× gelesen
Euro-News TV veröffentlicht den BerlinerBäuemWässerer Sebastian Herges.
3 Bilder

Anwohner-Ehrenamt
Euro-News TV veröffentlicht den Kampf des BerlinerBäumeWässerers gegen die Trockenheit

Das Leid der trockenen Jung-Bäume in Berlin ist in der Öffentlichkeit zum Tabu-Thema geworden. Das will der ehrenamtlich tätige, offiziell geehrte und preisgeldgewürdigte Anwohner Sebastian Herges aus der Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung mit seinen Guten Taten, den privaten Bewässerungen, ändern. Er trägt mit diesen dazu bei, dass Jung-Bäume nicht nur im kleinem Akazienwaldteil in Süd-Neukölln, sondern auch in einigen weiteren Bezirken weiter aufblühen. Das Wasser pumpt Sebastian Herges aus den...

  • Bezirk Neukölln
  • 21.05.22
  • 59× gelesen

Tag der Nachbarn
"Es gibt leckeren Akazienhonig im leckerem Akazienwald"

Zu seinem "BerlinerBäumeWässerer-After-Work-Nature-Event" am 20. Mai -dem Tag der Nachbarn- lädt Sebastian Herges (Gründer der Anwohnerinitiative "BerlinerBäumeWässerer" abends ein. Alle Interessent*innen sind in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im kleinem Akazienwaldteil an der Blaschkoallee, in 12359 Berlin (U7) willkommen dabei zu sein. In den letzten Wochen steckte er in jeden einzelnen Briefkasten in der Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung 1000 seiner selbst designten Einladungen...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.05.22
  • 47× gelesen

Bilder fressen Energie
Digitalminister gegen sinnlose Postings von Speisen in Sozialen Medien

Der bunte Eisbecher, das saftige Schnitzel neben dicken Spargelstangen oder der knackige Salatteller: Bevor auch nur ein Gramm davon im Mund verschwindet, steht längst ein Bild im Netz. Millionen Menschen zücken ihre Handys und machen erstmal ein Foto vom Gericht, pimpen es mit krassen Filtern auf und laden es mit Emojis und peppiger Musik auf Instagram, Facebook & Co. hoch, bevor sie es genießen. Digitalminister Volker Wissing (FDP) hat diese Marotte jetzt beim G7-Digitalminister-Treffen...

  • Mitte
  • 17.05.22
  • 231× gelesen
Bewohner der Hufeisensiedlung, wo es bereits einige Anschläge gegeben hat, bei einer Demonstration gegen Rechtsextremismus.

Der Druck von unten hat gewirkt
Ausschuss untersucht rechte Anschlagsserie in Neukölln

Anfang Mai hat das Abgeordnetenhaus beschlossen, einen Untersuchungsausschuss einzusetzen. Er soll sich mit der rechtsextremen Anschlagsserie in Neukölln beschäftigen. Schon seit Langem haben Betroffene und Akteure im Bezirk diesen Ausschuss gefordert. Mehr als 70 Anschläge hat es in den vergangenen Jahren gegeben, darunter über 20 Brandanschläge. Opfer waren immer Menschen, die sich gegen rechts engagieren. Mehrere Sonderkommissionen wurden gebildet, die Täter nie geschnappt. Bereits 2019...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.05.22
  • 59× gelesen

Engagement
Deutsche Wohnen und DeGeWo unterstützen den BerlinerBäumeWässerer

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind der Deutschen Wohnen & der DeGeWo sehr wichtig. Erst Recht, wenn die beiden Faktoren von einem Anwohner kommt. Deshalb wird Sebastian Herges, Anwohner in der Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung, ab sofort unterstützt. Seine eigenen Plakate zur Gewinnung für Mitreiter*innen für die bitterbenötigten Jung-Bäume Bewässerungen in der Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung sind seitens der beiden Immobilien-Riesen jetzt in bzw. um die komplette Süd-Neuköllner...

  • Bezirk Neukölln
  • 16.05.22
  • 81× gelesen

Linkspartei mit neuer Sprecherin

Neukölln. Die Linke Neukölln hat mit großer Mehrheit für Maya Eckes als neue Sprecherin gestimmt. Die Nachwahl war nötig, weil ihre Vorgängerin Sarah Nagel ihr Amt niedergelegt hatte, um ihr neues Amt als Stadträtin anzutreten. Die 25-jährige Eckes studiert Politikwissenschaft, ist seit 2016 Mitglied des Bezirksvorstands sowie seit 2021 Bezirksverordnete und umweltpolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Ihre politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ökologie, Antirassismus und Feminismus....

  • Bezirk Neukölln
  • 12.05.22
  • 13× gelesen
Hakan Demir hat jetzt offiziell sein Bürgerbüro eröffnet.
2 Bilder

Bürgerbüro ist offen für alle
SPD-Abgeordneter Hakan Demir und sein Team versprechen Unterstützung

Mit einem Fest hat Hakan Demir (SPD) am 7. Mai sein Bürgerbüro auf dem Lipschitzplatz, in der Lipschitzallee 70, offiziell eröffnet. Bei den Wahlen im vergangenen Herbst konnte er die meisten Erststimmen der Neuköllner gewinnen und als Direktkandidat in den Bundestag einziehen. Das Vor-Ort-Büro, das der 37-Jährige von seinem Vorgänger Fritz Felgentreu übernommen hat, ist schon seit einigen Monaten besetzt. Doch coronabedingt gab es immer noch Einschränkungen. Nun sind Mitglieder seines...

  • Bezirk Neukölln
  • 11.05.22
  • 53× gelesen

58.000 Flüchtlinge bisher registriert
Ukrainer haben laut Arbeitssenatorin gute Chancen, einen Job zu finden

In Berlin haben sich bisher etwa 58.000 Flüchtlinge aus der Ukraine registriert und wollen sich hier ein neues Zuhause aufbauen. Die Bedingungen, einen Job zu finden, seien gut, sagt Arbeitssenatorin Katja Kipping (Linke). Die Regionalprognose des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung geht von einem jahresdurchschnittlichen Anstieg von 42 200 sozialversicherungspflichtigen Jobs in diesem Jahr aus. Mit einem Beschäftigungswachstum von 2,7 Prozent gegenüber Vorjahr liegt Berlin an der...

  • Mitte
  • 10.05.22
  • 27× gelesen

Konstituierende Sitzung

Berlin. Am 3. Mai haben sich die neu gewählten und berufenen Vorsitzenden der bezirklichen Seniorenvertretungen auf Einladung von Sozialstaatssekretärin Wenke Christoph zur konstituierenden Sitzung der Landesseniorenvertretung Berlin (LSV) getroffen. Zum neuen LSV-Vorstand gehören der Vorsitzende Erwin Bender (Seniorenvertretung Neukölln), Stellvertreter Bernd Gellert (Seniorenvertretung Reinickendorf), Schriftführerin Gisela Grunwald (Seniorenvertretung Pankow) und Finanzvorstand Mathilde...

  • Mitte
  • 10.05.22
  • 25× gelesen
Live-Interview bei Radio FluxFM mit Sebastian Herges dem BerlinerBäumeWässerer
3 Bilder

Anwohner-Ehrenamt
Radio FluxFM 100,6 sendete das Erste Live-Interview mit "BerlinerBäumeWässerer" Sebastian Herges

Sebastian Herges ist 43 Jahre jung, ehrenamtlich offiziell geehrter, preisgeldgewürdigter Gründer der Anwohnerinitiative und an ihm kommt niemand mehr vorbei! Auf Einladung von Radio FluxFM erfuhr die ganze Welt von Sebastian Herges (43), der die Jung-Bäume Berlins vollkommen in sein Herz geschlossen hat, welch ungewöhnlichen eigenen Wege er geht um dem gewichtigem Thema Wasserliebe, Ehrenamt, Klimaschutz und den bitterbenötigen Bewässerungen der Bäume das verdiente Gehör/Gesicht zu...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.05.22
  • 85× gelesen

106 Berliner als divers registriert

Berlin. In Berlin sind 106 Personen mit dem Geschlechtsmerkmal „divers“ registriert. Das sind 0,00279 Prozent der Gesamtbevölkerung. Das geht aus der Antwort von Digitalstaatssekretär Ralf Kleindiek auf die Anfrage des Abgeordneten Stefan Evers (CDU) hervor. Fast alle eingetragenen Diversen sind Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren. Es gibt aber auch ein Kind unter sechs Jahren mit dem Geschlechtsmerkmal divers und zwei Menschen zwischen sechs und 17 Jahren. Seit Ende 2018 können Menschen, „die...

  • Mitte
  • 07.05.22
  • 50× gelesen
2 Bilder

Anmelden, mitmachen, gewinnen!
Beim 6. lekker Vereinswettbewerb sind 25.000 Euro im Topf

Ob Sportfreizeit oder soziale Angebote, ob Jugendfeste oder Projekte gegen Diskriminierung – Berliner Sportvereine sind sehr engagiert, wenn es um den sportlichen Nachwuchs geht. Um diese Arbeit zu würdigen, sie zu fördern und zu unterstützen, hat lekker Energie vor fünf Jahren den lekker Vereinswettbewerb ins Leben gerufen. Die Berliner Woche unterstützt diese tolle Aktion als Medienpartner. Unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport – Jugendarbeit in Berlin: Vielfältig und...

  • Heiligensee
  • 06.05.22
  • 36× gelesen

Sprechstunde der CDU Rudow

Rudow. Die Neuköllner CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat am Montag, 9. Mai, von 16 bis 18 Uhr eine Sprechstunde angesetzt. Im Büro in der Krokusstraße 89 wird die Bezirksverordnete Sabine Güldner sein. Um eine Anmeldung per E-Mail an info@cdu-fraktion-neukoelln.de oder unter Tel. 902 39 35 43 (montags und mittwochs von 10 bis 16 Uhr) wird gebeten. sus

  • Rudow
  • 05.05.22
  • 6× gelesen

CDU lädt zum Stammtisch ein

Britz. Nach zwei Jahren Corona-Pause lädt die CDU Britz wieder zum traditionellen Bürgerstammtisch ein. Willkommen sind Bürger aus Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt, um ihre Wünsche, Ideen oder ihren Ärger loszuwerden. Das nächste Treffen ist am Montag, 9. Mai, um 19 Uhr im Casino des Tennisclubs Weiß-Rot Neukölln in der Hannemannstraße 21. Anwesend ist der Abgeordnete Christopher Förster, der unter anderem über 100 Tage rot-grün-rote Senatspolitik sprechen wird. Aber auch für andere Themen...

  • Britz
  • 03.05.22
  • 16× gelesen

Gegen Antisemitismus und Rassismus
Abgeordnetenhaus startet Nominierungen für die Obermayer Awards

Bis Mitte Juli können sich jetzt Einzelpersonen, aber auch Gruppen für die Obermayer Awards bewerben oder auch von Dritten vorgeschlagen werden. Mit den Obermayer Awards sollen Einzelpersonen und Organisationen in Deutschland geehrt werden, „die das Gedenken an die von den Nationalsozialisten zerstörten jüdischen Gemeinden bewahren und ausgehend von den Lehren aus der Geschichte Vorurteilen in der heutigen Zeit etwas entgegensetzen“, heißt es in der Mitteilung. Die Preise werden in zwei...

  • Mitte
  • 29.04.22
  • 20× gelesen

Mehr Demokratie tut gut
Wahlalter soll in Berlin auf 16 gesenkt werden

Mit 16 darf man arbeiten, ein Konto eröffnen oder in eine Partei eintreten. Derzeit dürfen 16-Jährige in Berlin zwar die Bezirksverordneten wählen, aber nicht das Landesparlament. Das soll sich nun endlich ändern. Zur nächsten Berlinwahl 2026 können alle ab 16 ihre Stimme für das Abgeordnetenhaus und bei Volksentscheiden abgeben. Die für die Wahlrechtsreform notwendige Zweidrittelmehrheit steht. Die FDP als Oppositionspartei unterstützt die Gesetzesänderung von Rot-Grün-Rot. Darauf haben sich...

  • Mitte
  • 26.04.22
  • 456× gelesen
  • 6
Sebastian Herges (Gründer der Anwohnerinitiative BerlinerBäumeWässerer)
4 Bilder

Gesellschaft
Laufen für den Klimaschutz

Der rbblauf in Potsdam, dessen Veranstalter der Stadtsportbund Potsdam war, hat dazu beigetragen, dass dazu animiert werden konnte künftig auch hier wachsenden Jung-Bäume zu bewässern. Sebastian Herges (Gründer der Anwohnerinitiative BerlinerBäumeWässerer) donnerte im eigenen designten, QR-codierten BerlinerBäumeWässerer-Lauf T-Shirt erstmals die 10km-Strecke entlang. Ehrenamtlich tätig, mehrfach offiziell geehrt und preisgeldgewürdigt bewässert die zusammen mit Lukas Jülich gegründete...

  • Bezirk Neukölln
  • 24.04.22
  • 24× gelesen

1.-Mai-Demo startet in Neukölln

Neukölln. Die „Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration“, zu der etliche linke Gruppen aufrufen, startet in diesem Jahr am Hertzbergplatz. Am 1. Mai gegen 16.30 Uhr soll die Auftaktveranstaltung beginnen, gegen 18 Uhr will sich der Demonstrationszug in Gang setzen. Die Route führt voraussichtlich über Sonnenallee und Kottbusser Damm zum Oranienplatz. sus

  • Neukölln
  • 19.04.22
  • 15× gelesen
Sebastian Herges ist dabei
2 Bilder

Ehrenamt
Laufend Gutes tun beim rbb-Lauf in Potsdam

Auch Brandenburgs Jung-Bäumen geht es immer miserabler-es ist einfach viel zu trocken! Um eigenständig auf die Brandenburger-Dramatik aufmerksam zu machen donnert Sebastian Herges, der Gründer der Anwohnerinitiative BerlinerBäumeWässerer, auf der neuen 10Km Laufstrecke durch Potsdam. Mehrfach offiziell geehrt und preisgeldgewürdigt ist er in seinem eigenem knallroten, QR-codiertem BerlinerBäumeWässerer-Lauf T-Shirt mit der rbb-Laufnummer 3500 nicht zu übersehen. Ehrenamt, einem sozialem...

  • Bezirk Neukölln
  • 18.04.22
  • 46× gelesen
Die Britzer Baumblüte in der Süd-Neuköllner Hufeisensiedlung.
2 Bilder

Gesellschaft
Endlich wieder Party in der UNESCO-Weltkulturerbe Hufeisensiedlung

Was war das für eine grauenvolle Totenstille in Britz. Nichts wurde sich zugetraut. Nicht mal kleinste Gartenfeiern unter Nachbar*innen. Doch nun endlich kann, darf und soll wieder Leben reinkommen in das beschaulich bürgerlich ruhige Ambiente. Die Britzer Baumblüte hat seine Tore geöffnet. Thilo Wollenschläger freut es, die Britzer*innen, Neuköllner*innen, Berliner*innen und Touristen sind auch begeistert. Corona wird der Tanz angesagt.  in diesem Sinn ein Prosit auf 2023. Die Kommentare zum...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.04.22
  • 46× gelesen

Innensenatorin im BIM-Aufsichtsrat

Berlin. Innensenatorin Iris Spranger (SPD) vertritt den Senat im Aufsichtsrat der landeseigenen BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH. Finanzsenator Daniel Wesener (Grüne) hat dafür die notwendige Ausnahmegenehmigung für Nebentätigkeiten erteilt. Nach dem Senatorengesetz dürfen die Mitglieder des Senats weder der Leitung noch dem Aufsichtsrat, Verwaltungsrat oder einem sonstigen Organ oder Gremium eines auf Erwerb gerichteten Unternehmens angehören. Der Senat kann von diesem Verbot Ausnahmen...

  • Mitte
  • 15.04.22
  • 30× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.