Stasi-Unterlagen-Archiv in Bezirk Lichtenberg

  • 15. Februar 2022 um 17:00
  • Normannenstraße 21
  • Berlin

Stasi und Sport- Themenführung mit Gang ins Archiv

Für die DDR war sportlicher Wettkampf immer auch Klassenkampf. Entsprechend groß war die Rolle der Stasi in diesem Bereich der Gesellschaft. Insbesondere der Leistungssport wurde überwacht und gelenkt. Dazu gehörte auch die Geheimhaltung des staatlichen Doping-Programms. Dabei wurde nichts dem Zufall überlassen: Zahlreiche Inoffizielle Mitarbeiter fungierten als Spitzel oder nahmen Einfluss auf andere Athleten. "Ein Monument der Überwachung": Im Stasi-Unterlagen-Archiv lagern 111 Kilometer...

  • 22. Februar 2022 um 17:00
  • Normannenstraße
  • Berlin

Stasi und Jugend - Themenführung mit Gang ins Archiv

„ Wer die Jugend hat, hat die Zukunft“, wusste schon Napoleon. Auch die SED handelte nach dieser Maxime. Neben dem Elternhaus und der Schule sollte vor allem die Jugendorganisation Freie Deutsche Jugend (FDJ) Kinder zu sozialistischen Persönlichkeiten erziehen. Wer aus der Reihe tanzte, galt als „ negativ-dekadent“ und konnte schnell ins Visier der Staatssicherheit geraten. "Ein Monument der Überwachung": Im Stasi-Unterlagen-Archiv lagern 111 Kilometer Akten, in denen vielfach persönliche Daten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.