Bezirk Neukölln - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Grabschändung scharf verurteilt

Neukölln. Einstimmig haben die Bezirksverordneten die Schändung letzten Ruhestätten der Polizisten Uwe Lieschied und Roland Krüger verurteilt. In der Nacht vom 2. auf den 3. April hatten Unbekannte die Grabsteine auf dem Buckower Parkfriedhof mit Hakenkreuzen beschmiert und einen der Steine umgekippt. „Die Täter haben nicht nur in einer besonders abstoßenden Weise das Gedenken zweier Polizisten beschmutzt, die im Dienst getötet wurden, sondern auch äußerst klar und deutlich ihre Verachtung für...

  • Buckow
  • 17.04.19
  • 37× gelesen
Blaulicht

Zwei Fahrzeuge beschädigt

Britz. Unbekannte haben in der Nacht vom 9. auf den 10. April zwei Autos eines Wohnungsunternehmens am Martin-Wager-Ring beschädigt. Gegen 6.10 Uhr alarmierten Angestellte der Firma die Polizei, nachdem sie an den geparkten Wagen eine eingeschlagene Scheibe, schwarze Farbschmierereien und Schriftzüge mit politischem Inhalt gesehen hatten. Der Staatsschutz ermittelt. sus

  • Britz
  • 12.04.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Mehrere Schüsse vom Balkon

Neukölln. Von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses am Michael-Bohnen-Ring hat ein 59-jähriger Mann am Nachmittag des 9. April mehrere Schüsse aus einer Gasdruckpistole abgegeben. Ein Projektil traf einen Passanten, der die Polizei alarmierte. Der Bereich rund um das Wohnhaus wurde zur Sicherheit gesperrt und Spezialeinsatzkräfte drangen in die Wohnung des Verdächtigen ein. Dort fanden sie zwei Schreckschusspistolen und zwei Dekorationswaffen. Sie wurden beschlagnahmt, ebenso der kleine...

  • Neukölln
  • 11.04.19
  • 42× gelesen
Blaulicht

Serieneinbrecher festgenommen

Neukölln. Die Polizei hat vor wenigen Tagen zwölf Wohnungseinbrüche aufklären können. Sie nahm einen 35-jährigen Mann fest. Ein Neuköllner hatte um 3.30 Uhr über den Notruf den versuchten Einbruch in seiner Wohnung an der Pflügerstraße gemeldet. Beim Verlassen des Hauses konnte der Verdächtige von Zivilfahndern gestellt werden. Sie durchsuchten ihn und später seine Wohnung in Rudow. Dort fanden sie eine Geldkassette, Bargeld und Geldkarten. Wahrscheinlich stammt alles aus nächtlichen...

  • Neukölln
  • 11.04.19
  • 34× gelesen
Blaulicht

Schändung von Polizistengräbern

Buckow. Auf dem Friedhof am Buckower Damm haben Unbekannte in der Nacht vom 2. auf den 3. April die letzten Ruhestätten der Polizeibeamten Uwe Lieschied und Roland Krüger geschändet. Die Täter schmierten Hakenkreuze auf die Grabsteine, rissen Pflanzen aus und kippten einen der Steine um. Beide Polizisten waren während ihres Dienstes, den sie in Neukölln taten, von Kriminellen erschossen worden, Krüger im Jahr 2003, Lieschied 2006. Innensenator Andreas Geisel verurteilte die „niederträchtige...

  • Buckow
  • 04.04.19
  • 39× gelesen
Blaulicht

Fahrradsicherheit & Einbruchschutz

Neukölln. Zu zwei Veranstaltungen lädt die Polizei am Freitag, 12. April, ein. Von 12 bis 15 Uhr werden an der Ecke Lipschitzplatz und Hörsingsteig Fahrradkennzeichnungen angeboten. Außerdem können sich Interessierte über Sicherheit mit dem Rad bei rechts abbiegenden Kraftfahrzeugen und den toten Winkel informieren. Von 17 bis 19 Uhr ist die Polizei in der Bibliothek der Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Straße 76, präsent. Dann geht es um den richtigen Schutz vor Einbrüchen. sus

  • Gropiusstadt
  • 04.04.19
  • 14× gelesen
Blaulicht
Jessica R. aus Britz (Bezirk Neukölln) - hier im Interview mit RTL - ist die ältere Schwester von Rebecca Reusch, die seit fünf Wochen vermisst wird.
2 Bilder

Vermisste Berliner Schülerin
Rebecca Reusch (15) Schwester glaubt an Unschuld ihres Mannes

BERLIN - Rebecca Reusch aus Britz wird seit mehr als fünf Wochen vermisst. Von Anfang an stand der Schwager der 15-Jährigen im Mittelpunkt der Ermittlungen. Gestern sprach erstmals seine Frau Jessica im RTL-Interview. Die 27-Jährige ist die ältere Schwester von Rebecca. Nachdem ihr Mann Florian R. ins Zentrum der Ermittlungen geriet, stehe sie unter großem öffentlichen Druck. "Man bekommt viel Druck von außen und wird beleidigt, nur weil wir als Familie zusammenhalten", sagte Jessica gestern...

  • Neukölln
  • 27.03.19
  • 756× gelesen
Blaulicht
Brigitte Reusch gab der Mediengruppe RTL ein Interview zu ihrer vermissten Tochter Rebecca (15)

Mutter im RTL Interview
Rebecca Reusch (15) ihre Familie wird beschimpft

BERLIN / KÖLN - Seit fast fünf Wochen ist die 15-jährige Rebecca Reusch aus Berlin Britz verschwunden. Gestern berichtete RTL über das Leben der Familie mit der schweren Situation und unfassbaren Anfeindungen. Der Sender konnte mit der Mutter, Brigitte Reusch, der vermissten Schülerin sprechen.  "Ich versuche, es nicht an mich rankommen zu lassen, damit ich normal, ruhig und sachlich darüber reden kann", sagte die Mutter in einem exklusiven Interview mit der Mediengruppe RTL. "Aber wenn ich...

  • Neukölln
  • 21.03.19
  • 772× gelesen
Blaulicht

Weniger Langfinger
Zahlen zur Kriminalität am S-Bahnhof Neukölln

Die Zahl der Straftaten im und am Bahnhof Neukölln hat abgenommen. Das geht aus einer Antwort von Ingmar Stresse, Staatssekretär der Senatsverkehrsverwaltung hervor. Fragesteller war der Abgeordnete Niklas Schrader (Linke). Er wollte unter anderem wissen, welche und wie viele Delikte in den vergangenen sieben Jahren registriert worden sind. Waren es 2011 insgesamt 75 Taten, wurde 2016 mit 209 Delikten ein Negativrekord erreicht. Im vergangenen Jahr waren es 117. Besonders stark rückläufig...

  • Neukölln
  • 19.03.19
  • 72× gelesen
Blaulicht

Verspottet und geschlagen

Neukölln. Zu einem Fall von sogenannter Hasskriminalität kam es am 12. März gegen 7 Uhr morgens auf der Flughafenstraße. Ein motorisch beeinträchtigter 41-Jähriger war auf dem Weg zur Arbeit, als ihm einen Mann entgegenkam. Dieser soll zunächst die Behinderung nachgeahmt und dann nach einer Zigarette gefragt haben. Als er keine bekam, schlug der Täter dem Opfer ins Gesicht, beschimpfte und beleidigte den Mann. Der Angegriffene suchte Schutz in einem Spätkauf. Der Aggressor wollte ihm folgen,...

  • Neukölln
  • 14.03.19
  • 52× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an der Sonnenallee

Neukölln. Am 12. März brannten an der Sonnenallee ein Keller und ein darüber liegender Imbiss. Gegen 3.30 Uhr gab es einen lauten Knall und Flammen drangen aus dem Imbiss. Eine Glasscheibe zersprang, Splitter wurden auf die Straße geschleudert. Den Ermittlungen zufolge brach das Feuer im Keller aus, die Polizei vermutet Brandstiftung. Ein Feuerwehrmann zog sich bei dem Einsatz leichte Verletzungen zu. sus

  • Neukölln
  • 14.03.19
  • 27× gelesen
Blaulicht
Die Polizei veröffentlicht die Fotos des Beschuldigten und fragt unter anderem: Wer kennt den Tatverdächtigen und kann Bezugspunkte von ihm benennen? Bei dem Fotos handelt es sich um den 27-jährigen Schwager von Rebecca Reusch. UPDATE: Die Fotos wurden nachträglich verpixelt, da der Beschuldigte aus der U-Haft entlassen wurde.
3 Bilder

Suche nach vermisster Schülerin
Rebecca Reusch (15) - Polizei bittet mit neuen Fotos um Mithilfe

BERLIN - Für die Ermittler der 3. Mordkommission hat die Suche nach der seit über zwei Wochen vermissten Rebecca Reusch höchste Priorität. Obwohl der 27-jährige Schwager der Vermissten sich wegen Totschlages bereits in Untersuchungshaft befindet, veröffentlicht die Polizei auch Fotos von ihm.  Bisher hat die Mordkommission im Landeskriminalamt Berlin folgende Erkenntnis: Das vom Tatverdächtigen genutzte Fahrzeug, ein himbeerroter Renault Twingo mit Berliner Kennzeichen, wurde am Tag des...

  • Neukölln
  • 06.03.19
  • 532× gelesen
Blaulicht

Radler begeht Fahrerflucht

Rudow. Am 2. März ist ein Fahrradfahrer nach einem Unfall mit einer Fußgängerin geflüchtet. Sie hatte vom Kirchengelände an der Köpenicker Straße aus den Gehweg betreten und wurde dort von dem Radfahrer erfasst. Er war entgegen der Fahrtrichtung auf dem Bürgersteig unterwegs. Beide stürzten hin, wobei die Fußgängerin schwere offene Wunden im Gesicht und eine Verletzung der Wirbelsäule erlitt. Als der Unfallverursacher sein Gefährt greifen wollte, um sich aus dem Staub zu machen, verhinderte das...

  • Rudow
  • 06.03.19
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizei als Ansprechpartner

Buckow. Mit ihrer mobilen Wache stehen Polizeibeamte am Montag, 18. März, von 12 bis 18 Uhr an der Ecke Buckower Damm und Alt-Buckow. Hier beraten sie interessierte Bürger, beantworten Fragen und haben ein offenes Ohr für Bürgersorgen in puncto Sicherheit. sus

  • Buckow
  • 06.03.19
  • 21× gelesen
Blaulicht

Auto weg, Lappen weg
Polizisten schnappen zwei Raser in Neukölln

Rücksichtlos und brandgefährlich: Zwei Männer lieferten sich am 25. Januar ein Rennen auf der Stadtautobahn. Eine Zivilstreife stoppte sie. Gegen 23.30 Uhr waren zwei Autobahnpolizisten im Tunnel Britz in Richtung Süden unterwegs. Plötzlich hörten sie laute Motorengeräusche, kurze Zeit später sahen sie zwei Autos, einen Mercedes und einen BMW. Beide beschleunigten, bremsten wieder ab und wechselten mehrmals die Fahrstreifen. Bis zur Anschlussstelle Johannisthaler Chaussee fuhren die...

  • Britz
  • 05.03.19
  • 69× gelesen
Blaulicht
Rebecca Reusch wird seit dem 18. Februar 2019 vermisst. Im Visier der Ermittler ist ihr Schwager. Dieser wurde heute Nachmittag zum zweiten Mal verhaftet.

Vermisste Britzer Schülerin
Fall Rebecca Reusch (15) - Schwager wieder verhaftet!

BERLIN - Im Fall der vermissten Rebecca Reusch gibt es eine überraschende Wende: Nachdem der Schwager der 15-Jährigen nach einem Verhör letzte Woche zunächst freigelassen werden musste, wurde der 27-jährige Beschuldigte heute an seiner Arbeitsstelle wieder festgenommen. Wie BILD in seiner Online-Ausgabe am Abend berichtete, sei der Schwager von Rebecca Reusch, Florian R., erneut festgenommen worden. Die Polizei bestätigte dies gegenüber der Zeitung. "Nachdem die Staatsanwaltschaft Berlin...

  • Neukölln
  • 04.03.19
  • 2.539× gelesen
Blaulicht

16-jähriger Räuber gefasst

Neukölln. Zwei junge Männer fielen Polizisten am 23. Februar gegen 18.45 Uhr auf. Sie waren maskiert, rannten die Karl-Marx-Straße entlang und bogen in die Reuterstraße ab. Die Aufforderung über den Lautsprecher des Polizeiwagens, stehen zu bleiben, ignorierten sie. Die Beamten verfolgten die Flüchtenden zu Fuß in die Grünanlage an der Reuterstaße und sahen, wie einer der beiden etwas wegwarf – eine Schreckschusspistole, wie sich herausstellen sollte. Auf dem angrenzenden Spielplatz konnte ein...

  • Neukölln
  • 28.02.19
  • 84× gelesen
Blaulicht
Rebecca Reusch hielt sich am 18. Februar 2019 bei Familienangehörigen im Maurerweg in Berlin-Britz auf und hätte um 9.50 Uhr in ihrer Schule in der Fritz-Erler-Allee ihren Unterricht beginnen müssen. Dort kam die 15-Jährige jedoch nicht an.

Vermisste Schülerin aus Britz
Rebecca Reusch (15) - Polizei nimmt Person fest

+ + Schwager erneut am 04. März verhaftet. Aktueller Artikel HIER + + BERLIN - Seit dem 18. Februar gilt die 15-jährige Rebecca Reusch aus Neukölln als vermisst. Laut Polizei wurde nun eine Person festgenommen. Inzwischen geht man bei der 3. Mordkommission offenbar von einem Verbrechen aus. Wichtige Updates finden Sie am Artikelende! Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin heute am Nachmittag mitteilten, haben "die umfangreichen Ermittlungen der 3. Mordkommission den Verdacht einer...

  • Neukölln
  • 28.02.19
  • 6.694× gelesen
Blaulicht

Polizei tourt wieder in Neukölln

Neukölln. Die Polizei ist wieder mit ihrer mobilen Wache unterwegs. Am Donnerstag, 28. Februar, sind Beamte von 18 bis 24 Uhr in Britz präsent, und zwar auf dem Gelände zwischen Mohriner Allee, Buckower Damm und Koppelweg. Am Einkaufzentrum Neuköllner Tor, Karl-Marx-Straße 231, steht das Mobil am Montag, 4. März, von 14 bis 20 Uhr. Am Dienstag, 5. März, finden Interessierte die Beamten von 12 bis 18 Uhr an den Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, und am Mittwoch, 6. März, ebenfalls von 12 bis 18 Uhr,...

  • Neukölln
  • 26.02.19
  • 108× gelesen
  •  1
Blaulicht
Seit den Morgenstunden des 18.02.2019 wird die 15-jährige Rebecca Reusch aus Berlin-Britz (Neukölln) vermisst. Sie hielt sich zuletzt bei Familienangehörigen im Bereich Britz/Alt-Buckow auf und kam an diesem Tag nicht in ihrer Schule in der Fritz-Erler-Allee an.
5 Bilder

Suche nach Neuköllner Schülerin
Rebecca Reusch (15) aus Britz vermisst

+ + Schwager erneut am 04. März verhaftet. Aktueller Artikel HIER + + BERLIN - Nach wie vor gibt es noch keine Hinweise zur vermissten 15-jährigen Rebecca Reusch. Inzwischen schließt die Polizei nicht mehr aus, dass das Mädchen aus Berlin-Britz (Neukölln) einer Straftat zum Opfer gefallen ist. Die 3. Mordkommission des Landeskriminalamtes bittet dringend um Mithilfe! Wie die Polizei zuletzt (23.02.2019) noch einmal mitteilte, hielt sich Rebecca Reusch zuletzt am 18. Februar 2019 bei...

  • Neukölln
  • 24.02.19
  • 7.135× gelesen
Blaulicht

Wegen Tattoo angegriffen

Neukölln. Wegen einer religiösen Tätowierung ist am 15. Februar ein 27-jähriger Mann angegriffen worden. Er war gegen 17.15 Uhr mit einem Begleiter auf der Sonnenallee unterwegs, wo er von zwei Unbekannten auf sein Tattoo angesprochen wurde. Außerdem forderten sie ihn auf, einer Bettlerin Geld zu geben. Als der 27-Jährige das nicht tat, hielt ihn einer der Täter fest und schlug ihn mehrmals ins Gesicht, auch ein Messer wurde gezogen. Der Angegriffene und sein Begleiter retteten sich in ein...

  • Neukölln
  • 22.02.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Mobile Wachen in Neuköllner Kiezen

Neukölln. Seit vergangenem Jahr ist die Polizei mit mobilen Wachen in den Bezirken unterwegs. So will sie Präsenz beweisen und direkte Ansprechpartnerin für Bürger sein. In Neukölln sind die Beamten an folgenden Orten anzutreffen: am Donnerstag, 21. Februar, von 11 bis 17 Uhr in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66; am Freitag, 22. Februar, von 12 bis 18 Uhr an der Rudower Spinne; am Dienstag, 26. Februar, von 12 bis 18 Uhr am Hermannplatz und am Mittwoch, 27. Februar, von 12 bis 18 Uhr im...

  • Neukölln
  • 19.02.19
  • 67× gelesen
Blaulicht

Info-Säule beschädigt
Im Fokus stand Plakat für Veranstaltung gegen Antisemitismus

In der Nacht zum 11. Februar wurde die Info-Säule der Anwohnerinitiative „Hufeisern gegen Rechts“ an der Fritz-Reuter-Allee 50 beschädigt. Der Übergriff galt offenbar einem Plakat, das eine Veranstaltung mit der jüdischen Schriftstellerin und Bloggerin Juna Grossmann ankündigte. Das Plakat sei vollständig zerstört, die Oberfläche der Säule in Mitleidenschaft gezogen worden, teilt der Sprecher der Initiative, Jürgen Schulte, mit. Die Initiative habe Strafanzeige gestellt und eine neue...

  • Britz
  • 14.02.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Gewalt im U-Bahnhof

Neukölln. Zu einer Auseinandersetzung kam es am 3. Februar im U-Bahnhof Neukölln. Eine Rollstuhlfahrerin soll mit drei Jugendlichen auf dem Bahnsteig in Streit geraten sein. Die Frau beleidigte die Jüngeren rassistisch. Als sie plötzlich aus ihrem Rollstuhl aufstand und auf einen der 16-Jährigen zuging, soll der sie getreten haben, so dass sie hinfiel. Danach traktierte er sie gemeinsam mit einem seiner Begleiter mit Tritten. Vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei versuchten die...

  • Neukölln
  • 07.02.19
  • 48× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus