Adventsmarkt an der Samariterkirche

Produkte meist von lokalen Anbietern gibt es bei der Kiezweihnacht.
  • Produkte meist von lokalen Anbietern gibt es bei der Kiezweihnacht.
  • Foto: Ronny Thiel
  • hochgeladen von Thomas Frey

Immer am zweiten und dritten Adventswochenende findet die traditionelle Kiezweihnacht rund um die Samariterkirche statt.

Am 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember ist jeweils von 13 bis 20 Uhr Marktbetrieb. Die Besucher erwarten rund 70 Händler und Kunsthandwerker, die vorwiegend aus der Gegend kommen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Kieznetzwerk "Die Friedrichshainer" sowie der Samaritergemeinde.

Regelmäßiger Bestandteil ist auch ein Kulturprogramm in der Kirche. Am 8. Dezember um 19 Uhr führt die Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg das Weihnachtsoratorium auf. Einen Tag später gibt es um 15 Uhr eine Lesung mit Frerich Pohl sowie "Weihnachten in Afrika" mit der Trommelgruppe Massala, Beginn 17 Uhr.

Am 15. und 16. Dezember liest Barbara Friedl-Stocks jeweils um 15 Uhr unter dem Motto "Weihnachten mit Astrid Lindgren". Das traditionelle Adventskonzert mit dem Erich-Fried-Chor findet am Sonnabend ab 19 Uhr statt. Am Sonntag und zum Ausklang des Marktes gibt es um 15.30, 17 und 18 Uhr Advents- und Weihnachtsmusik mit der Gruppe Saventurin. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Es wird aber um Spenden gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen