Anzeige

Gelungene Premiere

Wo: Susanne Danowski, Kummerower Ring 79, 12619 Berlin auf Karte anzeigen

 Auftakt zur Lesebühne im KOMPASS, Haus im Stadtteil

Mit dem Programm „Schön ist's zur Winterzeit“ stellte sich am 23.02.2018 die Schreibwerkstatt „Wortzauber“ erstmals öffentlich vor. Im KOMPASS, Haus im Stadtteil, wurde eine gemeinsam geschriebene Geschichte szenisch gelesen, für die jeder „Wortzauberer“ einen Protagonisten entwarf und ihm einen Charakter gab. Die so entwickelten Personen trafen dann in einer fiktiven Situation aufeinander. Jeder Autor stellte seine erdachte Person kurz vor, damit die Zuhörer wussten, mit wem sie es zu tun hatte und erzählte die Geschichte aus Sicht seines Protagonisten. Obwohl es für jeden um das gleiche Ereignis ging, entstand eine kurzweilige, manchmal komische Geschichte mit erstaunlichen Wendungen.
Die Veranstaltung war gut besucht und im Anschluss an die Lesung gab es Beiträge aus dem Publikum, was sehr erwünscht war, und eine muntere Diskussion. Somit ist der erste Schritt getan zu einer Lesebühne im KOMPASS, die regelmäßig stattfinden wird

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt