„Besser als im Gefängnis zu sitzen“: Wie die Grunewald-Schule mit Hilfe von Sträflingen wieder in Schuss kam

Alles frisch: Schulleiterin Ruth Stephan und Justizsenator Thomas Heilmann (l.) bedanken sich bei Thorsten, Martin und Robert für ihre Malerei.
3Bilder
  • Alles frisch: Schulleiterin Ruth Stephan und Justizsenator Thomas Heilmann (l.) bedanken sich bei Thorsten, Martin und Robert für ihre Malerei.
  • Foto: Thomas Schubert
  • hochgeladen von Thomas Schubert

Grunewald. Eine Schule hatte sich mit ihrem schäbigen Zustand abgefunden. Und für 60 Sträflinge schien eine Gefängnisaufenthalt unumgänglich. Dann aber griff ein besonderer Deal: Die Männer arbeiten ihr Strafmaß einfach ab durch Verschönerung der Schule. Am Ende gab es nur Gewinner.

Wenn das kein Stoff für eine Bühnenshow ist, was dann? Das Schulhaus heißt Adele, die strenge Inspektorin Leona. Das Haus findet seinen Zustand schäbig, aber die Inspektorin will davon nichts wissen. So bleibt das Haus marode und die Entscheiderin stur. Ein Schauspiel, präsentiert von Kindern, das Thema eine Farce aus der Welt der Erwachsenen. Am Tag, als die Grunewald-Grundschule in der Delbrückstraße 20 ihre Renovierung feiert, spielt man auf der Bühne eine wahre Geschichte nach.

Geldstrafen abarbeiten

Und die geht in der Welt der Erwachsenen so: Die Renovierung des Gebäudes scheint also ausgeschlossen, ist dem klammen Bezirk zu teuer. Dann aber kommt es plötzlich zu einer Wende. Nun stehen mehrere Dutzend Männer mit Pinseln im Flur. Männer, die eigentlich im Gefängnis sitzen müssten. Wobei auch das nicht wirklich stimmt. Denn eigentlich hatten sie Richter ja mit Geldstrafen aus der Verhandlung geschickt. Geldstrafen für Bagatelldelikte – aber aus Sicht der Herrschaften zu teuer, um sie bezahlen. Also hätten sie ersatzweise ins Gefängnis gemusst. „Aber das wollten die Richter ja gar nicht. Denn die Anstalten sind schon voll von denen, die dort Bagatelldelikten wie Schwarzfahren verbüßen.“ Das sagt Thomas Junge, Vereinsvorstand der Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin (SBH). Ziel der SBH ist es deshalb, eine Alternative zu schaffen. Das gemeinnützige Abarbeiten der Strafen, das ist eine Lösung, die am Ende nur Gewinner kennt.

Einrichtungen wie die Grunewald-Grundschule erhalten eine geldwerte Leistung, auf die sie ansonsten verzichten müssten. Und die Sträflinge tilgen ihre Tagessätze. 2300 solcher vom Richter bestimmten Sätze leisteten Männer wie Robert (26) binnen zwölf Monaten zum Wohle der Kinder ab. Nachdem er sieben Mal beim Schwarzfahren erwischt wurde und seine Mahnungen nicht beglich, summierte sich der fällige Betrag auf 2450 Euro. Statt zu zahlen, ließ sich Robert lieber in die Justizvollzugsanstalt Jungfernheide sperren. 13 Tage später war er wieder frei – und stand in der Grunewald-Schule als Maler. „Die SBH-Verantwortlichen schlugen mir vor, dass ich durch freiwillige Arbeit den Rest meiner Strafe abarbeiten kann“, erzählt der einsichtige Büßer. „Ich fand es super. Denn es ist besser als im Gefängnis zu sitzen. Da liegt man dem Staat auch noch auf der Tasche.“ In der Tat kostet jeder Tag, an dem ein Sträfling im Gefängnis zu versorgen ist, den Steuerzahler 110 Euro.

Somit bekennt sich auch Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) zum Model der SBH, lobt die routinierte Anwendung im Fall der Grunewald-Schule und packt das Motto der Aktion in drei Worte: „Schwitzen statt sitzen“. tsc

Autor:

Thomas Schubert aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 245× gelesen
KulturAnzeige
Truck Stop tritt am 10. Dezember im Fontane-Haus auf.
Aktion

"Schöne Bescherung" im Countrystyle
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Truck Stop

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee. Am 10. Dezember bringen sie im Fontane-Haus Hits wie "Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Der wilde, wilde Westen“, "Take it easy altes Haus", „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ sind erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.21
  • 373× gelesen
WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Trends in Ihrer Parfümerie Gabriel entdecken

Pssst… Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue gewähren wir Ihnen beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Da gute Beratung bei uns stets an erster Stelle steht, können Sie sich auf ein besonderes Shoppingvergnügen freuen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Parfümerie Gabriel *Gilt...

  • Schmargendorf
  • 29.10.21
  • 158× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Inhaber Simone und Thomas Drüen sind Experten in Sachen Schlaf und Schlafkomfort.
3 Bilder

Ruhepol Schlafsysteme by Thomas Drüen
Über 30 Jahre Berufserfahrung für Ihren gesunden Schlaf

Können Sie uns heute sagen, was Sie in den nächsten drei Jahren machen? Nein! Wir können es ihnen aber verraten, Sie verbringen davon ein ganzes Jahr in Ihrem Bett! Und daher ist es so wichtig, dass Sie das richtige Schlafsystem haben! Profitieren Sie von unserem Wissen! Fundiertes Fachwissen über die Anatomie des Körpers, das Schlafverhalten und die dazugehörigen optimalen Materialien sind eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir sind TÜV Süd geprüfte Fachberater. Wir wissen genau, welche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.10.21
  • 243× gelesen
WirtschaftAnzeige
Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder einen Armreif – eingearbeitet.
4 Bilder

Persönlicher Schmuck
Erinnerung in seiner schönsten Form

Für viele Trauernde ist es ein Wunsch, ein Stück Erinnerung an den verstorbenen Menschen für immer bei sich zu haben. Wir können diesen Wunsch erfüllen: Wir bieten Ihnen an, den Fingerabdruck des geliebten Menschen als Schmuck ein Leben lang ganz nah bei sich zu tragen. Denn nichts ist so individuell und unverwechselbar wie der Fingerabdruck eines Menschen. Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder...

  • Bezirk Spandau
  • 18.10.21
  • 389× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen