Ausflugstipps

Beiträge zur Rubrik Ausflugstipps

Die Magie des Ortes ist überall spürbar: Herbststimmung auf dem Jüdischen Friedhof in Weißensee.
5 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
„Jedweder hat hier seine Welt“ - Der Jüdische Friedhof in Weißensee

Kleine teils zugewachsene Pfade führen zwischen alten Bäumen an den verwitterten Steinen verfallener Gräber vorbei. Wie ein verwunschener Garten wirkt der jüdische Friedhof Weißensee auf seine Besucher. Wie viele unerzählte Geschichten liegen hier wohl begraben? Es ist der größte noch bestehende jüdische Friedhof Europas – mit 40 Hektar kommt er auf eine Fläche von rund 55 Fußballfeldern. Das hat durchaus seinen Grund, denn nach jüdischem Brauch müssen Gräber für die Ewigkeit angelegt und...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.11.20
  • 219× gelesen
Anzeige

Flohmarkt auf der StadtFarm
Samstag ist wieder Flohmarkt in Lichtenberg

Flohmarkt-Fans aufgepasst! Am Samstag, 31. Oktober 2020 findet wieder unser StadtFarm Flohmarkt statt. Wir laden Sie ein, auf unserem Flohmarkt nach Herzenslust zu trödeln, zu stöbern und zu feilschen. Entdecken Sie neue und alte Schätze, treffen Sie Freunde und Nachbarn und genießen Sie Ihren Aufenthalt bei uns. Wann und Wo? Am 31.10.2020 von 10 bis 18 Uhr im Besucherzentrum der StadtFarm in Berlin-Lichtenberg. Erleben Sie die familiäre Atmosphäre auf dem Flohmarkt und erledigen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 27.10.20
  • 181× gelesen

openair geht!
Führungen am ehemaligen Stasi-Gelände

Unter freiem Himmel, kleine Gruppen, entsprechend den Gesundheitsvorschriften. um 11 Uhr jeden ersten und zweiten Sonntag im Monat die nächsten: 18.Oktober 1. November 15. November oder nach extra Anmeldung unter bueko_1501_berlin@web.de Stasi contra Kiez- Stadtführung mit historischen Fotos Das ehemalige Stasi-Gelände in Berlin- Lichtenberg Ganz früher, früher, heute, irgendwann…… Anmeldung: bueko_1501_berlin@web.de „Stasi contra Kiez."...

  • Lichtenberg
  • 16.10.20
  • 165× gelesen
Drei Galgenvögel begrüßen die Besucher des Henkerhauses.
3 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP ZUM GRUSELN
Im Haus des Schreckens: Das Henkerhaus in Bernau bei Berlin

Etwas abseits vom Bernauer Mühlentor steht ein hübsch restauriertes Haus direkt an der Stadtmauer. Dass es dort allein steht, ist kein Wunder, denn lange war es ein Haus des Schreckens – niemand wollte in direkter Nachbarschaft zu einem Henker wohnen. Das Bernauer Henkerhaus, vor 360 Jahren als Fachwerkhaus erbaut, war bis ins 19. Jahrhundert hinein das Domizil des örtlichen Scharfrichters. Kurz vor dem drohenden Abriss im Jahr 1976 wurde es Teil des Bernauer Heimatmuseums. In den 1990er...

  • Umland Nord
  • 05.10.20
  • 290× gelesen
  • 1
Anzeige
10 Bilder

Monstertruckshow in Berlin
The World of Motorshow

Nicht verpassen!!!! Jeffrey Korth,  mehrfach ausgezeichneter Guinness World Recordhalter ist wieder zu Gast in Berlin!!! Präsentiert wird eine actiongeladene Car -  Stunt & Monstertruckshow für die ganze Familie!  Action, Speed & Nervenkitzel vom Motorrad bis zur Monstertruckshow!!! Erleben sie atemberaubende Stunts aus dem Fernsehen live !!! BMW DRIFT SHOW  BMW TWO WHEEL SHOW, mit mehreren Titeln ausgezeichnet. MOTORRAD & QUAD STUNTS  CAR...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.10.20
  • 561× gelesen

Richter´s Puppentheater
Die Biene Maja

Richter´s Puppentheater präsentiert: Die Biene Maja Für Kinder ab 2 Jahren Unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln! Steglitz vom 14.10.2020 - 01.11.2020 Am Insulaner Sommerbad Munsterdamm 80 / Theaterzelt / Bus 246 & 187 Mo.- Sa. 16.30 Uhr So.           11.00 + 15.00 Uhr So. 01.11. nur 15.00 Uhr Premiere 14.10. Supersonderaktion7,- € pro Person auf allen Plätzen Freitags Kinderspezial! Jedes Kind erhält ein Geschenk Mo. + Di. Familientage mit stark ermäßigten...

  • 01.10.20
  • 602× gelesen

Deutschlandweite "Kidical Mass" am 20. September.2020
Kinder erobern Schönebergs Hauptstrassen

„Platz da für die nächste Generation“ – unter diesem Motto fordern mehrere Fahrradinitiativen mit einer Kinderfahrraddemo am 20.9. kinderfreundliche Straßen. Zu der Demonstration rufen das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg und die ADFC-Stadtteilgruppe Tempelhof auf. Treffpunkt ist 14.30 Uhr der Südostausgang des Bahnhofs Südkreuz in der Suadicanistraße. Anschließend geht es in kindgerechtem Tempo über die größten Hauptstraßen zum Gleisdreieckpark. „Kinder müssen mit dem Rad...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 15.09.20
  • 150× gelesen
Picknick am Östlichen See im Britzer Garten.
5 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Oasen im Häusermeer: Streifzug durch Neuköllner Gärten und Parks

„Nun, wie kann es gelingen ein neues Paradies zu pflanzen?“ Dies war die Frage, die sich einst der Universalgelehrte Johann Amos Comenius (1592–1670) stellte. Die Antwort kann jeder selbst entdecken – im nach ihm benannten Comenius-Garten in Rixdorf unweit des Richardplatzes. Als Philosophen- und Schulgarten konzipiert ist das Schmuckstück mit Wiesen, Beeten, Teichen und Skulpturen heute eine öffentlich zugängliche Grünanlage, gut versteckt im Neuköllner Häusermeer. Sie ist Ausgangspunkt für...

  • Neukölln
  • 28.08.20
  • 158× gelesen

Richter´s Puppentheater in Reinickendorf
Mascha und der Bär

Richter´s Puppentheater präsentiert Mascha und der Bär. Live Puppentheater für Kinder ab 2 Jahren pädagogisch und lehrreich zugleich Reinickendorf Lindauer Allee/ Am Paracelsusbad U-Bhf Paracelsusbad /Buslinie 320 Do. 03.09. - So. 11.10.2020 Di. - Sa. 17.00 Uhr So. 11.00 + 15.00 Uhr So. 11.10. Abschiedsvorstellung nur 11.00 Uhr Montag Ruhetag Premiere 03.09.20 Supersonderaktion 7,- € pro Person auf allen Plätzen! 03.10.20 Kinderspezial - Jedes Kind erhält ein Geschenk! Di. + Mi....

  • Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 2.131× gelesen
2 Bilder

Jetzt in Berlin auf Entdecker-Tour gehen
Berlin mal ganz anders kennenlernen oder eigene Touren erstellen

Berlin. Für alle, die Berlin mal ganz anders kennenlernen wollen, gibt es ab sofort die Web-App lialo.com. Ganz ohne Download, Anmeldung oder Installation kann man hier kostenlos 21 thematisch ganz unterschiedliche Touren spielen und dabei viele Kieze in der Hauptstadt neu entdecken: Schöneberg durch die Augen und Ohren von David Bowie? Dalli Dalli durch das Wins- und Bötzowviertel? Oder sportlich durch den Olympiapark? Allein, mit dem Partner, der Familie und/oder Freunden. Suche Dir...

  • 21.08.20
  • 470× gelesen

Diskussion mit Wolfgang Schäuble und Werner Schulz
Drohte die Deutsche Einheit an der Stasi-Frage zu scheitern?

Vor nunmehr 30 Jahren, einen Monat vor der deutschen Einheit, kam es zu einer bemerkenswerten Konfrontation: Ost- und West-Politiker hatten vollkommen unterschiedliche Auffassungen zur Frage, wie im vereinigten Deutschland mit den Stasi-Unterlagen umgegangen werden sollte. Die Volkskammer der DDR hatte gerade ein Stasi-Aktengesetz verabschiedet, das die Bundesregierung nicht in den Einigungsvertrag übernehmen wollte. DDR-weit kam es deshalb zu Protesten, in Ostberlin sogar zu einer Besetzung...

  • Friedrichshain
  • 19.08.20
  • 238× gelesen
Seit Juli hat das Kinderbuchmuseum in Kleßen geöffnet.
5 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Ein Dorf für Fantasien: Spielzeug- und Kinderbuchmuseum Kleßen

Ein kleines Dorf im Havelland entwickelt sich immer mehr zum Hotspot für Kinderträume: Kleßen-Görne ist seit Jahren für sein liebevoll eingerichtetes und fein sortiertes Spielzeugmuseum bekannt, das in der alten Dorfschule nahe dem Schloss Kleßen auf zwei Etagen Spielzeug aus den letzten 150 Jahren präsentiert. Neben herausragenden Beispielen der deutschen Spielzeugindustrie zieht besonders eine bespielbare Spur-0-Eisenbahnanlage die jungen Besucher magisch an. Zusammengetragen haben den...

  • Umland Nord
  • 19.08.20
  • 328× gelesen
Anzeige

Urlaub mit Abstand
Warum Sie den Sommer dieses Jahr im Wellnesshotel verbringen sollten

Statt ausgedehnter Fernreisen heißt es in diesem Sommer für viele: Urlaub vor der Haustür. Und statt am Strand Handtuch an Handtuch zu liegen, müssen wir im Moment vor allem eines: Abstand halten! Eine Alternative zum Pauschalurlaub ist eine Auszeit im Wellnesshotel. Wir haben sieben gute Gründe, warum Wellness- und Sommerurlaub nicht nur in Zeiten von Corona das perfekte Paar für echte Erholung vom Alltag sind. 1. Massagen tun auch an heißen Tagen gut Wenn man nach einer ausgedehnten...

  • Friedrichshain
  • 07.08.20
  • 59× gelesen

Basar für Kindersachen
Waschbären machen Flohmarkt!

VON ELTERN FÜR ELTERN!! Wetterunabhängiger Flohmarkt in der Halle der Kita Waschbär mit der Möglichkeit zum Spielen, Toben, Ausruhen und / oder Kuchen essen im Garten! Verkauf von Schwangeren-, Baby- und Kinderkleidung für Herbst + Winter 2020/21, Spielzeug, Bücher und Kinderzubehör (Hochstühle, Kindersitze, Lauf- und Fahrräder, Helme...) 20 % des Verkaufserlöses (Kaffee + Kuchen = 100%) kommt direkt den Kindern zugute. Öffentliche Anbindung S-Bahnhof Rummelsburg oder Ostkreuz, Tram 21 Kosanke...

  • Rummelsburg
  • 27.07.20
  • 118× gelesen
Blick von der Koserower Strandpromenade in nordwestliche Richtung.
3 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Störtebekers Zuflucht: Zum Ostseebad Koserow auf Usedom

Der Name des idyllischen Seebads auf Usedom täuscht etwas über die eigentliche Schönheit des Ortes hinweg. Koserow, 1347 erstmals urkundlich erwähnt, stammt vom slawischen Wort Cuzerowe und bedeutet so viel wie „Sandboden, auf dem nur Ziegen leben können." In der Tat besteht der heute dicht bewaldete Streckelsberg, an den sich das Seebad landseitig schmiegt, völlig aus Sand. Mit 58 Meter Höhe ist er die höchste Erhebung auf der Insel. Von hier, hoch oben am Steilufer, genießt man einen...

  • Umland Nord
  • 14.07.20
  • 18.217× gelesen
  • 1
Der Angler und sein Freund
3 Bilder

Heimliche Liebe am Obersee

Das Märchen vom Fischer und seiner Frau kennt ja nun fast jeder…am Obersee gibt es eine wundersame Begebenheit oder heimliche Liebe zwischen einem Angler und einem Graureiher. Genauer gesagt zu „Paul“! Paul ist der Graureiher der sich am Obersee und Orankesee sehr wohl fühlt. Viele Besucher kennen ihn und beobachten seine Ausflüge. Den Namen hat er von seinem Freund und Angler erhalten. Fast täglich treffen sich beide am See, sitzen oder stehen beieinander und starren auf die Angel ob ein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.07.20
  • 291× gelesen
  • 2
Illegaler Fahrradkorso zu DDR-Zeiten. Foto: Carlo Jordan

Fahrrad-Rundfahrt
Zur DDR-Opposition im Prenzlauer Berg und Mitte

Die wichtigen Oppositionsgruppen der DDR, die vor 30 Jahren die SED-Herrschaft in Frage stellten, sind auf nur wenigen Quadratkilometern im Prenzlauer Berg und Berlin-Mitte begründet worden; die wichtigsten Köpfe, die 1989 vor 30 Jahren nach einem Ausweg aus der Krise der DDR suchten, wohnten dort. Sie stellten die meisten Oppositionsvertreter am Zentralen Runden Tisch, der Wege aus der Krise suchte und den Übergang zur Demokratie sicherte. Die ca. 2 -stündige Fahrradtour gibt einen Einblick...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.07.20
  • 189× gelesen
Anzeige
3 Bilder

Stadtführung
Kiezspaziergang Friedenau

Friedenau ist ein bürgerlich geprägter Stadtteil und mit schönen, gut erhaltenen Gründerzeitbauten typischer Teil des alten Westberlin. Friedenau wurde berühmt wurde durch die Anwesenheit vieler Künstler, wie z.B. Karl Schmidt-Rottluff, Hannah Höch und Renée Sintenis, Schriftsteller wie Erich Kästner und Günther Grass und auch Musiker wie Ferruccio Busoni und die Comedian Harmonists. Vor allem die Literaturszene etablierte sich hier in den 20er Jahren, die Nikolaische Buchhandlung und die Räume...

  • Friedenau
  • 04.07.20
  • 331× gelesen
Anzeige
3 Bilder

Führung Fasanenstraße
Die Beine von Dolores- Prominenz und Kunst in der Fasanenstraße

Die Fasanenstraße, benannt nach der königlichen Fasanerie, bietet heute zahlreiche Kunstgalerien, ein Museum, ein Literatur- und ein Auktionshaus. Die Straße ist geprägt von der Erinnerung an jüdisches Leben und an viele Berliner Künstler, Literaten und Politiker. Von einem der ältesten Wohnhäuser Berlins geht es bis zur spektakulären modernen Architektur des Ludwig-Erhard-Haus. Die Führung dauert 2,5 Stunden Info und Anmeldung unter 030 26321216

  • Friedenau
  • 23.06.20
  • 105× gelesen
7 Bilder

Rundgang durch die historische Altstadt
Altlandsberg, oft abgebrannt, aber immer wieder aufgebaut

Altlandsberg. Das einstige Ackerbürgerstädtchen Altlandsberg im Landkreis Märkisch-Oderland, nur wenige Kilometer östlich von Berlin gelegen, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Radler, die gleich auf mehreren Routen der Kleinstadt einen Besuch abstatten. Leider ist die historische Altstadt mit den liebevoll sanierten Häusern und Gassen innerhalb der Stadtmauer ein wenig „ausgestorben“. Nur noch einige wenige Geschäfte rund um den Marktplatz lassen erkennen, dass hier schon im Jahr 1300 der...

  • 22.06.20
  • 288× gelesen
Anzeige

Kreatives Kinder-Ferienangebot auf dem Kunsthof Mattiesson in Großziethen. Für alle Kids die Zuhause gebleiben sind.
Komm, wir malen auf Schiefertafel am Mittwoch, den 29.07. 2020 13 - 15 Uhr

Es beginnt ganz einfach mit der Lust zu malen und wenn du auch Lust am Ausprobieren und am kreativ sein hast. Dann schau nach unserem Ferienangebot Mittwoch, den 01.07. 2020 13 - 15 Uhr Komm, wir malen einen Traumbaum Mittwoch, den 15.07. 2020 13 - 15 Uhr Komm, wir malen 4 Bäume in Jahreszeiten Mittwoch, den 29.07. 2020 13 - 15 Uhr Wir malen Großziethen auf Schiefertafel Du hast Interesse, dann melde dich bitte an. Wir freuen uns auf Dich Ferienangebot für 5,- pro...

  • Umland Süd
  • 21.06.20
  • 82× gelesen

Stasi-Zentrale Lichtenberg
Das Stasigelände als Spiegel der DDR-Architektur

Vortrag mit Bildern von Prof. Axel Klausmeier, Direktor der Gedenkstätte Berliner Mauer Das Gelände des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) war in der DDR Zentrum des Nachrichtendienstes und der Geheimpolizei. Folglich ist es zurecht in erster Linie als Zentrale der Repression gegen die Bevölkerung der DDR bekannt. Dennoch verrät ein Blick auf die Architektur dieses städtebaulichen Ensembles sehr viel über die Entwicklungsgeschichte des Ministeriums. Alle Bauphasen der Architektur...

  • Lichtenberg
  • 20.06.20
  • 204× gelesen
  • 1

Im Dom wieder Gottesdienste

Mitte. Nach fast drei Monaten Schließung wegen der Corona-Pandemie gibt es im Berliner Dom wieder Gottesdienste. Besucher können auch die Predigtkirche und die Tauf- und Traukappelle besuchen. Wegen der Schutz- und Hygienebestimmungen dürfen insgesamt nur maximal 176 Personen zu den Gottesdiensten. Die Gottesdienste und Vespern können nach wie vor im Live-Stream verfolgt werden. Karten für den Besuch der Predigtkirche und der Tauf- und Traukappelle gibt es vor Ort für fünf Euro Eintritt. Der...

  • Mitte
  • 18.06.20
  • 47× gelesen
6 Bilder

Mit allen Sinnen genießen....
...barfuß durch den Wald!

Wer nach der Corona-Krise und dem vielen Homeoffice etwas für seinen Körper und seine Psyche tun möchte, der fährt am Besten mit der ganzen Familie in den „Barfußpark" nach Beelitz-Heilstätten und stärkt zusätzlich seine Immunabwehr mit allen Sinnen! Entspannt barfuß laufen auf verschiedenen Untergründen ist laut Kneipp super gesund für die Füße „Kältereiz ist Lebensreiz“. Durch Wasser, Schlamm und Torf waten wie ein Storch, ist etwas gewöhnungsbedürftig, fördert aber die aktive...

  • 15.06.20
  • 594× gelesen
  • 1

Beiträge zu Ausflugstipps aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.