Anzeige

Irischer Biolachs aus Claire Island
DER GAIDECK hat den besten Fisch

Bei DER GAIDECK wird der irische Biolachs in Hermsdorf mit der Hand filetiert.
4Bilder
  • Bei DER GAIDECK wird der irische Biolachs in Hermsdorf mit der Hand filetiert.
  • Foto: Promo
  • hochgeladen von Manuela Frey

Der weit über die Grenzen von Hermsdorf bekannte Anbieter von Fischspezialitäten DER GAIDECK hat sein Lachssortiment entscheidend verändert. Wenn man Lachsprodukte oder Sushi kaufen will, gibt es seit 2016 nur noch irischen Biolachs aus Claire Island.

Herr Gaideck ist mit dem Lachs schon seit Jahren auf „Du“ und meint: „Unser Motiv war, dass wir uns von der Massentierhaltung bei Zuchtlachsen trennen wollten. Darüber hinaus wollten wir ein Aroma vom Lachs erreichen, das so war, wie wir es uns vorgestellt hatten. Es sind manchmal die Dinge im Kleinen, um zu verstehen, dass Lachs naturnah im saubersten Wasser von Europa gefarmt einfach besser schmeckt.“

Was macht den Unterschied
von Biolachs zum herkömmlichen Lachs aus?

Der Biolachs hat sehr viel mehr Bewegungsraum (ca. 10 kg Lachs pro cbm Wasser anstatt 60-70 kg) und Wasserströmungen, nicht quasi Stillstand wie in fjordgelegenen anderen Lachs-Farmen. Die Clare Island Lachsfarm liegt im Meer zwischen 2 Inseln mit starken Ebbe- und Flutbewegungen, daher ist dieser Lachs so knackig muskulös. Sauberstes Wasser (Kl A1). Futter nach den Naturland-Richtlinien! Garantiert auch keine Verfütterung von Jungfischen aus Raubbau-Fischfang, auch keine so genannte naturidentische, synthetische Farbe (rot) im Futter, keine Hormone. Keine Genmanipulation, keine Chemikalien gegen Seeläuse u.a. 50 % der Elternfische aus Wildlachspopulation. Hingehen, ein Besuch lohnt!

DER GAIDECK ist einfach zu erreichen: direkt in der Heinsestraße 53, 100 Meter vom S-Bahnhof Hermsdorf entfernt. Öffnungszeiten Sushibar und Fischbistro Mo-Sa 11-22 Uhr, So 12-22 Uhr.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen