Ort der Veranstaltung: Mitte
Startdatum
Enddatum
Zurücksetzen

Veranstaltungen - Mitte

  • 16. Oktober 2019
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Berlin

„Menschenbilder“ in der Humboldt-Uni: Mitte: Ausstellung mit Werken von Christoph Wetzel und Sorina von Keyserling

von Dirk Jericho „Menschenbilder“ heißt die Ausstellung mit Zeichnungen von Christoph Wetzel und Plastiken von Sorina von Keyserling, die vom 9. Oktober bis zum 2. November im Lichthof Ost der Humboldt-Universität im Universitäts-Hauptgebäude Unter den Linden 6 eröffnet wird. Die Bildhauerin Sorina von Keyserling lässt ihre Plastiken Zwiesprache halten mit den Zeichnungen von Christoph Wetzel. „Beide Künstler vereint eine Bildsprache, die mit Achtung und Empathie dem gegenüber gelebten...

  • 16. Oktober 2019
  • Abgeordnetenhaus Berlin
  • Berlin

Abgeordnetenhaus zeigt Open-Air-Ausstellung zur Mauer

„Schön aber ist es, dass die Mauer Löcher bekommen hat“ heißt eine Open-Air-Ausstellung auf dem Vorplatz des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstraße 5 mit Fotos und Texten zur Berliner Mauer. 30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert das Abgeordnetenhaus damit an die Berliner Mauer „und ihre unverhoffte Erosion im Herbst 1989“. Die Mauer hat auch die Geschichte des ehemaligen Preußischen Landtages – des heutigen Abgeordnetenhauses – nachhaltig geprägt. Unmittelbar an der...

  • 16. Oktober 2019 um 11:00
  • Abgeordnetenhaus Berlin
  • Berlin

Sonderführungen zum Mauerfall

Mitte. Anlässlich des 30. Jahrestages von Friedlicher Revolution und Mauerfall bietet das Abgeordnetenhaus ab dem 25. September immer mittwochs um 11 Uhr thematische Sonderführungen an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bis zum 13. November geht es auf Spurensuche rund um das Berliner Parlament in der Niederkirchnerstraße 5. Dort erinnern Reste der Grenzanlagen daran, dass sich das Gebäude während der Teilung im Grenzgebiet befand. Die Sonderführung ruft die Gründe für den Mauerbau ins Gedächtnis,...

  • 16. Oktober 2019 um 11:00
  • Alexanderplatz
  • Berlin

Gemeinsam feiern mit Sinti und Roma

Mitte. Unter dem Motto „Come Together!“ findet vom 15. bis 19. Oktober auf dem Alexanderplatz ein Sinti-und-Roma-Kulturfest mit Berliner und internationalen Tanz-und Musikgruppen statt. Täglich von 11 bis 22 Uhr gibt es Livemusik, Rummel, Streetfood und einen Basar. In Berlin leben gegenwärtig mehr als 40 000 Sinti und Roma. Dieses Volk wird heute noch verfolgt und ausgegrenzt. Mit dem Festival will der Verein Mingru Jipen die Besucher mit der Kultur der Minderheit der Roma und Sinti bekannt...

  • 16. Oktober 2019 um 11:00
  • Köllnischer Park
  • Berlin

„Intime Momente der Irritation“

Mitte. Im Bärenzwinger im Köllnischen Park – nach dem Tode der letzten Stadtbärin Schnute seit September 2017 Ort für zeitgenössische Kunst – wurde am 8. August die Ausstellung „Intimate Matter“ eröffnet. Im einstigen Tiergehege werden Arbeiten von Marlene Zoë Burz, Lisa Premke und David Reiber Otálora gezeigt. „Die Gruppenausstellung bewegt sich unbemerkt in Grenzgebiete der Wahrnehmung, schafft intime Momente der Irritation und versucht den feinen Übergang zwischen uns Bekanntem und...

  • 16. Oktober 2019 um 12:00
  • KÖRPERWELTEN im Menschen Museum, Berlin
  • Berlin

Blut spenden im Menschen Museum

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost lädt für 16. und 17. Oktober zum zweiten Mal zu einer Blutspendeaktion in die Körperwelten-Ausstellung im Menschen Museum im Sockelgebäude des Fernsehturms ein. Von 12 bis 17.30 Uhr zapft das Team vom DRK-Blutspendedienst in der Ausstellung mit echten Leichenpräparaten. Dazu gibt es Fakten zur Anatomie des Körpers und wissenschaftliche Fakten rund um das Blut- und Gefäßsystem wie zum Beispeil, dass das Herz rund 100 000-mal am Tag schlägt und das Blut durch...

  • 16. Oktober 2019 um 12:00
  • Neurotitan Shop & Gallery
  • Berlin

Graffiti und Street Art aus Sibirien

Mitte: „Beton Taiga“ heißt eine Ausstellung in der neurotitan-Galerie im Haus Schwarzenberg in der Rosenthaler Straße 39 (2. Hof), die vom 7. Oktober bis 1. November zu sehen ist. Sieben junge sibirische Streetart-Künstler der Taknado Crew zeigen ihre Werke. In ihren Arbeiten verbinden die Künstler ihre lokale Umgebung mit dem Thema der Ausstellung und kontrastieren die ungebändigte Natur mit dem urbanen Leben. Die Ausstellung „Beton Taiga“ wird gefördert durch das Programm „Ausbau der...

Rudolf Seiters
  • 16. Oktober 2019 um 18:00
  • DDR Museum
  • Berlin

Rudolf Seiters im DDR Museum

Mitte. Der "Architekt der Deutschen Einheit", Ex-Bundeskanzleramtschef Rudolf Seiters, ist am 16. Oktober um 18 Uhr im privaten DDR Museum zu Gast. Seiters stellt sich im Besucherzentrum in der Sankt-Wolfgang-Straße 2 den Fragen des Historikers Christian Booß. Als sich 1989 fundamentale Veränderungen in Osteuropa und der DDR abzeichneten, berief Bundeskanzler Helmut Kohl seinen langjährigen Vertrauten Rudolf Seiters zum Chef des Bundeskanzleramtes sowie zum Minister für besondere Aufgaben....

Anzeige
Finde jetzt den/die Richtige/n mit SPEEDDATING XXL !
  • 16. Oktober 2019 um 19:30
  • Bowling World Berlin
  • Berlin

Lerne bei Berlins größtem Speed Dating Event bis zu 20 Personen bei einzigartigen Dates kennen und finde heraus, wo mehr entstehen kann.

Berlins größtes Speed Dating Event Hast du Lust Singles in deinem Alter direkt persönlich kennenzulernen? Wie wäre es, wenn es ein Event gäbe, wo sich möglichst viele tolle Berliner Singles an einem Abend träfen? Mit Berlins größtem Speed Dating Event hast du jetzt die Chance auf bis zu 20 einzigartige Dates in 120 Minuten an einem Abend. Dadurch hast du im Vergleich zum klassischen Speed Dating mit nur sieben Männer und Frauen eine fast 300 % höhere Chance, den passenden Seelenverwandten...

  • 17. Oktober 2019
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Berlin

„Menschenbilder“ in der Humboldt-Uni: Mitte: Ausstellung mit Werken von Christoph Wetzel und Sorina von Keyserling

von Dirk Jericho „Menschenbilder“ heißt die Ausstellung mit Zeichnungen von Christoph Wetzel und Plastiken von Sorina von Keyserling, die vom 9. Oktober bis zum 2. November im Lichthof Ost der Humboldt-Universität im Universitäts-Hauptgebäude Unter den Linden 6 eröffnet wird. Die Bildhauerin Sorina von Keyserling lässt ihre Plastiken Zwiesprache halten mit den Zeichnungen von Christoph Wetzel. „Beide Künstler vereint eine Bildsprache, die mit Achtung und Empathie dem gegenüber gelebten...

  • 17. Oktober 2019
  • Abgeordnetenhaus Berlin
  • Berlin

Abgeordnetenhaus zeigt Open-Air-Ausstellung zur Mauer

„Schön aber ist es, dass die Mauer Löcher bekommen hat“ heißt eine Open-Air-Ausstellung auf dem Vorplatz des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstraße 5 mit Fotos und Texten zur Berliner Mauer. 30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert das Abgeordnetenhaus damit an die Berliner Mauer „und ihre unverhoffte Erosion im Herbst 1989“. Die Mauer hat auch die Geschichte des ehemaligen Preußischen Landtages – des heutigen Abgeordnetenhauses – nachhaltig geprägt. Unmittelbar an der...

  • 17. Oktober 2019 um 11:00
  • Köllnischer Park
  • Berlin

„Intime Momente der Irritation“

Mitte. Im Bärenzwinger im Köllnischen Park – nach dem Tode der letzten Stadtbärin Schnute seit September 2017 Ort für zeitgenössische Kunst – wurde am 8. August die Ausstellung „Intimate Matter“ eröffnet. Im einstigen Tiergehege werden Arbeiten von Marlene Zoë Burz, Lisa Premke und David Reiber Otálora gezeigt. „Die Gruppenausstellung bewegt sich unbemerkt in Grenzgebiete der Wahrnehmung, schafft intime Momente der Irritation und versucht den feinen Übergang zwischen uns Bekanntem und...

  • 17. Oktober 2019 um 11:00
  • Alexanderplatz
  • Berlin

Gemeinsam feiern mit Sinti und Roma

Mitte. Unter dem Motto „Come Together!“ findet vom 15. bis 19. Oktober auf dem Alexanderplatz ein Sinti-und-Roma-Kulturfest mit Berliner und internationalen Tanz-und Musikgruppen statt. Täglich von 11 bis 22 Uhr gibt es Livemusik, Rummel, Streetfood und einen Basar. In Berlin leben gegenwärtig mehr als 40 000 Sinti und Roma. Dieses Volk wird heute noch verfolgt und ausgegrenzt. Mit dem Festival will der Verein Mingru Jipen die Besucher mit der Kultur der Minderheit der Roma und Sinti bekannt...

  • 17. Oktober 2019 um 12:00
  • KÖRPERWELTEN im Menschen Museum, Berlin
  • Berlin

Blut spenden im Menschen Museum

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost lädt für 16. und 17. Oktober zum zweiten Mal zu einer Blutspendeaktion in die Körperwelten-Ausstellung im Menschen Museum im Sockelgebäude des Fernsehturms ein. Von 12 bis 17.30 Uhr zapft das Team vom DRK-Blutspendedienst in der Ausstellung mit echten Leichenpräparaten. Dazu gibt es Fakten zur Anatomie des Körpers und wissenschaftliche Fakten rund um das Blut- und Gefäßsystem wie zum Beispeil, dass das Herz rund 100 000-mal am Tag schlägt und das Blut durch...

  • 17. Oktober 2019 um 12:00
  • Neurotitan Shop & Gallery
  • Berlin

Graffiti und Street Art aus Sibirien

Mitte: „Beton Taiga“ heißt eine Ausstellung in der neurotitan-Galerie im Haus Schwarzenberg in der Rosenthaler Straße 39 (2. Hof), die vom 7. Oktober bis 1. November zu sehen ist. Sieben junge sibirische Streetart-Künstler der Taknado Crew zeigen ihre Werke. In ihren Arbeiten verbinden die Künstler ihre lokale Umgebung mit dem Thema der Ausstellung und kontrastieren die ungebändigte Natur mit dem urbanen Leben. Die Ausstellung „Beton Taiga“ wird gefördert durch das Programm „Ausbau der...

  • 18. Oktober 2019
  • Abgeordnetenhaus Berlin
  • Berlin

Abgeordnetenhaus zeigt Open-Air-Ausstellung zur Mauer

„Schön aber ist es, dass die Mauer Löcher bekommen hat“ heißt eine Open-Air-Ausstellung auf dem Vorplatz des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstraße 5 mit Fotos und Texten zur Berliner Mauer. 30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert das Abgeordnetenhaus damit an die Berliner Mauer „und ihre unverhoffte Erosion im Herbst 1989“. Die Mauer hat auch die Geschichte des ehemaligen Preußischen Landtages – des heutigen Abgeordnetenhauses – nachhaltig geprägt. Unmittelbar an der...

  • 18. Oktober 2019
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Berlin

„Menschenbilder“ in der Humboldt-Uni: Mitte: Ausstellung mit Werken von Christoph Wetzel und Sorina von Keyserling

von Dirk Jericho „Menschenbilder“ heißt die Ausstellung mit Zeichnungen von Christoph Wetzel und Plastiken von Sorina von Keyserling, die vom 9. Oktober bis zum 2. November im Lichthof Ost der Humboldt-Universität im Universitäts-Hauptgebäude Unter den Linden 6 eröffnet wird. Die Bildhauerin Sorina von Keyserling lässt ihre Plastiken Zwiesprache halten mit den Zeichnungen von Christoph Wetzel. „Beide Künstler vereint eine Bildsprache, die mit Achtung und Empathie dem gegenüber gelebten...

  • 18. Oktober 2019 um 11:00
  • Alexanderplatz
  • Berlin

Gemeinsam feiern mit Sinti und Roma

Mitte. Unter dem Motto „Come Together!“ findet vom 15. bis 19. Oktober auf dem Alexanderplatz ein Sinti-und-Roma-Kulturfest mit Berliner und internationalen Tanz-und Musikgruppen statt. Täglich von 11 bis 22 Uhr gibt es Livemusik, Rummel, Streetfood und einen Basar. In Berlin leben gegenwärtig mehr als 40 000 Sinti und Roma. Dieses Volk wird heute noch verfolgt und ausgegrenzt. Mit dem Festival will der Verein Mingru Jipen die Besucher mit der Kultur der Minderheit der Roma und Sinti bekannt...

  • 18. Oktober 2019 um 11:00
  • Köllnischer Park
  • Berlin

„Intime Momente der Irritation“

Mitte. Im Bärenzwinger im Köllnischen Park – nach dem Tode der letzten Stadtbärin Schnute seit September 2017 Ort für zeitgenössische Kunst – wurde am 8. August die Ausstellung „Intimate Matter“ eröffnet. Im einstigen Tiergehege werden Arbeiten von Marlene Zoë Burz, Lisa Premke und David Reiber Otálora gezeigt. „Die Gruppenausstellung bewegt sich unbemerkt in Grenzgebiete der Wahrnehmung, schafft intime Momente der Irritation und versucht den feinen Übergang zwischen uns Bekanntem und...

  • 18. Oktober 2019 um 12:00
  • Neurotitan Shop & Gallery
  • Berlin

Graffiti und Street Art aus Sibirien

Mitte: „Beton Taiga“ heißt eine Ausstellung in der neurotitan-Galerie im Haus Schwarzenberg in der Rosenthaler Straße 39 (2. Hof), die vom 7. Oktober bis 1. November zu sehen ist. Sieben junge sibirische Streetart-Künstler der Taknado Crew zeigen ihre Werke. In ihren Arbeiten verbinden die Künstler ihre lokale Umgebung mit dem Thema der Ausstellung und kontrastieren die ungebändigte Natur mit dem urbanen Leben. Die Ausstellung „Beton Taiga“ wird gefördert durch das Programm „Ausbau der...

  • 18. Oktober 2019 um 15:00
  • Berliner Stadtbibliothek
  • Berlin

Baynatna - Die arabische Bibliothek in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)

Die arabische Bibliothek ist Leihbibliothek und Salon zugleich. Wir wollen den interkulturellen Dialog stärken und Ort sein für alle, die ihr Wissen vervielfältigen und sich über Literatur und Musik austauschen wollen. Wir verleihen arabischsprachige, deutsche und englischsprachige Literatur und veranstalten Lesungen, Konzerte und Workshops. Die arabische Bibliothek hat freitags - montags von 15.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Mehr Infos zu Baynatna...

  • 19. Oktober 2019
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Berlin

„Menschenbilder“ in der Humboldt-Uni: Mitte: Ausstellung mit Werken von Christoph Wetzel und Sorina von Keyserling

von Dirk Jericho „Menschenbilder“ heißt die Ausstellung mit Zeichnungen von Christoph Wetzel und Plastiken von Sorina von Keyserling, die vom 9. Oktober bis zum 2. November im Lichthof Ost der Humboldt-Universität im Universitäts-Hauptgebäude Unter den Linden 6 eröffnet wird. Die Bildhauerin Sorina von Keyserling lässt ihre Plastiken Zwiesprache halten mit den Zeichnungen von Christoph Wetzel. „Beide Künstler vereint eine Bildsprache, die mit Achtung und Empathie dem gegenüber gelebten...

  • 19. Oktober 2019
  • Abgeordnetenhaus Berlin
  • Berlin

Abgeordnetenhaus zeigt Open-Air-Ausstellung zur Mauer

„Schön aber ist es, dass die Mauer Löcher bekommen hat“ heißt eine Open-Air-Ausstellung auf dem Vorplatz des Abgeordnetenhauses in der Niederkirchnerstraße 5 mit Fotos und Texten zur Berliner Mauer. 30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert das Abgeordnetenhaus damit an die Berliner Mauer „und ihre unverhoffte Erosion im Herbst 1989“. Die Mauer hat auch die Geschichte des ehemaligen Preußischen Landtages – des heutigen Abgeordnetenhauses – nachhaltig geprägt. Unmittelbar an der...

  • 19. Oktober 2019 um 10:00
  • Gemeinschaftsgarten Niemandsland
  • Berlin

Garteneinsatz im „Niemandsland“

Mitte. Im Gemeinschaftsgarten „Niemandsland“ auf dem ehemaligen Mauerstreifen hinter der Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße 4 findet am 19. Oktober von 10 bis 14 Uhr der nächste Garteneinsatz statt. Wie Pfarrer Thomas Jeutner sagt, werden die Helfer an der Böschung rund um den neuen Pavillon arbeiten. Es soll Kies als Regenschutz aufgetürmt werden. Außerdem auf dem Programm: Gemeinschaftsbeete säubern, Rasen mähen, Holz stapeln und Müll entsorgen. Der Gemeinschaftsgarten an der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.