Bezirk Reinickendorf - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Löbe-Schule bekommt Aufzug

Reinickendorf. Die denkmalgeschützte Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23-25, soll noch in diesem Jahr eine außenstehende Aufzugsanlage erhalten. Laut Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) werden dabei die Vorschriften für barrierefreies Bauen eingehalten. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wurden für die Paul-Löbe-Schule bis 2022 insgesamt 17,1 Millionen Euro an Investitionen angemeldet. Inbegriffen ist dabei die Sanierung der Sporthalle und eine Erweiterung der...

  • Reinickendorf
  • 16.04.19
  • 15× gelesen
Bildung

Neubau am Vierrutenberg und in der Cité Foch
Mehr Plätze für Grundschüler

In den kommenden Jahren wird die Grundschule am Vierrutenberg erweitert. In der Cité Foch wird eine weitere Grundschule entstehen. Immer mehr Menschen ziehen nach Berlin, und damit auch nach Reinickendorf. Das bedeutet auch mehr Nachfrage nach Schulplätzen, vor allem im Grundschulbereich. In der Region Waidmannslust/Lübars gibt es für die Abc-Schützen bisher die Münchhausen-Grundschule, die Grundschule am Vierrutenberg und die Grundschule in den Rollbergen. Doch aller guten Dinge sind...

  • Lübars
  • 09.04.19
  • 52× gelesen
Bildung

Verkehrsschulen länger geöffnet

Reinickendorf. Die Jugendverkehrsschulen des Bezirks sind ab sofort länger geöffnet. Während der Schulzeit ist „Freies Fahren ohne Anmeldung“ montags und dienstags von 14 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 16 Uhr möglich. Auch in den Ferien gelten längere Öffnungszeiten: montags und dienstags von 10 bis 16 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und an den Sonnabenden von 10 bis 16 Uhr. Die Jugendverkehrsschulen bieten unterschiedliche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 30.03.19
  • 17× gelesen
  •  1
Bildung
Heribert Krämer hat immer genug Brote für Schule und Anwohner.
3 Bilder

Projekt bei Benjamin Franklin
Traditionell backen in der „Brotwüste“

Das Brotwüstenexpeditionfahrzeug des Domberger Brotwerkes gastiert von 1. bis 12. April auf dem Schulhof der Benjamin-Franklin-Oberschule, Sommerfelder Straße 5-7. Regelmäßig sind Mitarbeiter des Domberger Brotwerkes an Schulen zu Gast, um die Schüler in die Kunst des Brotbackens einzuweihen. In einem ehemaligen Schweizer Armee-Anhänger zeigen die mobilen Bäcker, wie allein aus Mehl, Salz und Wasser Brot entsteht. Weil heute meist industriell gebacken wird, verstehen sich die...

  • Borsigwalde
  • 25.03.19
  • 192× gelesen
Bildung

Mehr Mensen und mehr Lehrer gefordert
Kostenloses Essen für alle Schüler

Der Bezirkselternausschuss fordert, dass es künftig auch an den Oberschulen ein kostenloses Mittagessen für die Schüler gibt. Hintergrund der Elternforderung ist der Senatsbeschluss, nach dem ab kommenden Sommer für alle Schüler der Klassen eins bis sechs an Berliner Schulen ein kostenloses Mittagessen angeboten werden soll. Dies kann nach Ansicht der Reinickendorfer Elternvertretung aber nur der erste Schritt sein. Das Angebot sollte so schnell wie möglich auch auf die Oberschulen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 22.03.19
  • 38× gelesen
  •  1
Bildung
Gesetze als Schlagwörter auf dem Boden und viele Fragen: Staatsanwältin Susanne Zissel im Campus Hannah Höch.
2 Bilder

Projekt bringt Schülern den Rechtsstaat nahe
Gesetze als Schutz

Mit dem Senatsprogramm „WiR – Wir im Rechtsstaat“ sollten 2016 junge Geflüchtete mit dem deutschen Rechtssystem bekannt gemacht werden. Jetzt steht es auch allgemein für Schulen offen. Susanne Zissel hebt auf ihre eigene Frage den Arm. Aber auch Schüler melden sich. Die Jugendstaatsanwältin Zissel wollte von Mittelstufen-Schülern der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch an der Finsterwalder Straße wissen, ob sie schon mal gemobbt wurden. Dass die Mittelklassenrunde im Projekt „Wir im...

  • Märkisches Viertel
  • 18.03.19
  • 177× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 67× gelesen
  •  1
Bildung

Anhörung zu Mobbing im Abgeordnetenhaus
Leiterin der Hausotter-Schule verteidigt sich

Die am 29. Januar verstorbene elfjährige Schülerin der Hausotter-Grundschule war laut Aussage von Schulleiterin Daniela Walter kein Mobbingopfer. Die Schulleiterin äußerte sich 28. Februar vor dem Schulausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Dort hatten CDU und FDP das Thema Mobbing auf die Tagesordnung gesetzt. Anlass war der mutmaßliche Freitod der Schülerin, der von anderen Eltern schnell in Zusammenhang mit Mobbing gebracht wurde. Schulleiterin Walter betonte, dass die Eltern des...

  • Reinickendorf
  • 05.03.19
  • 168× gelesen
  •  1
Bildung

Prävention gegen Gewalt

Wittenau. Noch bis zum 7. März ist im Centre Talma, Hermsdorfer Straße 18A, die Ausstellung „ECHT KRASS!“ zur Prävention von Gewalt unter Jugendlichen zu sehen. Es werden rund 500 Schüler aus 22 Schulklassen erwartet. Selbstständig können sich die Schüler während des 90-minütigen Ausstellungsbesuchs an sechs Stationen mit Aspekten von Sexismus, sexualisierter Gewalt und Schutzrechten auseinander setzen. Den Beginn und Abschluss des Ausstellungsbesuches bilden Gruppengespräche. Interessierte...

  • Wittenau
  • 20.02.19
  • 23× gelesen
Bildung
Im Jahre 2015 ging das Museum Reinickendorf der Berliner Mauer und ihren heutigen Spuren nach.
2 Bilder

Infoveranstaltung für Lehrer und Erzieher
Schüler wieder fürs Museum begeistern

Das Museum Reinickendorf lädt am 6. März zu einer zweistündigen Informationsveranstaltung für Lehrkräfte von Grundschulen zur neuen Museumspädagogik ein. Interessierte Lehrer und Erzieher müssen sich bis 25. Februar dafür anmelden. Ab dem Frühjahr 2019 startet das Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, mit seinen neuen museumspädagogischen Angeboten und möchte sich bei interessiertem Lehrpersonal der Reinickendorfer Grundschulen und umliegenden Berliner und Brandenburger Schulen...

  • Hermsdorf
  • 15.02.19
  • 56× gelesen
Bildung
Imker*innen-Ausbildung am Bienenstand

Jetzt Imkern lernen
"Imkern als Hobby" - neuer Kurs startet im März 2019

Auch in diesem Jahr bildet der Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. bis zu 20 neue Imker und Imkerinnen an verschiedenen Bienenständen in Reinickendorf und Mitte aus. Ziel des Kurses ist der Einstieg in die Imkerei auf Hobby-Niveau. Nach zwei Theorie-Terminen im März wird an acht weiteren Sonntagen an verschiedenen Bienenständen und Haltungssystemen die Praxis gelehrt. Es sind noch wenige Plätze frei! Inhalte und Termine finden sich unter...

  • Reinickendorf
  • 11.02.19
  • 46× gelesen
Bildung

Aufkärung zum möglichen Suizid dauert noch an
Tod einer Schülerin

Der bis Redaktionsschluss noch nicht geklärte Tod einer elfjährigen Reinickendorferin erschüttert Berlin. Fest steht bisher nur, dass die Schülerin der Hausotter-Grundschule am 29. Januar schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und dort verstarb. Schnell machten Gerüchte die Runde, das Mädchen habe sich nach unerträglichem Mobbing an ihrer Schule das Leben genommen. Der Mobbing-Coach Carsten Stahl, der über den ehemaligen SPD-Abgeordneten Thorsten Karge von dem Fall erfuhr,...

  • Reinickendorf
  • 06.02.19
  • 163× gelesen
Bildung

Wer bietet Jungs ein Praktikum?

Reinickendorf. Ebenso wie Mädchen beim Girls’ Day sollen auch die Jungen gezielte Unterstützung für die Entwicklung ihrer beruflichen und persönlichen Ziele erhalten, insbesondere wenn es um Berufe geht, in denen Männer deutlich unterrepräsentiert sind. Das Bezirksamt unterstützt diesen Boys’ Zukunftstag und bittet Unternehmen und Behörden, sich zu beteiligen und am 28. März interessierten Jungen ein eintägiges Schnupper-Praktikum anzubieten. Gesucht werden Ausbildungsbetriebe, die Jungen im...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.02.19
  • 19× gelesen
Bildung
Begannen gleich mit dem Schmökern: Ulrich Droske, Carolin Kleemann und Alicia Reschke vom Quartiersmanagement sowie Bibliotheksleiterin Manuela Dreher und Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt.

16 Paten lesen regelmäßig vor
Neue Kinderbücher in zwei Sprachen

Das deutsch-polnische Hilfswerk hat der Bibliothek am Schäfersee 105 zweisprachige Kinderbücher übergeben. Die jungen Leser können sich dank der Unterstützung des Vereins Deutsch-Polnisches Hilfswerk in der Bibliothek an der Stargardtstraße 11-13 mittlerweile zahlreiche Sprachkombinationen ausleihen. Polnisch, Türkisch, Russisch und Arabisch sind einige der Partnersprachen des Deutschen. Die jetzt überreichten Bücher haben einen Wert von 1000 Euro. Das Geld kommt aus den Mitteln des...

  • Reinickendorf
  • 02.02.19
  • 31× gelesen
Bildung
Mahdi Saleh (rechts vorn) und Claudia Schiller (2. von rechts) von der Schulsozialarbeit verliehen die Zertifikate.

Zertifikate verteilt am Campus Hannah Höch
Mediation für Schüler

In der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch, Finsterwalder Straße 52-56, haben die ersten Absolventen der Mediations-Arbeitsgemeinschaft ihre Zertifikate erhalten. Für Francesco ist die persönliche Bilanz eindeutig: „Man muss Mut haben. Es macht aber Spaß.“ Er gehört zu den Schülern, die jetzt offiziell Mediatoren am Campus Hannah Höch sind. Das bedeutet, dass der 14-Jährige ansprechbar ist, wenn Schüler in Konflikte geraten sind, die sie belasten, oder von denen sie eine weitere...

  • Märkisches Viertel
  • 28.01.19
  • 126× gelesen
Bildung
Backen ist Handarbeit: Heribert Krämer knetet den Teig.
4 Bilder

An der Julius-Leber-Schule geht es zurück zu den Wurzeln des Handwerks
Faszination Brot backen

Der Schulhof der Julius-Leber-Schule an der Treskowstraße 26-31 hat noch bis zum 25. Januar einen ungewöhnlichen Gast: Das Brotwüstenexpeditionsfahrzeug. Wer mit dem Begriff Wüste einen unwirtlichen Ort verbindet, wird an der Treskowstraße 32 positiv überrascht. In einem großen LKW-Anhänger duftet es anheimelnd nach frischem Brot. Verhungern muss also niemand. Allerdings ist hier ein Mensch tätig, der sich mit Entwicklungshilfe-Projekten auskennt: Der Diplom-Geograph Heribert Krämer. Der...

  • Tegel
  • 20.01.19
  • 90× gelesen
Bildung

Fünfte MINT-Messe im Fontane-Haus
Grenzenlos forschen im Humboldt-Jahr

Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt am Mittwoch, 30. Januar, zur fünften MINT-Messe „Reinickendorf forscht & experimentiert“ ins Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, ein. Schüler der Reinickendorfer Schulen zeigen in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr, woran sie in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik forschen und tüfteln. Die fünfte MINT-Messe steht unter dem Motto „Grenzenlos forschen und entdecken im Alexander-von-Humboldt-Jahr“, denn der...

  • Märkisches Viertel
  • 19.01.19
  • 19× gelesen
Bildung

Kochen wie in alten Zeiten

Borsigwalde. In den Winterferien vom 4. bis 8. Februar haben Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren die Möglichkeit, im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia, Tietzstraße 12, jeweils von 9.30 bis 16 Uhr traditionelle Gerichte zu kochen. Kulinarische Vergangenheit lebt auf bei der Zubereitung alter Gerichte der Römer, Ägypter und der Speisen aus dem Mittelalter. Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz, bei Bewegung in der Sporthalle, beim Bau von Insekten-Hotels, beim gemeinsamen...

  • Borsigwalde
  • 05.01.19
  • 15× gelesen
Bildung
Die Schüler diskutieren angeregt mit der Präsidentengattin Elke Büdenbender.
7 Bilder

Lesen mit der First Lady
Elke Büdenbender in der Münchhausen-Grundschule

Einen besonderen Gast hatte am 14. Dezember die Klasse 2c der Filiale der Münchhausen-Grundschule in der Cité Foch: Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (SPD). Am Ende der Unterrichtsstunde hat Elke Büdenbender nicht nur das literarische Programm geschafft: Sie kennt jetzt fast jeden Vornamen der Schüler vor ihr. Der persönliche Kontakt ist ihr besonders wichtig: Zu Beginn begrüßt sie jedes Kind einzeln. Schulthemen sind der Verwaltungsjuristin Büdenbender...

  • Wittenau
  • 21.12.18
  • 97× gelesen
Bildung
Beim WeitBlick-Tag zur JugendFeier 2019 lernten die Jugendlichen Tischsitten aus Japan, Eritrea und aus dem Irak kennen.

JugendFeier 2019
Bei der Vorbereitung lernen die Teilnehmer auch andere Kulturen kennen

Andere Kulturen, andere Sitten. Auch Tischsitten. Genau diese haben sich rund 60 Jugendliche jüngst im Jugendkulturzentrum Mitte beim so genannten WeitBlick-Tag angeschaut. Er ist Teil des Vorbereitungsangebotes für die JugendFeier 2019 des Humanistischen Verbandes. Dabei haben sie über den Tellerrand geschaut: nach Japan, in den Irak und nach Eritrea. Selbstbestimmtheit, Eigenverantwortung und Toleranz gelten als wichtige Säulen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Und „zur Selbstbestimmtheit...

  • Tegel
  • 11.12.18
  • 34× gelesen
Bildung
Stadträtin Katrin Schultze-Berndt, Bibliotheksleiter Dirk Wissen und die Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, Christiane Bornett, machen sich mit Nao6 bekannt.

Humboldt-Bibliothek setzt Preisgeld in Technik um
Roboter Nao6 empfängt künftig Leser

Als erste öffentliche Bibliothek in Deutschland hat die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, den humanoiden Roboter Nao6 in Empfang genommen. Sie setzt damit, als erst dritte Bibliothek in ganz Deutschland neben Köln und Wildau künftig Robotik für ihre medienpädagogischen Programme ein. Mit vielen Veranstaltungsformaten lädt die Humboldt-Bibliothek in die Welt des Programmierens ein. Die Fähigkeit zu coden oder zu programmieren gewinnt beständig an Bedeutung. „Öffentliche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.18
  • 94× gelesen
  •  1
Bildung

Gast sein bei rbb-Sendung „Praxis“

Reinickendorf. Die CDU-Abgeordnete Emine Debürken-Wegner tritt am Mittwoch, 14. November, ab 19.30 Uhr in der rbb-Live-Sendung "Praxis" mit dem Themenschwerpunkt Diabetes auf. Wer sie ins rbb-Fernsehzentrum, Masurenallee 16-20, begleiten möchte, muss sich bis zum 4. November per E-Mail an buergerbuero.edw1@web.de oder unter Telefon 22 46 63 76 anmelden. CS  

  • Reinickendorf
  • 28.10.18
  • 20× gelesen
Bildung

Themenwoche zum Nahtod

Märkisches Viertel. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf, Eichhorster Weg 32, beginnt eine Themenwoche Nahtoderfahrungen am Dienstag, 30. Oktober, von 18 bis 20 Uhr mit einem Vortrag von Dr. med. Sascha Plackov. Seit die Notfallmedizin ihren Siegeszug angetreten hat, werden immer mehr Menschen dem sicheren Tod entrissen. Jeder Fünfte von ihnen spricht von einem Weiterleben, unabhängig vom Körper. In dem Vortrag geht es um die Frage eines Lebens nach dem Tod und die moderne...

  • Märkisches Viertel
  • 19.10.18
  • 70× gelesen
Bildung

Vorbereitung auf ein Studium

Märkisches Viertel. Der Mappenkurs der Jugendkunstschule Atrium, Senftenberger Ring 97, bietet Interessierten, die ein Studium oder eine Ausbildung mit künstlerisch-praktischem Schwerpunkt anstreben, fachliche und persönliche Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen an. Der Kurs ermöglicht den Teilnehmern, unter Leitung von Kursleiterin Dagny Schaffran eigene Schwerpunkte und Akzente zu finden und zu vertiefen. Ergänzend besuchen viele Teilnehmer den Kurs „Aktzeichnen“ bei...

  • Märkisches Viertel
  • 18.10.18
  • 25× gelesen

Beiträge zu Bildung aus