Marzahn-Hellersdorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Anzeige

ISUV-Infoabend - kostenfrei
Familienrecht total – Fragerunde/Erste Hilfe bei Trennung/Scheidung!

Eine Scheidung vollzieht sich nicht mit einem einfachen „Tschüss, das war´s dann!“ Vielmehr müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man/frau sich scheiden lassen können. Bei einer Trennung ist viel zu klären: Was passiert mit dem Vermögen, den Schulden? Wer schuldet wem Unterhalt? Wer kümmert sich um die Kinder? Was passiert mit den Rentenansprüchen? Bei einer Trennung ist viel zu regeln, was den meisten Ehe-maligen erst richtig bewusst wird, wenn sie damit konfrontiert werden....

  • Marzahn
  • 10.11.19
  • 15× gelesen
Mensch und Hund sollen eine glückliche Gemeinschaft bilden - damit das klappt, sollten sich Neulinge unter den Hundehaltern vorab gut informieren.
2 Bilder

Mein erster Hund – Tierheim bietet Seminar für Halter-Neulinge an

Viele Hundefans erfüllen sich als Erwachsene ihren größten Kindheitswunsch – und holen einen Vierbeiner ins Haus. Wer wirklich ein Tierfreund ist, informiert sich vorher aber ganz genau über die Bedürfnisse des neuen Familienmitglieds, beispielsweise in einem Seminar des Tierheims Berlin. Wie finde ich den Hund, der am besten zu mir und meinem Lebensstil passt? Was sind die Vorteile, wenn ich einen Hund aus dem Tierheim adoptiere? Worauf muss ich bei der Auswahl meines neuen Freundes achten?...

  • Falkenberg
  • 10.11.19
  • 60× gelesen
Bärbel Lehmann (56) hat mit Freunden und Verwandten den Verein „Sparwegweiser“ gegründet.

Die Sparfüchse aus Mahlsdorf
Neu gegründeter Verein gibt Tipps zum sinnvollen Umgang mit Geld

Wie halte ich mein Geld zusammen? Wie gebe ich es sinnvoll aus? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der im Oktober in Mahlsdorf gegründete Verein „Sparwegweiser“. Er gibt Tipps, wie man im Alltag sparen kann, ohne an Lebensqualität zu verlieren. „Die meisten Menschen denken hauptsächlich darüber nach, wie sie Geld verdienen können. Die wenigsten machen sich Gedanken, wie man gut damit umgeht“, sagt Bärbel Lehmann, Vorsitzende des Vereins „Sparwegweiser“ und dessen wichtigste Expertin in...

  • Mahlsdorf
  • 09.11.19
  • 210× gelesen

Pflegestützpunkt zieht um

Marzahn-Hellersdorf. Der Pflegestützpunkt des Bezirks in Hellersdorf zieht um. Er ist letztmals am Donnerstag, 14. November, in der Janusz-Korczak-Straße 11 zu erreichen. Ab Montag, 18. November, befindet er sich an der Janusz-Korczak-Straße 17. Im Erdgeschoss des Gebäudes stehen fünf Kundenberaterplätze und ein Beratungsraum zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind unverändert Di von 9 bis 15 und Do von 12 bis 18 Uhr. Kontakt unter Telefon 0800 265 08 02 86 86 und per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 07.11.19
  • 38× gelesen

Beflaggung vor dem Rathaus

Marzahn-Hellersdorf. Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) hisst am Freitag, 8. November, um 10.30 Uhr vor dem Rathaus auf dem Alice-Salomon-Platz gemeinsam mit dem Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt die Fahne der internationalen Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“. Am gleichen Tag gibt es im Eastgate von 15 bis 20 Uhr einen Informationsstand zu diesem Thema. Die Aktionen stehen im Zeichen des Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt an Frauen, der am 25. November weltweit...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 29.10.19
  • 27× gelesen

Weihnachtsaktion beginnt

Marzahn. Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten startet am Montag, 4. November, ihre diesjährige Weihnachtsaktion für bedürftige Kinder in Litauen. Bis Freitag, 29. November nehmen ehrenamtliche Helfer im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Marzahn-Nord, Schleusinger Straße 12, von Montag bis Freitag, von 14-17 Uhr Spendenpakete entgegen. Die Pakete könnnen auch von Eltern und ihren Kindern im Gemeindezentrum gepackt, bemalt und gestaltet werden. Alle weiteren Informationen...

  • Marzahn
  • 28.10.19
  • 49× gelesen
Anzeige
Lassen Sie Kinderaugen strahlen und unterstützen Sie die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“.

Lassen Sie Kinderaugen strahlen
Möbel Höffner startet Weihnachtspäckchen-Aktion

Die Weihnachtspäckchen-Aktion von Höffner und der Stiftung Kinderzukunft startet am 28. Oktober 2019. Ein funkelndes Glitzern in den Augen und strahlende Freude im Gesicht erwartet die Helfer, als sie im Waisenhaus 80 Jungen und Mädchen besuchen. Jens Kretschmar, Medialeiter bei Höffner, half beim Verteilen der Päckchen in Rumänien: „Das sind schon sehr ergreifende Momente, wenn man die strahlenden Augen vieler Kinder und ihre Reaktionen sieht.“ Die Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung...

  • Charlottenburg
  • 21.10.19
  • 218× gelesen
Cathleen Schmidt arbeitet in der Zahnarztpraxis „Zahnglück“ in Kaulsdorf. Sie hat mir ihrer Stammzellenspende ein Menschenleben gerettet.
3 Bilder

Ein Leben gerettet
Zahnarzthelferin wirbt für Stammzellenspenden

Cathleen Schmidt ist Knochenmarkspenderin. Die Zahnarzthelferin aus Marzahn engagiert sich darüber hinaus im Kampf gegen Leukämie. Bei der Diagnose Leukämie oder Blutkrebs ist für den Patienten die einzige Rettung eine Knochenmarkspende. Ob ein Spender geeignet ist, das ist ein Lotteriespiel. Die statistische Wahrscheinlichkeit, einen geeigneten Spender zu finden, der nicht mit dem Erkrankten verwandt ist, steht bei eins zu einer Million. „Umso wichtiger ist, dass sich möglichst viele...

  • Kaulsdorf
  • 19.10.19
  • 73× gelesen

Stiftungspreis zum Klimawandel

Marzahn-Hellersdorf. Die Stiftung „Zukunft für Berlin“ hat erneut einen Preis für Jugendprojekte in Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg ausgelobt. Das Preisgeld beträgt 1000 Euro. Bewerben können sich anerkannte Träger der freien Jugendarbeit sowie private Initiativen. Zur Bewerbung können Projekte der Bildungs-, Sport- und Integrationsarbeit sowie Projekte eingereicht werden, in denen Kinder und Jugendliche sich mit dem Klimawandel auseinandersetzen. Die Bewerbungsformulare können auf...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 11.10.19
  • 39× gelesen

Sprechstunden ausgesetzt

Hellersdorf. Die Unterhaltsvorschussstelle im Jugendamt, Riesaer Straße 94, bietet in der Zeit vom 14. Oktober bis 28. Februar 2020 keine Sprechstunden an. Grund dafür ist eine Gesetzesänderung, die am 1. Juli inkraft trat. Seither habe sich die Zahl der Anträge auf Unterhaltsvorschuss verdoppelt, heißt es aus dem Bezirksamt. Für wesentlich mehr Minderjährige kann seither ein Antrag gestellt werden. Die Aussetzung der Sprechstunden sei nötig, um die aufgelaufenen Anträge zu bearbeiten. Anträge...

  • Hellersdorf
  • 11.10.19
  • 258× gelesen

Sprechzeiten des RSD fallen aus

Marzahn. Das Team der Regionalen Sozialen Dienste (RSD) Marzahn-Nord des Jugendamtes, Märkische Allee 414, bietet aus betrieblichen Gründen bis 30. November keine Sprechstunden an. Vereinbarte Termine und Hilfeberatungen sind davon ausgenommen. In dringenden Fällen gibt es den Kontakt per E-Mail an RSD.MNord@ba-mh.berlin.de und unter Telefon 902 93 73 20. hari

  • Marzahn
  • 09.10.19
  • 15× gelesen
Jonas Scheetz leitet den Papa-Treff der Pad gGmbH an der Hellersdorfer Promenade.
3 Bilder

Beratung, Hilfe und Möglichkeiten des Austausches
An der Hellersdorfer Promenade hat ein Papa-Treff eröffnet

Die Pad gGmbH hat an der Hellersdorfer Promenade einen Papa-Treff eröffnet. Väter können sich dort informieren, miteinander austauschen und auch gemeinsame Aktivitäten planen. „Wir besetzen mit unserem Treff einen weißen Fleck auf der Landkarte“, sagt Jonas Scheetz. Beratungs- und Hilfsangebote für Frauen und teilweise auch Väter gebe es schon eine Reihe, auch im Bezirk. Einen allgemeinen Treffpunkt für Väter habe es bisher noch nicht gegeben. Der Sozialarbeiter leitet den Papa-Treff,...

  • Hellersdorf
  • 06.10.19
  • 176× gelesen
Jochen Gollbach leitet die Freiwilligenagentur des Bezirks seit der Gründung vor zehn Jahren.
2 Bilder

Eine Erfolgsgeschichte am Helene-Weigel-Platz
Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf feiert Jubiläum

Die Freiwilligenagentur des Bezirks wurde im Oktober vor zehn Jahren am Helene-Weigel-Platz 6 gegründet. Zum Jubiläum kann sie auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Allein die Statistik ist beeindruckend: So stieg die Zahl der registrierten Freiwilligen von wenigen im Verlaufe des Jahres 2009 auf rund 2600 im vergangenen Jahr an. Dabeit zeigte die Kurve seit 2009 nicht immer steil nach oben. Das Interesse an Freiwilligenarbeit erlebte auch einen regelrechten Boom, etwa 2012 als der...

  • Marzahn
  • 01.10.19
  • 167× gelesen

Depressionen den Kampf angesagt

Marzahn. Die Selbsthilfegruppe Depressionen für Jüngere sucht noch Mitstreiter. Eingeladen sind junge Menschen im Alter von 20 bis 35 Jahren, die unter Ängsten und Depressionen leiden. Wer davon betroffen ist, fühlt sich ausgebremst in Beziehungen, in der Ausbildung, im Arbeitsleben und oft auch in der Gestaltung der Freizeit. Über diese und andere Probleme wird in der Gruppe gesprochen und gemeinsam nach Auswegen gesucht. Ein Termin für ein erstes Treffen soll gemeinsam vereinbart werden....

  • Marzahn
  • 30.09.19
  • 66× gelesen
  •  1

Blut spenden bei Möbel Kraft

Als starkes Team haben sich Möbel-Kraft und der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost erwiesen. Bei der gemeinsam veranstalteten Aktion im April waren 67 Spender im Blutspendemobil vor dem Möbelhaus erschienen. Als Dankeschön erhielten alle einen Einkaufsgutschein von Möbel Kraft in Vogelsdorf. Am 5. Oktober von 10 bis 13 Uhr gibt es vor dem Eingangsbereich wieder einen Termin. Blut spenden können an diesem Tag alle gesunden Bürger über dem 18. Lebensjahr, wenn sie in den letzten acht Wochen nicht...

  • Hellersdorf
  • 30.09.19
  • 39× gelesen
Stefan Pawlowski leitet das Help-Kaufhaus.
3 Bilder

Gegen die Wegwerfgesellschaft
Hellersdorfer Sozialkaufhaus nimmt an der Senatsaktion „Re-Use Berlin“ teil

Die Initiative „Re-Use Berlin“ sammelt und verkauft in einer Aktion gebrauchte Sachen und Gegenstände. Daran beteiligt sich auch das Sozialkaufhaus der Help Berlin gGmbH an der Janusz-Korczak-Straße. Hinter der Aktion steht der Gedanke, dass auch gebrauchte Dinge wertvoll und nützlich sein können und dass die Wegwerfgesellschaft der Umwelt schadet. Dazu stellte Umweltsenatorin Regine Günter (B’90/Grüne) zum Start fest: „Die Wiederverwendung von Gebrauchtwaren ist eine Win-Win-Situation....

  • Hellersdorf
  • 19.09.19
  • 407× gelesen

Gute Quote bei Flüchtlingen

Marzahn. Das Jobcenter, Allee der Kosmonauten 29, zeigt sich zufrieden mit der Vermittlung von Flüchtlingen. 2018 konnte insgesamt 631 Asylbewerbern eine Arbeitsstelle vermitteln werden. Das waren rund doppet so viele wie im Jahr zuvor. Dabei wurde eine Integrationsquote von 27,2 Prozent erreicht. Die Integrationsquote ergibt sich aus dem Verhältnis der Zahl von Flüchtlingen, die eine Arbeit gefunden haben, und solchen, die beim Jobcenter als arbeitsuchend gemeldet sind. Der Berliner...

  • Marzahn
  • 19.09.19
  • 45× gelesen

Treffpunkt-Café wieder geöffnet

Hellersdorf. Das Treffpunkt-Café des SOS-Familienzentrums, Alte Hellersdorfer Straße 77, ist nach Renovierung wieder geöffnet. Das Café bietet Kuchen- und Kaffee-Spezialitäten, ein Imbissangebot und dienstags und donnerstags einen warmen Mittagstisch. Von August bis Mitte September wurde im Treffpunkt neues Parkett verlegt, eine Wand versetzt und der Lärmschutz verbessert. Außerdem wurde eine Still- und Spielecke neu eingerichtet. Der Treff ist montags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr sowie für...

  • Hellersdorf
  • 18.09.19
  • 59× gelesen
Stefan Bartels, stellvertretender Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, und Sheena Bartscherer vom Büro Gesoplan.

Gerade private Vermieter versuchen abzukassieren
Ein Viertel der Mieterhöhungen war fehlerhaft

Unwirksame oder zu hohe Mieterhöhungen: mit diesem Problem wandte sich fast jeder vierte Besucher in den zurückliegenden zwölf Monaten an die kostenlose Mieterberatung im Bezirk. Und mit dem angekündigten Mietendeckel wird der Beratungsbedarf noch weiter steigen. Dieses Fazit zogen Vertreter der beiden Träger der kostenlosen Mieterberatung bei einem Pressegespräch Anfang September in Schloss Biesdorf. Seit gut einem Jahr gibt es die kostenlose Mieterberatung. Die beiden vom Bezirksamt mit...

  • Biesdorf
  • 17.09.19
  • 181× gelesen
Anzeige

ISUV-Infoabend - kostenfrei
Familienrecht total – Fragerunde/Erste Hilfe bei Trennung/Scheidung!

Eine Scheidung vollzieht sich nicht mit einem einfachen „Tschüss, das war´s dann!“ Vielmehr müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man/frau sich scheiden lassen können. Bei einer Trennung ist viel zu klären: Was passiert mit dem Vermögen, den Schulden? Wer schuldet wem Unterhalt? Wer kümmert sich um die Kinder? Was passiert mit den Rentenansprüchen? Bei einer Trennung ist viel zu regeln, was den meisten Ehe-maligen erst richtig bewusst wird, wenn sie damit konfrontiert werden....

  • Marzahn
  • 10.09.19
  • 55× gelesen

Abstimmen für Garten der Sinne

Mahlsdorf. Der Verein „Mittendrin leben“ nimmt mit dem Garten der Sinne, Wodanstraße 6 und 40, am Wettbewerb um den PSD-Zukunftspreis für gemeinnützige Träger teil. Die Abstimmung findet nur im Internet auf https://bwurl.de/14ij statt. Die 15 Projekte, die bis zum 24. September die meisten Stimmen sammeln konnten, ziehen ins Finale (24.-26. September) ein. Abgestimmt werden kann jeden Tag aufs Neue. Die PSD-Bank Berlin Brandenburg vergibt insgesamt eine Fördersumme von 60 000 Euro an die...

  • Mahlsdorf
  • 04.09.19
  • 104× gelesen

Musik, Theater, Vorträge, Lesungen
Marzahn-Hellersdorf feiert die "Interkulturellen Tage"

Die „Interkulturellen Tage“ im September im Bezirk bieten vielfältige Möglichkeiten zu Begegnung mit Menschen anderer Kulturen. Auftakt ist das Fest „Schöner leben ohne Nazis“. Das traditionelle Fest „Schöner leben ohne Nazis“ eröffnet am Sonnabend, 7. September, die Veranstaltungsreihe. Es beginnt mit einem bunten Festumzug mit viel Musik. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Theaterplatz. Im Anschluss findet von 14 bis 19 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz ein abwechslungsreiches kulturelles und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 31.08.19
  • 98× gelesen

Freikarten für Ehrenamtliche

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt vergibt 200 Kino- und 80 Konzertkarten als Anerkennung an Ehrenamtliche aus dem Bezirk. Die Karten gelten für Vorstellungen des Kino „Die Kiste“, Heidenauer Straße 10, von September bis Dezember und Open-Air-Konzerte in der Biesdorfer Parkbühne, Nordpromenade 5 bis Ende September. Jeder Verein, jede Initiative kann bis zu drei Vorschläge für die Parkbühne und bis zu acht für das Kino abgeben. Die Vorschläge sind zu senden per E-Mail an info@kiste.net. Mehr...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 31.08.19
  • 60× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 276× gelesen

Beiträge zu Soziales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.