Erster Punkt in neuer Liga

Köpenick. Mit einem 3:3 (0:1)-Unentschieden gegen den VfB Hermsdorf sicherte sich der Köpenicker SV am vergangenen Sonntag am zweiten Spieltag der Landesliga-Saison seinen ersten Punkt. Im einer turbulenten Partie der beiden Absteiger aus der Berlin-Liga dreht der KSC einen 0:1-Rückstand binnen zwei Minuten. Die 3:2-Führung des KSC in der 75. Minute egalisierten die Hermsdorfer binnen 60 Sekunden.

Am kommenden Sonntag fährt der KSC zu Stern Marienfelde. Anstoß um 13.30 Uhr ist An der Dorfkirche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen