Zwei thüringer und ein belgischer Sieg an der Landsberger Chaussee
Schnelle Finaletappen bei der Radsport kids-tour 2019

Corona- Unternehmens-Ticker

Auf der 4. und letzten Etappe der 27. Kids Tour änderten sich die Gesamtwertungen in allen drei Wettkampfklassen auf den Podiumsrängen, weil es auf dem 14 km langen Kurs (10 Runden a 1,4 km) in Berlin-Hellersdorf noch einmal Sprints für Bonifikations-Sekunden gab. Das nutzte die Belgierin Xaydée van Sinaey von der Mannschaft BENE(lux) Girls. Sie gewann das Rennen vor Sina Temmen (Rose Girls Nordrhein-Westfalen) und Magdalena Fuchs (RSV Irschenberg), die auch insgesamt Dritte wurde. Dank der Bonifikation für den Etappensieg (10 s) und zwei Sprintsiege (zusammen 6 s) ging Van Sinaey noch an ihrer bis dahin führenden Team-Kollegin Zoe van Velzen (Niederlande) vorbei und holte den Gesamtsieg mit einer Sekunde Vorsprung. Die BENE Girls verteidigten auch die Spitzenposition in der Team-Gesamtwertung.
Bei den Jungen der U15 wurde der Kampf um Sekunden vor allem dadurch spannend, dass Jonas Reibsch (LV Brandenburg) eine Strafe von 20 Sekunden erhielt wegen unerlaubter Verpflegung. Um seinen knappen Vorsprung auf Luis Bengelsdorf in der Gesamtwertung nicht ganz zu verlieren, musste er beim Sprint unterwegs noch eine Sekunde gut machen. Er lag am Ende in der gleichen Sekunde wie sein zukünftiger Teamkollege, hatte aber beim Zeitfahren am Freitag weniger Zehntelsekunden benötigt und wurde damit Gesamtsieger der Etappenfahrt.
Eine dominierende Rolle spielten in der U13 die Jungen vom Dutch Cycling Team. Sie holten bei den Sprints viele Punkte und Zeitgutschriften, konnten aber im Finale des Rennens über 15 Runden den Sieg von Enzo Albersdörfer (LV Thüringen) nicht verhindern. Er setzte sich knapp gegen Silas Bossong und Noah Wenz (beide RV Rheinland-Pfalz) durch. Insgesamt behielt Max de Lincel (Dutch Cycling) das Gelbe Trikot mit 6 sec Vorsprung auf den Leipziger Zeno Winter (LV Sachsen). Dank der Bonifikationen kam Thomas Huitema noch auf den 3. Platz und besiegelte zusammen mit Tyler Eyk (Sieger der Punktewertung) den überlegenen Sieg seines Teams im Mannschaftsklassement.

Autor:

Ralph Wittmann aus Altglienicke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen