Anzeige

Sportliches Miteinander

Lichtenberg. Wie Inklusion gelingt, das zeigt eine Kooperation zwischen dem SV Lichtenberg 47 und den Lichtenberger Werkstätten für Behinderte. Am 3. Dezember schlossen sie eine Vereinbarung, die eine enge Zusammenarbeit regelt. So sollen zukünftig Menschen mit und ohne Handicap miteinander Fußball spielen. Auch gemeinsame Stadionfeste sind geplant. Weitere Infos gibt es unter www.fussball.lichtenberg47.de.

Karolina Wrobel / KW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt