Jüdischer Protest gegen Verfolgung

Corona- Unternehmens-Ticker

Kreuzberg.Wie reagierten die deutschen Juden auf die Ausgrenzung und Verfolgung nach 1933? Viele hofften in den ersten Jahren noch darauf, dass sich ihre Lage bald wieder verbessert. Andere emigrierten. Aber es gab auch Protest. Über diesen bis heute wenig bekannten Widerstand spricht Wolf Gruner, Professor für Geschichte an der University of Southern California am 8. August im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14. Beginn ist 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Thomas Frey / tf
Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen