Anzeige

Bezirk Reinickendorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Drei Autos durch Feuer beschädigt

Reinickendorf. Drei Autos sind in der Nacht zum 13. September an der Auguste-Victoria-Allee durch Feuer erheblich beschädigt worden. Anwohner hatten kurz nach 4 Uhr die brennenden Fahrzeuge bemerkt fest und Feuerwehr und Polizei alarmiert. CS

  • Reinickendorf
  • 14.09.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Angriff auf U-Bahn-Passagiere
Frau ins Gleisbett gestoßen

Ein Mann 37-jähriger Mann soll am 8. September mehrere Personen auf den U-Bahnhöfen Franz-Neumann-Platz und Residenzstraße angegriffen haben. Nach ersten Erkenntnissen soll der später Festgenommene gegen 18.50 Uhr auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz, auf dem Bahnsteig und am Ausgang, drei Männer im Alter von 18, 29 und 40 Jahren sowie eine 15-jährige Jugendliche mit Schlägen und Tritten attackiert haben. Teilweise soll der mutmaßliche Angreifer auch mit einer Glasflasche zugeschlagen...

  • Reinickendorf
  • 11.09.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Vandalismus am Geldinstitut

Reinickendorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 29. August neun Fensterscheiben eines Geldinstituts an der Residenzstraße beschädigt sowie einen Schriftzug an der Hausfassade hinterlassen. Eine Mitarbeiterin bemerkte die Schäden gegen 8.30 Uhr. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. CS

  • Reinickendorf
  • 30.08.18
  • 25× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Vier solcher Kästen wurden gestohlen.

Verein hat Anzeige erstattet
Vier Blumenkästen von der "Resi" gestohlen

Der Verein Zukunft Resi-rundherum vermisst vier Blumenkästen auf dem Mittelstreifen der Residenzstraße. Offenbar wurden sie gestohlen. In der 33. Kalenderwoche wurden in der Residenzstraße auf dem Mittelstreifen vier Blumenkästen mit Hängegeranien von Unbekannten entwendet. „Dass hier mit Vorsatz gehandelt wurde, ist schon deshalb erkennbar, weil die 30 Blumenkästen in der Resi fest an einer Halterung angeschraubt sind, die ohne Werkzeug nicht zu entfernen ist“, so die Vereinsvorsitzende...

  • Reinickendorf
  • 23.08.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Nachbar legte Geständnis ab
Frau in Thüringen ermordet aufgefunden

Bei einer Frauenleiche, die am 5. Juli in der Nähe der Autobahn A9 bei Lindau im Saale-Holzland-Kreis an einem Feldweg aufgefunden wurde, handelt es sich um eine 49-jährige Reinickendorferin. Die Leiche war bereits stark verwest und teilweise vergraben. Am 9. August 2018 wurde die Leiche über ihre Zahnimplantate als die Reinickendorferin Sylvia K. identifiziert. Die enge Zusammenarbeit zwischen der „Soko Feldweg“ bei der Kriminalinspektion Jena, der 8. Mordkommission des...

  • Reinickendorf
  • 23.08.18
  • 75× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Reinickendorf. Polizisten haben am 15. August zwei Männer im Alter von 23 und 24 Jahren festgenommen, die in einen Imbiss an der Gotthardstraße eingebrochen waren. Gegen 22.45 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, nachdem er verdächtige Geräusche hörte. Anschließend sah er, wie zwei Personen gegen die Scheibe eines Ladens traten. Danach entfernten sie sich kurzzeitig, kamen jedoch wenig später wieder und sollen die Scheibe mit einer Gehwegplatte eingeworfen haben. Zivilbeamte des Abschnitts 11...

  • Reinickendorf
  • 16.08.18
  • 39× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Schwerer Unfall mit fünf Verletzten

Reinickendorf. Bei einem Unfall an der Kreuzung Mark-/Holländerstraße sind am 8. August fünf Personen verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein 40-Jähriger Autofahrer, der auf der Markstraße unterwegs war, gegen 20.30 Uhr bei Rot in die Kreuzung zur Holländerstraße eingefahren sein. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen eines 21-Jährigen, der nach links in die Holländerstraße abbiegen wollte. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde dieses Fahrzeug so umhergeschleudert, dass es...

  • Reinickendorf
  • 09.08.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Dreijährige schwer verletzt

Reinickendorf. Ein dreijähriges Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall am 8. August auf der Letteallee schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll das Kind gegen 20 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn der Letteallee gerannt sein. Der 59 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen, das durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde. CS

  • Reinickendorf
  • 09.08.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd nach GPS-Ortung
Autodiebe in der Werkstatt

Autodiebe lieferten sich am 7. August eine dramatische Verfolgungsjagd mit der Polizei.  Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich Unbekannte gegen 1.50 Uhr morgens Zutritt zu einer Werkstatt an der Scharnweberstraße verschafft und zwei Autos entwendet. Als der Besitzer eines der Fahrzeuge von dem Diebstahl erfuhr, nutzte er die Möglichkeit der GPS-Ortung. Gegen 13.50 Uhr alarmierte er die Polizei in die Moabiter Beusselstraße, da er dort sein Fahrzeug ausfindig gemacht hatte....

  • Reinickendorf
  • 08.08.18
  • 96× gelesen
Blaulicht

LKW prallte gegen S-Bahn-Brücke

Waidmannslust. Ein LKW-Fahrer ist am 8. August gegen eine S-Bahn-Brücke über den Waidmannsluster Damm gefahren. Gegen 8.15 Uhr war das Fahrzeug in Richtung Zabel-Krüger-Damm unterwegs, als der offenbar nicht eingefahrene Kranaufleger gegen die Brücke prallte. Der LKW-Fahrer wurde dabei verletzt. Die S-Bahn unterbrach sofort die Linie 1 zwischen Frohnau und Schönholz. Später war sie auf der Strecke im 20-Minuten-Takt unterwegs. Während der LKW-Bergung war der Waidmannsluster Damm zwischen...

  • Waidmannslust
  • 08.08.18
  • 79× gelesen
Blaulicht

Anzeigen wegen Autorennen

Reinickendorf. Im Bezirk schrieb die Polizei insgesamt sechs Anzeigen wegen illegaler Autorennen. Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Inneres auf eine Frage des Abgeordneten Daniel Buchholz (SPD) hervor. Danach wurden je zwei Anzeigen geschrieben auf der Residenzstraße, der Rue Nungesser et Coli sowie auf der Autobahn BAB 111. CS

  • Reinickendorf
  • 07.08.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Schussverletzung nach Streit

Wittenau. Ein Unbekannter hat am 5. August am Weinbrennerweg einen 36-Jährigen mit einer Schusswaffe verletzt. Gegen 10.25 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Feuerwehr. Den Aussagen des 36-Jährigen zufolge soll er mit einem ihm Unbekannten in Streit geraten sein. Die verbale Auseinandersetzung in dem Grünstreifen exkalierte, der Kontrahent soll eine Waffe gezogen und auf den 36-Jährigen geschossen haben. Rettungskräfte brachten den am Bein Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Wittenau
  • 07.08.18
  • 64× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Schüssen

Märkisches Viertel. In der Nacht vom 2. auf den 3. August wurden nach Schussabgaben im Märkischen Viertel zwei Männer verletzt, zwei Tatverdächtige wurden festgenommen. Zeugen riefen die Polizei gegen 22.15 Uhr in den Eichhorster Weg, da sie Schüsse gehört hatten. Polizisten stellten Einschusslöcher an den Scheiben eines Kulturvereins fest. In Tatortnähe machte kurze Zeit später ein junger Mann mit einer Schussverletzung auf sich aufmerksam. Er brach kurz darauf zusammen. Der 21-Jährige kam mit...

  • Märkisches Viertel
  • 03.08.18
  • 182× gelesen
Blaulicht

Mordopfer nicht genug geschützt
Noch immer Prozess wegen der Tat im Januar 2014

Viereinhalb Jahre nach dem Mord an Tahir Ö. ist dieser Fall noch lange von einem juristischen Abschluss entfernt – und bringt das Landeskriminalamt ins Gerede. Es war eine dokumentierte Hinrichtung. Am Abend des 10. Januar 2014 betraten dreizehn Männer ein Wettbüro an der Residenzstraße. Sie gingen in den hinteren Teil des Lokals. Der erste Mann zog eine Waffe und schoss mehrmals auf den dort sitzenden Tahir Ö., der keine Überlebenschance hatte. Dann verließen die Männer das Lokal wieder so...

  • Reinickendorf
  • 01.08.18
  • 168× gelesen
  • 1
Blaulicht

Küche stand in Flammen

Märkisches Viertel. Die Feuerwehr wurde am 25. Juli um 1.14 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Wilhelsmruher Damm gerufen. Dort brannten eine Küche und Einrichtungsgegenstände einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines zehngeschossigen Wohngebäudes. Wegen geöffneter Fenster drang Rauch in mehrerere Wohnungen im sechsten und siebten Obergeschoss. Die Bewohner dieser beiden Geschosse wurden vorsorglich von der Feuerwehr aus dem Gebäude geführt und durch den Rettungsdienst betreut. CS

  • Märkisches Viertel
  • 26.07.18
  • 93× gelesen
Blaulicht
Regine B. wird in Berlin vermutet.

Schwerpunkt U-Bahnlinie 6
Suche nach Vermisster aus Mahlow

Die Polizei sucht nach der Vermissten 74-jährigen Regine B. aus Mahlow. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll die Vermisste in der Nacht von Mittwoch, 18. Juli, zum Donnerstag, 19. Juli, auf einem U-Bahnhof der Linie 6 gesehen worden sein. Eine Nacht zuvor sei sie in der Berliner Scharnweberstraße gesehen worden. Bislang konnte sie jedoch nicht aufgefunden werden. Daher bittet die Polizei weiter um Hinweise zum Aufenthaltsort der Gesuchten. Sie wird seit Sonntag, 15. Juli, um 17.15 Uhr,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.07.18
  • 157× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung an Fahrzeug

Waidmannslust. Der Fahrer eines BVG-Busses alarmierte am 23. Juli gegen 2.10 Uhr die Polizei und Feuerwehr in die Titiseestraße, da dort ein abgestellter PKW brannte. Feuerwehrleute löschten das Feuer an dem Auto. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein weitereres Fahrzeug beschädigt, welches dahinter parkte. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen. CS

  • Waidmannslust
  • 24.07.18
  • 58× gelesen
Blaulicht

Dachstuhlbrand gelöscht

Reinickendorf. Die Feuerwehr musste am 17. Juli um 10.31 Uhr zu einem Dachstuhlbrand an der Sommerstraße ausrücken. Dort brannte im vierten Obergeschoss ein Zimmer, wobei die Flammen auf die Dachkonstruktion überzugreifen drohten. Insgesamt waren 82 Feuerwehrleute vor Ort. Gegen 12.26 war der Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 18.07.18
  • 82× gelesen
Blaulicht

Bombendroher gefasst

Wittenau. Die Bombendrohung gegen die Schule am Park am 29. Juni, die wegen großer Absperrungen den Verkehr in einem Teil Reinickendorfs lahmlegte, ist offenbar aufgeklärt. Polizeibeamte haben am 11. Juli einen 28-jährigen Berliner festgenommen, der ihnen bei der Fahndung nach den Absendern von Bombendrohungen gegen Brandenburger Autobahnraststätten auffiel. Bei der Auswertung von Telefondaten kam heraus, dass er offenbar auch der Anrufer war, der die Schule bedrohte. Da sich weder in der...

  • Wittenau
  • 12.07.18
  • 77× gelesen
Blaulicht

Einbruch in Schnellrestaurant

Reinickendorf. Polizisten haben am frühen 11. Juli zwei mutmaßliche jugendliche Einbrecher am Kurt-Schumacher-Damm festgenommen. Die 16- und 17-Jährigen hatten gegen 3 Uhr die Scheibe eines Schnellrestaurants eingeschlagen. Als die Polizisten eintrafen, hatten sich die beiden bis in das Büro des Lokals "vorgearbeitet". Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden sie wieder entlassen. CS

  • Reinickendorf
  • 11.07.18
  • 86× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel stellen die Mobile Polizeiwache vor.
2 Bilder

Großeinsatz nach Bombendrohung in nahegelegener Schule
Mobile Polizeiwache vorgestellt

Die Polizeidirektion 1 schickt jetzt regelmäßig eine Mobile Polizeiwache ins Märkische Viertel. Eine größere Stadtrundfahrt mussten Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel (SPD) am 29. Juni absolvieren. Sie nahmen an fünf Stellen in der Stadt Mobile Polizeiwachen in Betrieb, eine davon vor dem Märkischen Zentrum am Wilhelmsruher Damm. Eine halbe Million Euro hat sich der Senat die fünf Fahrzeuge kosten lassen, in denen zum Beispiel Anzeigen erstattet werden können....

  • Märkisches Viertel
  • 04.07.18
  • 166× gelesen
Blaulicht

Mit 107 Sachen durch Lübars

Lübars. Längere Zeit Fußgänger bleiben dürfte ein 19-jähriger Autofahrer, der am 26. Juni gegen 18.40 Uhr die Quickborner Straße mit rund 107 Stundenkilometern Richtung Treuenbrietzener Straße entlang raste. Erlaubt sind dort 50 Stundenkilometer. Der Fahrer hatte seinen Führerschein nur auf Probe. CS

  • Lübars
  • 28.06.18
  • 198× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Frohnau. Unbekannte haben am frühen 26. Juni einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Welfenallee gesprengt. Gegen 1.45 Uhr bemerkten Zeugen zwei maskierte Personen vor der Filiale und hörten anschließend einen lauten Knall. Kurz danach stiegen die beiden Maskierten in ein vor dem Haus stehendes Auto und flüchteten damit in Richtung Maximiliankorso. Spätere Ermittlungen ergaben, dass der in dem Vorraum der Bank stehende Geldautomat aufgesprengt wurde. Die Wucht der Explosion zerstörte...

  • Reinickendorf
  • 26.06.18
  • 134× gelesen
Blaulicht

Zusammenarbeit mit Polizei
Schwerpunkteinsätze des Ordnungsamtes

Das Ordnungsamt hat am 3. Juni gleich drei Schwerpunkteinsätze absolviert.  Acht Einsatzkräfte des Ordnungsamtes sind in Begleitung des zuständigen Stadtrats für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten, Sebastian Maack (AfD), und mit Unterstützung einer Polizeihundertschaft zunächst auf den Trödelmärkten an der Markstraße gegen zahlreiche Ordnungswidrigkeiten wie illegale Neuwarenverkäufe, Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz und des Berliner Ladenöffnungsgesetzes vorgegangen. Auch das...

  • Reinickendorf
  • 08.06.18
  • 80× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus