Krempel und Kupfer: Neuer Trödelmarkt im John-Locke-Kiez

2. September 2017
10:00 Uhr
John-Locke-Siedlung, Berlin
Kupferklopfer Niels Dettmar ist beim kleinen Flohmarkt vor seiner Haustür dabei.
  • Kupferklopfer Niels Dettmar ist beim kleinen Flohmarkt vor seiner Haustür dabei.
  • Foto: HDK
  • hochgeladen von Horst-Dieter Keitel

Lichtenrade. Unter dem Motto „Des einen Krempel ist des anderen Sammlerjuwel“ findet am 2. September von 10 bis 16 Uhr ein Kiezflohmarkt in der John-Locke-Siedlung statt. 25 Stände werden aufgebaut.

Der kleine aber feine und nagelneue Trödelmarkt auf dem neu gestalteten Stadtplatz an der John-Locke-Straße wird von der Wohnungsgesellschaft Stadt und Land mit Unterstützung des Mieterbeirats organisiert. Die Stände sind interessierten und trödellustigen Mietern der Siedlung von Stadt und Land kostenfrei zur Verfügung gestellt worden.

Ein Angebot, dass sich Niels Dettmer, besser als „Der Kupferklopfer“ stadtbekannt, nicht zweimal sagen ließ. Er ist mit seinem Angebot quasi außer Konkurrenz beziehungsweise als Attraktion mit von der Partie. „Ich biete ja keine übliche Trödelware sondern hauptsächlich meine eigenen, vor Ort gefertigten Produkte und dazu einige historische Kupferuntensilien an“, so Dettmer zur Berliner Woche. Er verarbeitet eine breite, von Kupfer, Bronze, Silber und Eisen über Leder, Bernstein und Knochen bis zu Filz, Fell und allerlei Fundstücken reichende Materialpalette zu Schmuckstücken und Kunstwerken sowie zu filigranen bis rustikalen Gebrauchs- und Dekorationsgegenständen. Zum Beispiel Gürtelschnallen, Ringe, Armbänder, Taschen, Blumen- oder Kerzenhalter. Der als „Darstellender Handwerker“ firmierende Kupferklopfer wohnt direkt am John-Locke-Marktplatz und freut sich mithin auf „das Heimspiel vor meiner Haustür“.

Dettmer ist einer der wenigen Handwerker, die noch vor Publikum auf Märkten arbeiten und sich dabei über die Schulter schauen lassen. Das Mittelalter ist sein Metier und der Dreispitz sein Markenzeichen.

Im Bürgerbüro von Abgeordnetenhausmitglied Melanie Kühnemann (SPD), John-Locke-Straße 19, findet von 10 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Sie selbst wird mit ihrem Team auch einen Stand haben und verkaufen. Dabei wird für den Spielplatz im Volkspark Lichtenrade Geld gesammelt. HDK

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen