Bezirk Neukölln - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Der Alte Fritz und die Kunst

Britz. Der renommierte Kunsthistoriker, Autor und Dozent Thomas R. Hoffmann hält am Freitag, 29. März, um 19 Uhr den Vortrag „Friedrich der Große im Spiegel der Kunst“. Im Festsaal des Schlosses Britz, Alt-Britz 73, spricht er über die Bauwerke und Sammlungen des preußischen Königs. Den Kunstgeschmack des Alten Fritz wird Hoffman am Beispiel ausgewählter Kunstwerke beleuchten. Eintrittskarten zum Preis von zehn, ermäßigt acht Euro gibt es unter ¿60 97 92 30 und mehr Informationen unter...

  • Britz
  • 22.03.19
  • 4× gelesen
Kultur
Die über 150 Jahre alte Britzer Mühle ist voll funktionsfähig.

Sie dreht sich wieder
Führungen und Verkauf starten in der Britzer Mühle

Die Saison wird eröffnet: Die Britzer Mühle, Britzer Damm 130, lädt am Sonnabend, 30. März, Kinder und Erwachsene ein. Gratis. Die Ehrenamtlichen vom Verein Britzer Müllerei stehen bereit, um den Gästen das voll funktionsfähige technische Denkmal zu zeigen und zu erklären. Führungen finden zwischen 11 bis 16 Uhr statt. Rund um die mehr als 150 Jahre alte Mühle sind frische Waffeln, selbst gebackener Kuchen, Kaffee, Kinderpunsch und Schmalzstullen in Angebot. Am 30. März beginnt auch...

  • Britz
  • 21.03.19
  • 24× gelesen
Kultur

Der Städtepartnerschaft nach
Reise nach Tschechien: Anmeldung bis zum 6. Mai

Der Verein Freunde Neuköllns veranstaltet vom 7. bis 10. Juni eine Reise in die tschechischen Gemeinden Usti nad Orlici und Horni Cermna. Wer dabei sein möchte, melde sich bis zum 6. Mai an. Seit genau 30 Jahren pflegt Neukölln eine Partnerschaft mit Usti nad Orlici. Und dort wird jeden Juni ein Stadtfest mit Volksmusik, Rock, Klassik und Feuerwerk gefeiert. Auch dem nahe gelegenen Horni Cermna stattet die Gruppe einen Besuch ab. Dort gehen die Teilnehmer auf die Suche nach den Wurzeln der...

  • Neukölln
  • 20.03.19
  • 34× gelesen
Kultur

Chorfestival
Total Choral-Festival 2019: PopChor Wedding eröffnet das Konzert im Cafe Schalotte

Die Popchorszene Berlins wächst stetig weiter. Als Plattform dieses Genres sich zu treffen, auszutauschen und vor allem auch sich einander musikalisch kennenzulernen hat sich das Total Choral Festival etabliert. 2019 findet das Festival zum elften Mal statt. Die beste Gelegenheit zwei fantastische Chöre kennen zu lernen und mit zu rocken kommt am Freitagabend, dem 22. März 2019. Im Café Theater Schalotte erstrahlt die Bühne erst mit dem PopChor Wedding und danach mit Femtastix, ein...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.03.19
  • 66× gelesen
Kultur

Countrymusik für den guten Zweck

Gropiusstadt. Seit 20 Jahren gibt es das Country- und Western-Benefizkonzert im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. In diesem Jahr dabei sind unter anderem Ramona und Hannes, And Friends Berlin, Redneck und Krusingers. Der Erlös geht an die Kindergruppen des Interkulturellen Treffpunkts vom Verein Impuls. Beginn ist am Sonnabend, 23.März, um 19 Uhr. Karten für zehn Euro gibt es unter 902 39 14 16 oder www@tickets-gemeinschaftshaus.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.03.19
  • 44× gelesen
Kultur

Wenn einer eine Reise tut …

Rudow. Ein literarisch-musikalisches Programm rund ums Reisen erwartet die Besucher der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, am Sonntag, 24. März, um 11 Uhr. Antje und Martin Schneider tragen die Geschichten vor und spannen einen Bogen von Josef von Eichendorff bis Wilhelm Busch. Am Klavier begleitet werden sie von Angela Stoll. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Anmeldung erbeten bis Freitag, 22. März, 12 Uhr, unter der Telefonnummer 66 06 83 10. sus

  • Rudow
  • 17.03.19
  • 15× gelesen
Kultur

Streichertag der Musikschule

Britz. Ein Schnupperpaket zum Thema Streichinstrumente bietet die Musikschule am Sonnabend, 23. März, von 11 bis etwa 19 Uhr an. Im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, stehen unterschiedliche Konzerte auf dem Programm. Im Gutshaus kann man an Workshops teilnehmen und Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl stehen Violine, Viola, Kontrabass und, ganz neu, die Viola Profonda. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.musikschuleneukoelln.de. sus

  • Britz
  • 16.03.19
  • 31× gelesen
Kultur

Musik und Spaß für Kinder

Neukölln. Ein Kinderkultursonntag mit Musiktheater findet am 24. März von 15 bis 18 Uhr in der Nikodemus-Gemeinde, Nansenstraße 12, statt. Willkommen sind Grundschüler und Kitakinder, die kurz vor der Einschulung stehen. Die Erwachsenen können sich derweil im Café bei Kaffee und Kuchen entspannen oder die Mädchen und Jungen nach der Veranstaltung wieder abholen. Anmeldung erbeten unter kontakt@kulturkirche-nikodemus.berlin oder am Donnerstag, 21. März, von 10 bis 12 Uhr vor Ort in der...

  • Neukölln
  • 15.03.19
  • 21× gelesen
Kultur
Harina (l.) und Nilo sind noch in der Eingewöhnungsphase.

Haflinger eingezogen
Bald können Kinder auf dem Gutshof Britz wieder reiten

Der Gutshof Britz, Alt-Britz 81, ist um zwei Bewohner reicher: Die Haflinger Harina und Nilo tummeln sich jetzt auf der Koppel. Haben sie sich eingewöhnt, dürfen Kinder auf ihnen reiten. Zu verdanken ist der Kauf der Tiere einer Spende des Vereins Freunde und Förderer Schloss Britz. Harina und Nilo sind ausgebildete Reitpferde. Die knapp sechsjährige Stute hat vor einem Monat ein Fohlen geboren, das ebenfalls auf dem Gutshof besucht werden kann. Wallach Nilo hat im Jahr 2016 das Licht der...

  • Neukölln
  • 10.03.19
  • 69× gelesen
Kultur
Die Mädchen und Jungen haben sich eine Geschichte ausgedacht, in der sich alle wiederfinden.
2 Bilder

Diversität
Nicht nur weiße Helden – Berliner Kinderschutzbund stellt neues Buch vor

Der Berliner Kinderschutzbund hat ein besonderes Projekt auf die Beine gestellt. Vierzehn Mädchen und Jungen haben ihr eigenes Buch geschrieben. Der Titel lautet „3-2-1 los! Zusammen sind wir stark!“. Am Mittwoch, 20. März, um 11 Uhr wird es in der Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, vorgestellt. Das Buch wirbt für Toleranz, deshalb geht der Kinderschutzbund damit auch während der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die vom 11. bis 24. März laufen, auf Tournee. Zur Lesung...

  • Neukölln
  • 10.03.19
  • 100× gelesen
Kultur

Frauen erheben ihre Stimme

Gropiusstadt. Das Berliner Ensemble für klassische türkische Musik wurde im Jahr 1988 als Chor gegründet. Als politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängiger Verein setzt er sich für Dialog ein. Am Sonnabend, 16. März, um 19 Uhr eröffnet er das neue Konzertjahr und präsentiert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, ein breites Repertoire an Stücken verschiedener türkischer Komponisten. Anlässlich des hundertjährigen Wahlrechts für Frauen werden nur die Sängerinnen des...

  • Gropiusstadt
  • 09.03.19
  • 45× gelesen
Kultur

Kuscheldrache sucht Nachfolger

Neukölln. Der große Kuschel-Drache Laurizius, der die Kinderabteilung der Helene-Nathan-Bibliothek bewacht, ist in die Jahre gekommen und wünscht sich einen Nachfolger. Deshalb sind alle kleinen und großen Kinder aufgefordert, ihn mitzugestalten. Wer mag, kann am Sonnabend, 16. März, zwischen 10 und 12.30 Uhr zum Entwurf-Workshop in die Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, kommen oder seinen Entwurf im A4-Format bis zum 16. März in der Kinderabteilung abgeben. Die Künstlerinnen Mihan Torabi und...

  • Neukölln
  • 09.03.19
  • 29× gelesen
Kultur

Lesen in Neukölln
30 Jahre Helene Nathan: Bibliothek feiert Namensgebung

Anfang 1989 wurde die Hauptbibliothek des Bezirks nach Helene Nathan benannt. Dieses Jubiläum wird am Freitag, 15. März, ab 17 Uhr, gefeiert. Vor 30 Jahren hatte die Bücherei ihren Sitz noch an der Erlanger Straße, doch er musste den heutigen Neukölln Arcaden weichen. Im Gegenzug konnte sie im Jahr 2000 die beiden oberen Etagen des Neubaus an der Karl-Marx-Straße 66 beziehen. Was steht am 15. März auf dem Programm? Politikwissenschaftlerin Claudia Gélieu liest die Passage „Die...

  • Neukölln
  • 08.03.19
  • 40× gelesen
Kultur

Schattenspiel mit Marionetten

Rudow. Das Grimmsche Märchen „Die drei Federn“ können Kinder ab drei Jahren in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, erleben. Beginn es Schattenspiels mit Marionetten ist um 16 Uhr. Das Stück dauert etwa eine halbe Stunde und kostet 3,50 Euro Eintritt. Um Anmeldung bis Freitag, 15. März, um 12 Uhr unter 66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de wird gebeten. sus

  • Rudow
  • 08.03.19
  • 15× gelesen
Kultur

Im Rathaus, auf dem Turm

Neukölln. Stadtführer Reinhold Steinle lädt Mittwoch, 13. März, zu seiner Rathausführung ein. Der Höhepunkt wird der Blick vom Turm sein. Bei gutem Wetter ist im Westen gut der Teufelsberg und im Osten sind die Müggelberge zu sehen. Start ist um 13 Uhr, wer mag kann zuvor gemeinsam mit anderen Teilnehmern und Reinhold Steinle in der Rathauskantine zu Mittag essen. Die Tour dauert eine Stunde, zu zahlen sind fünf Euro. Achtung: Man sollte sich vorher unbedingt in der Neuköllner...

  • Neukölln
  • 08.03.19
  • 22× gelesen
KulturAnzeige
Filz - Workshop auf dem Kunsthof Mattiesson

Filz Workshop mit Simone Kehl
Werde kreativ auf dem Kunsthof Mattiesson

Filz - Workshop mit Simone Kehl. Jeden ersten Dienstag im Monat kommt Simonchen mich auf dem Kunsthof besuchen und bringt jede Menge bunte Filzwolle mit. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr können Kinder ab 6 Jahre und natürlich auch Erwachsene unter Anleitung das Handwerk des Trockenfilzen erlernen. Hier wird's dir in einer lockeren Runde gezeigt, wie es geht. Bringe Ausdauer mit! Wann: Jeden ersten Dienstag im Monat Zeit: 16-18 Uhr Wo: Kunsthof Mattiesson Alt Großziethen 94 12529...

  • Rudow
  • 05.03.19
  • 30× gelesen
Kultur
2 Bilder

Kammermusikabend
VIER SONATEN. - im Kulturstall auf Schloss Britz

Erneut ist der aus Japan stammende und in Berlin lebende Pianist Go Uezono am Samstag, 9. März um 19.00 Uhr auf Schloss Britz zu Gast - diesmal mit  Kammermusikabend für Violine und Klavier. In vier Sonaten für Violine und Klavier von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Schubert und Brahms begegnen sich mit Uezono und der insbesondere als Barockgeigerin bekannten Geigerin Ulla Bundies zwei musikalische Biografien ganz unterschiedlicher Prägung. Die beiden Musiker haben sich bei der Zusammenarbeit...

  • Neukölln
  • 04.03.19
  • 49× gelesen
Kultur

Ein Feiertag auf lokale Initiative
Partys, Lesung, Diskussion, Filme und Selbstverteidigung zum Frauenmärz in Neukölln

Der 8. März ist Berlins neuer Feiertag – dazu hat das Netzwerk Frauen in Neukölln maßgeblich beigetragen. Ein Grund mehr, den diesjährigen „Frauenmärz“ kräftig zu feiern. Etliche Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Im April 2018 startete das Netzwerk seine Kampagne für den Feiertag. Ein offener Brief an die Berliner Politik wurde verfasst, unterstützt von Verbänden und Einzelpersonen. Parallel dazu sammelten Frauenprojekte aus dem Bezirk tausende Unterschriften. Mit Erfolg. Das wird...

  • Neukölln
  • 03.03.19
  • 124× gelesen
  •  1
Kultur
Hat nicht viel zu lachen: Das Gespenst von Canterville, verkörpert von Thomas Michutta.

Eine Theaterinstitution seit dem Kaiserreich
Amateurbühne Vineta 1900 zeigt "Das Gespenst von Canterville" in der Neuköllner Oper

Die alljährlichen Aufführungen der Vineta Amateurbühne stehen ins Haus: Dieses Mal bringt die Truppe „Das Gespenst von Canterville“ auf die Bühne der Neuköllner Oper, Karl-Marx-Straße 131 – ein Spaß, nicht nur für Erwachsene. Premiere ist Sonnabend, 9. März. „Die Kinder sollten nicht jünger als acht Jahre sein, denn manchmal wird’s schon etwas gruselig, mit viel Rabatz und Rauch“, sagt Regisseur Ulrich Schlottau. Damit alles wie am Schnürchen läuft, sind die Proben unterm Dach der Neuköllner...

  • Neukölln
  • 03.03.19
  • 248× gelesen
  •  1
Kultur

Holzschnitte aus der Passion

Neukölln. Mit einer Ausstellung zum 110. Geburtstag ehrt das Interkulturelle Zentrum Genezareth, Herrfurthplatz 14, den bildenden Künstler HAP Grieshaber, der sich besonders auf den Holzschnitt konzentriert hatte. Die Genezareth-Kirche verdankt ihm das Werk „Brennender Dornenbusch“. In der Schau sind acht Reproduktionen aus seinem 1935 entstandenen Zyklus „Passion“ zu sehen. Geöffnet ist werktags von 12 bis 18 Uhr (montags nur bis 16 Uhr) sowie sonnabends von 11 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist...

  • Neukölln
  • 01.03.19
  • 19× gelesen
Kultur

Drei auf freutsch:Chansons & Co.

Rudow. Das Trio Noyer präsentiert sein Programm “Drei auf freutsch” am Sonnabend, 9. Februar, um 20 Uhr in der Dorfschule, Alt-Rudow 60. Die Sängerin Sigrid Noyer jongliert mit den Sprachen Deutsch und Französisch. Wer bei dem rasanten Wechsel aus der Spur kommt, den fängt ein Klangteppich aus Chansons, Klassik, Jazz und darstellerischen Elementen wieder auf. Uwe Streibel (Klavier) und Birgitta Flick (Saxophon) begleiten die Chansons, die Geschichten erzählen, unter die Haut gehen und gute...

  • Rudow
  • 01.03.19
  • 17× gelesen
Kultur

Viel Musik und Kulinarisches
Feiern im Frauenviertel

Ein Markt auf dem Lieselotte-Berger-Platz lädt von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. März, zum Feiern ein. Auf dem Programm stehen viel Musik, Kinderbelustigung und kulinarische Genüsse. Das erste Fest zum Frauentag wird organisiert vom griechischen Restaurant Nea Politia und der Rudower Veranstaltungsagentur Jüttner Entertainment. Musikalisch erwartet die Besucher eine Mischung aus Jazz, Schlager und rockigen Klängen. Freitag- und Sonnabendabend gibt es eine kleine Feuershow der Dance Factory...

  • Rudow
  • 01.03.19
  • 189× gelesen
Kultur

Kunst im Volkspark Hasenheide
Ellen Essers Labyrinth

Am 11. Mai 2019 eröffnet die Künstlerin Ellen Essen ihr temporäres Steinlabyrinth im Volkspark Hasenheide mit kreativen Interventionen, Musik, bildender Kunst, Tanz und Performance. Das Labyrinth kann vom 11. Mai bis 30. September 2019 besucht werden. Der Eintritt ist frei. Am Samstag, den 18.5., wird Ellen Esser von 16 -18 Uhr im Labyrinth eine Lesung im Rahmen der bundesweiten Woche der Sprache und des Lesens veranstalten. Vortragende sind: Ellen Esser liest aus ihrem ersten Roman...

  • Neukölln
  • 27.02.19
  • 37× gelesen
  •  1
Kultur
Aufbruch Neukölln e.V.

Gemeinsam sprechen, lesen, tun, machen, kommunizieren
Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens

Der Verein Aufbruch Neukölln e.V. organisiert im Mai 2019 erstmals bundesweit die „Woche der Sprache und des Lesens“. Die deutschlandweite Aktionswoche möchte Menschen begeistern, sich aktiv mit den Themen Sprache und Lesen auseinanderzusetzen. Das Projekt möchte positive Signale geben und den Angehörigen unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Sprachen die Chance geben, den vielfältigen Reichtum von Sprache und Lesen mitzugestalten und gemeinsam zu erleben. In ganz Deutschland sucht...

  • Neukölln
  • 26.02.19
  • 58× gelesen
  •  1

Beiträge zu Kultur aus