Anzeige
Kategorie: Kunst
Startdatum
Enddatum
Zurücksetzen

Kunst

  • 16. August 2018
  • Philipp-Schaeffer-Bibliothek
  • Berlin

Budapest-Fotos in der Bibliothek

Mitte. Vom 13. Juli bis zum 6. September sind im Schaufenster der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 Fotos von Klaus Bädicker aus Budapest zu sehen. Der Fotograf war hunderte Kilometer in der ungarischen Hauptstadt unterwegs, die er nach eigenen Angaben besser kennt als Berlin. Seine Bilder zeigen die Metropole in allen Facetten mit ihren Details, Stilen und Farben. DJ

  • 16. August 2018
  • Deutsches Historisches Museum
  • Berlin

Ausstellung: "Europa und das Meer"

Mitte. Die neue Sonderausstellung „Europa und das Meer“ im Deutschen Historischen Museum zeigt, wie das Meer die Entwicklung Europas prägte und welche Rolle es bis in die Gegenwart hinein spielt. In der Ausstellung geht es um die Bedeutung des Meeres als Herrschafts- und Handelsraum der Europäer, als Brücke und Grenze, als Ressource sowie als Imaginations- und Erholungsort. Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Unter den Linden 2, ist vom 13. Juni bis 6. Januar 2019 zu sehen....

  • 16. August 2018 um 10:00
  • Bröhan-Museum
  • Berlin

Die 68er im Bröhan-Museum

Charlottenburg. Die Doppelausstellung „2 x 68: Das französische Grafikerkollektiv Grapus und Jablonec 68 – Der Ost-West-Schmuckgipfel“ wird noch bis 3. Oktober im Bröhan-Museum in der Schloßstraße 1a gezeigt. Zu sehen sind Plakate der von Studenten in Paris gegründeten Grafikergruppe Grapus sowie Schmuckarbeiten von Künstlern auch Ost und West, die während des „Prager Frühlings“ entstanden und nun ein halbes Jahrhundert später erstmals gezeigt werden. Zu den beiden Ausstellungen wird auch eine...

Anzeige
  • 16. August 2018 um 11:00
  • Schadowhaus
  • Berlin

„Lorbeeren für Schadow“

Mitte. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat im Schadow-Haus in der Schadowstraße 12-13 die Ausstellung „Lorbeeren für Schadow“ von Moritz Götze eröffnet. Der Künstler nimmt den 225. „Geburtstag“ der Quadriga vom Brandenburger Tor zum Anlass, sich mit dem Werk von Johann Gottfried Schadow künstlerisch auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt der Präsentation steht aber nicht nur die Quadriga, sondern auch der Zug der Friedensgöttin – der Fries unmittelbar unter der Quadriga, in dem Viktoria als...

  • 16. August 2018 um 11:00
  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
  • Berlin

Ort des Gemeinschaffens

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird bis zum 26. August die Ausstellung "An Atlas of Commoning" gezeigt. Sie beschäftigt sich mit gemeinschaftlichen Orten im öffentlichen Raum in Geschichte und Gegenwart. Sie werden gleichzeitig auch als Ausdruck demokratischer Teilhabe gesehen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

  • 16. August 2018 um 12:00
  • Kleine Orangerie
  • Berlin

Wie wirkt Licht auf Menschen?

Charlottenburg. In der Ausstellung „Of Colour and Light“, die bis 2. September in der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg zu sehen ist, gehen die Künstlerin Jenny Brockmann & Dark Knowledge Group gemeinsam mit Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei und der Freien Universität der Frage nach, wie Daten gesammelt und in wissenschaftliche Erkenntnisse verwandelt werden. In einem Experiment werden die Künstlerin und die Forscher gemeinsam mit dem...

Anzeige
  • 16. August 2018 um 20:30
  • Stereo 33
  • Berlin

STEREO COMEDY | Stand Up Comedy | Open Mic Night | 20.30 Uhr | Berlin-Friedrichshain | Eintritt frei

Stand Up Comedy - jeden Donnerstag um 20.30 Uhr in der gemütlichen Bar „Stereo 33“ am Boxhagener Platz! Erfahrene Comedians, bekannt aus Web/TV, Newcomer der deutschen Stand Up Szene sowie der ein oder andere, mutige Anfänger - sie alle teilen sich das Mikrofon bei der „Stereo Comedy Open Mic Show“. Dabei hat jeder Comedian 7 Minuten Zeit euch mit seinen/ihren neuesten Gags zum Lachen zu bringen. Moderation: Falk Pyrczek und Thomas Kornmaier Der Eintritt ist frei. Eine angemessene...

  • 16. August 2018 um 22:00
  • Friedrich-Ebert-Platz
  • Berlin

Freilichtkino im Parlamentsviertel

Mitte. Unter dem Titel „Dem Deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“ wird auch in diesem Jahr vom 25. Juni bis zum 3. Oktober das Spreeufer im Parlamentsviertel allabendlich zur Bühne für eine Film- und Klanginstallation über die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland. Auf mehreren Gebäudeflächen lassen großflächige Videoprojektionen und ein multimediales Licht- und Tondesign die wichtigsten Momente deutscher Parlamentsgeschichte lebendig werden....

  • 17. August 2018
  • Philipp-Schaeffer-Bibliothek
  • Berlin

Budapest-Fotos in der Bibliothek

Mitte. Vom 13. Juli bis zum 6. September sind im Schaufenster der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 Fotos von Klaus Bädicker aus Budapest zu sehen. Der Fotograf war hunderte Kilometer in der ungarischen Hauptstadt unterwegs, die er nach eigenen Angaben besser kennt als Berlin. Seine Bilder zeigen die Metropole in allen Facetten mit ihren Details, Stilen und Farben. DJ

  • 17. August 2018
  • Deutsches Historisches Museum
  • Berlin

Ausstellung: "Europa und das Meer"

Mitte. Die neue Sonderausstellung „Europa und das Meer“ im Deutschen Historischen Museum zeigt, wie das Meer die Entwicklung Europas prägte und welche Rolle es bis in die Gegenwart hinein spielt. In der Ausstellung geht es um die Bedeutung des Meeres als Herrschafts- und Handelsraum der Europäer, als Brücke und Grenze, als Ressource sowie als Imaginations- und Erholungsort. Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Unter den Linden 2, ist vom 13. Juni bis 6. Januar 2019 zu sehen....

  • 17. August 2018 um 10:00
  • Bröhan-Museum
  • Berlin

Die 68er im Bröhan-Museum

Charlottenburg. Die Doppelausstellung „2 x 68: Das französische Grafikerkollektiv Grapus und Jablonec 68 – Der Ost-West-Schmuckgipfel“ wird noch bis 3. Oktober im Bröhan-Museum in der Schloßstraße 1a gezeigt. Zu sehen sind Plakate der von Studenten in Paris gegründeten Grafikergruppe Grapus sowie Schmuckarbeiten von Künstlern auch Ost und West, die während des „Prager Frühlings“ entstanden und nun ein halbes Jahrhundert später erstmals gezeigt werden. Zu den beiden Ausstellungen wird auch eine...

  • 17. August 2018 um 11:00
  • Schadowhaus
  • Berlin

„Lorbeeren für Schadow“

Mitte. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat im Schadow-Haus in der Schadowstraße 12-13 die Ausstellung „Lorbeeren für Schadow“ von Moritz Götze eröffnet. Der Künstler nimmt den 225. „Geburtstag“ der Quadriga vom Brandenburger Tor zum Anlass, sich mit dem Werk von Johann Gottfried Schadow künstlerisch auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt der Präsentation steht aber nicht nur die Quadriga, sondern auch der Zug der Friedensgöttin – der Fries unmittelbar unter der Quadriga, in dem Viktoria als...

  • 17. August 2018 um 11:00
  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
  • Berlin

Ort des Gemeinschaffens

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird bis zum 26. August die Ausstellung "An Atlas of Commoning" gezeigt. Sie beschäftigt sich mit gemeinschaftlichen Orten im öffentlichen Raum in Geschichte und Gegenwart. Sie werden gleichzeitig auch als Ausdruck demokratischer Teilhabe gesehen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

  • 17. August 2018 um 12:00
  • Kleine Orangerie
  • Berlin

Wie wirkt Licht auf Menschen?

Charlottenburg. In der Ausstellung „Of Colour and Light“, die bis 2. September in der Kleinen Orangerie am Schloss Charlottenburg zu sehen ist, gehen die Künstlerin Jenny Brockmann & Dark Knowledge Group gemeinsam mit Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei und der Freien Universität der Frage nach, wie Daten gesammelt und in wissenschaftliche Erkenntnisse verwandelt werden. In einem Experiment werden die Künstlerin und die Forscher gemeinsam mit dem...

  • 17. August 2018 um 14:00
  • Sony Center
  • Berlin

Künstlermesse im Sony Center

Tiergarten. Ein wichtiger Termin im Kalender aller Kunstfans: Am 17. und 18. August von 14 bis 22 Uhr sowie am 19. August von 12 bis 20 Uhr präsentieren 40 nationale und internationale Künstler auf der Verkaufsmesse „Art Essenz“ unter der Kuppel des Sony Centers am Potsdamer Platz über 3000 Werke aus den Sparten Malerei, Graphik, Bildhauerei und Fotografie. Vor Ort können die Besucher im individuellen Gespräch Kontakt zu den Künstlern suchen und auch einen Atelierbesuch oder eine...

  • 17. August 2018 um 17:30
  • Kreativhaus
  • Berlin

Sprachcafé

Für unser Sprachcafé suchen wir: Interessierte und offene Nachbarn, die Lust haben unsere neuen Nachbar_innen beim Deutsch lernen zu unterstützen. Immer freitags ab 17:30 Uhr treffen wir uns im KREATIVHAUS. In lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen sprechen wir miteinander Deutsch, lernen uns gegenseitig kennen und gewinnen spannende Einblicke in andere Lebensweisen und Kulturkreise. Kommen Sie diesen Freitag vorbei, das Angebot ist offen und wir freuen uns. KREATIVHAUS e.V....

  • 17. August 2018 um 19:00
  • Georg Kolbe Museum
  • Berlin

Durch die Welt von Volker März

Westend. Im Georg-Kolbe-Museum, Sensburger Allee 25, steht am Freitag, 17. August, eine Lesung mit der Schauspielerin Eva Mattes und dem Autor Volker März auf dem Programm. Die beiden tragen aus seinem Buch "Kafka in Israel" vor, mit dem er die Trilogie über deutschsprachige jüdische Denker des 20. Jahrhunderts geschlossen hat. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Im Museum stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Vorverkauf an der...

  • 17. August 2018 um 22:00
  • Friedrich-Ebert-Platz
  • Berlin

Freilichtkino im Parlamentsviertel

Mitte. Unter dem Titel „Dem Deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“ wird auch in diesem Jahr vom 25. Juni bis zum 3. Oktober das Spreeufer im Parlamentsviertel allabendlich zur Bühne für eine Film- und Klanginstallation über die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland. Auf mehreren Gebäudeflächen lassen großflächige Videoprojektionen und ein multimediales Licht- und Tondesign die wichtigsten Momente deutscher Parlamentsgeschichte lebendig werden....

  • 18. August 2018
  • Philipp-Schaeffer-Bibliothek
  • Berlin

Budapest-Fotos in der Bibliothek

Mitte. Vom 13. Juli bis zum 6. September sind im Schaufenster der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 Fotos von Klaus Bädicker aus Budapest zu sehen. Der Fotograf war hunderte Kilometer in der ungarischen Hauptstadt unterwegs, die er nach eigenen Angaben besser kennt als Berlin. Seine Bilder zeigen die Metropole in allen Facetten mit ihren Details, Stilen und Farben. DJ

  • 18. August 2018
  • Deutsches Historisches Museum
  • Berlin

Ausstellung: "Europa und das Meer"

Mitte. Die neue Sonderausstellung „Europa und das Meer“ im Deutschen Historischen Museum zeigt, wie das Meer die Entwicklung Europas prägte und welche Rolle es bis in die Gegenwart hinein spielt. In der Ausstellung geht es um die Bedeutung des Meeres als Herrschafts- und Handelsraum der Europäer, als Brücke und Grenze, als Ressource sowie als Imaginations- und Erholungsort. Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Unter den Linden 2, ist vom 13. Juni bis 6. Januar 2019 zu sehen....

  • 18. August 2018 um 10:00
  • Bröhan-Museum
  • Berlin

Die 68er im Bröhan-Museum

Charlottenburg. Die Doppelausstellung „2 x 68: Das französische Grafikerkollektiv Grapus und Jablonec 68 – Der Ost-West-Schmuckgipfel“ wird noch bis 3. Oktober im Bröhan-Museum in der Schloßstraße 1a gezeigt. Zu sehen sind Plakate der von Studenten in Paris gegründeten Grafikergruppe Grapus sowie Schmuckarbeiten von Künstlern auch Ost und West, die während des „Prager Frühlings“ entstanden und nun ein halbes Jahrhundert später erstmals gezeigt werden. Zu den beiden Ausstellungen wird auch eine...

Anzeige
2 Bilder
  • 18. August 2018 um 10:00
  • Kleiner Schlauberger - Fachgeschäft für Lernspielwaren
  • Berlin

Wir machen Karow bunt

Mit unserer gesponsorten Straßemalkreide wollen wir die ganze Achillesstraße bunt gestalten und unser kleines Karow verschönern. Dazu gibt es Kuchen & Getränke, Musik, Spiele und Heliumballons.

  • 18. August 2018 um 11:00
  • Schadowhaus
  • Berlin

„Lorbeeren für Schadow“

Mitte. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat im Schadow-Haus in der Schadowstraße 12-13 die Ausstellung „Lorbeeren für Schadow“ von Moritz Götze eröffnet. Der Künstler nimmt den 225. „Geburtstag“ der Quadriga vom Brandenburger Tor zum Anlass, sich mit dem Werk von Johann Gottfried Schadow künstlerisch auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt der Präsentation steht aber nicht nur die Quadriga, sondern auch der Zug der Friedensgöttin – der Fries unmittelbar unter der Quadriga, in dem Viktoria als...

  • 18. August 2018 um 11:00
  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
  • Berlin

Ort des Gemeinschaffens

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird bis zum 26. August die Ausstellung "An Atlas of Commoning" gezeigt. Sie beschäftigt sich mit gemeinschaftlichen Orten im öffentlichen Raum in Geschichte und Gegenwart. Sie werden gleichzeitig auch als Ausdruck demokratischer Teilhabe gesehen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf