Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Sonstiges

Ausstellung über jüdische Ärzte

Schöneberg.Im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ist ab sofort die Ausstellung "Jüdische Ärzte in Schöneberg - Topografie einer Vertreibung" zu sehen. Die Schau dokumentiert zwölf Lebensgeschichten von jüdischen Ärzten und erzählt von ihrem Wirken bis 1933. Thematisiert werden auch die dann einsetzende Entrechtung, Verfolgung, Emigration, Suizid oder Ermordung in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Ausstellung wird bis 7.Oktober im Rathausfoyer gezeigt und kann montags bis sonntags...

  • Schöneberg
  • 11.09.12
  • 4× gelesen
Sonstiges

Stadtteilplenum im September

Moabit.Der Verein "Moabiter Ratschlag" und das Quartiersmanagement Moabit-West laden am Dienstag, 18. September, zum Stadtteilplenum in den Nachbarschaftstreff in der Rostocker Straße 32. Neben dem Leitbild des Quartiersmanagements Moabit-West werden von 19 bis 21 Uhr auch die aktuellen Entwicklungen im Rahmen "Aktionsraum plus - Wedding/Moabit" vorgestellt. Weitere Informationen unter www.moabitwest.de. Ralf Liptau / flip

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 10× gelesen
Sonstiges

Mit Musik ins Wochenende

Moabit.Das "Kollegen 2,3 - Bureau für Kulturangelegenheiten" und das Quartiersmanagement Moabit-West laden am Wochenende zu den Moabiter Kulturtagen. Am Freitag, 14. September, werden von 16.30 bis 18 Uhr auf der Turmstraße zwischen Oldenburger und Waldstraße 13 Ensembles kurze Straßenmusikkonzerte geben. Am Sonnabend, 15. September, wird von 14 bis 19 Uhr auf dem Hof des Berlin-Kollegs in der Turmstraße 75 musiziert - und zwar in allen möglichen Stilrichtungen. Zudem gibt es an diesem Tag...

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 8× gelesen
Sonstiges

Theaterjubiläum hinterm Schloss

Moabit.Die Theatergruppe "Theaterspektakel Moabit" feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag und hat eigens dafür eine Jubiläumsproduktion einstudiert. Am nächsten und übernächsten Wochenende wird der lustige sozialkritische Krimi "Gerüchte Gerüchte" von Neil Simon unter Regie von Poyraz Türkay aufgeführt. Die Vorstellungen beginnen am 14., 15., 21. und 22. September jeweils um 20 Uhr, am 16. und 23. September um 18 Uhr hinter dem Stadtschloss Moabit in der Rostocker Straße 32a. Bei...

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Kiezgeschichte in der VHS

Moabit.Der Arbeitskreis Lokalgeschichte der City-VHS und der Heimatverein Tiergarten bieten im Wintersemester eine Kursreihe zum Thema Wohnungsbau in Moabit an. Zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten werden immer dienstags von 16.30 bis 18.45 Uhr Karten, Grundrisse oder Luftbilder ausgewertet und Exkursionen unternommen. Am kommenden Dienstag steht beispielsweise das Thema "Das Verhältnis zwischen Industrie-/Gewerbebebauung zur Wohnbebauung" auf dem Programm. Die Teilnahme an allen...

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 15× gelesen
Sonstiges

Bezirk Tempelhof-Schöneberg besetzt 22 Lehrstellen neu

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat 22 neue Ausbildungsverträge geschlossen. Die Auszubildenden wurden jetzt von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) im Rathaus Schöneberg begrüßt.Zehn der neuen Azubis lernen den Beruf des Verwaltungsfachangestellten, sechs wollen Gärtner im Garten- und Landschaftsbau werden, vier Kaufleute für Bürokommunikation und zwei Fachangestellte für Medien und Informationsdienste. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg beschäftigt damit derzeit insgesamt rund 50...

  • Tempelhof
  • 11.09.12
  • 19× gelesen
Sonstiges
Pino Bianco Pino Bianco und seine Mutter Angela laden jeden Mittwoch Kinder mit und ohne Behinderung zu sich ins Restaurant.

Gastronom bekommt Medaille für soziales Engagement

Schöneberg. Seit über zehn Jahren unterstützen Pino Bianco und seine Mutter Angela von der Trattoria a Muntagnola" ihre Nachbarn, die Kinder der Integrationskita an der Fuggerstraße. Dafür gab es jetzt eine Auszeichnung von der Industrie- und Handelskammer.Die Franz-von-Mendelssohn-Medaille wird von der IHK an Unternehmen vergeben, die sich in besonderer Weise sozial engagieren. Sie soll denen, die sonst eher anderen eine Freude machen, Anerkennung und Wertschätzung bezeugen. "Das freut mich...

  • Schöneberg
  • 11.09.12
  • 19× gelesen
Sonstiges
In seiner Gemeinde ist jeder willkommen: Pfarrer Andreas Fuhr hat die Mittwochs-Initiative vor 20 Jahren mitbegründet.

Mittwochsinitiative der Zwölf-Apostel-Gemeinde wird 20

Schöneberg. Seit zwei Jahrzehnten helfen Ehrenamtliche der evangelischen Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde an der Kurfürstenstraße Drogenabhängigen und Prostituierten. Mit Essen und Kleidung, aber auch mit frischen Spritzen und Kondomen.Direkt nach dem Mauerfall sei die Situation in der Kurfürstenstraße mehr als nur angespannt gewesen. "Da ist das Chaos von heute nichts dagegen", sagt Andreas Fuhr, Pfarrer der Gemeinde. Er habe sie kurz vorher übernommen und sich die Frage gestellt: "Haben wir als...

  • Schöneberg
  • 11.09.12
  • 136× gelesen
Sonstiges
Auf lange Sicht wird der Boulevard der Stars allerdings einer Straßenbahntrasse weichen müssen.

Boulevard der Stars bekommt Zuwachs

Tiergarten. 20 neue Sterne sind in den vergangenen Wochen in den roten Betonteppich auf der Mittelinsel der Potsdamer Straße zwischen Potsdamer Platz und Ben-Gurion-Straße eingelassen worden. Anfang vergangener Woche wurde der vergrößerte Boulevard eingeweiht.Seit zwei Jahren werden die deutschen Stars der Film- und Fernsehgeschichte mit den Sternen aus polierter Bronze geehrt. Die Idee des "Boulevards der Stars" greift damit die Konzeption des "Walk of Fame" in Los Angeles auf. Zu sehen sind...

  • Tiergarten
  • 11.09.12
  • 42× gelesen
Sonstiges
DAV-Jugendreferent und Vorstandsmitglied Marc-Steffen Zwisele (links) und Architekt Andreas Hierholzer füllten die Zeitkapsel für den Grundstein.

Deutscher Alpenverein gibt Startschuss für Kletterhalle

Moabit. Der Bau der DAV-Kletterhalle am südöstlichen Abschluss des Sportparks Poststadion hat zwar bereits Ende Juli begonnen. Vergangene Woche gab es mit der Grundsteinlegung aber erst den offiziellen Startschuss.Dass die Stützpfeiler zwischen Stadtbad Tiergarten und Lehrter Straße nun schon in die Höhe wachsen, wurde von den Vereinsmitgliedern in der vergangenen Woche mit Freude beobachtet. Und mit Erleichterung. Denn die Klage eines privaten Kletterhallenbetreibers in Gesundbrunnen gegen den...

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 113× gelesen
Sonstiges
Pascal Lenhard hat den Kontrollturm des neuen Flughafens mit 10 000 Legosteinchen nachgebaut.

Zumindest der Bau des BER im Legoland läuft planmäßig

Tiergarten. Mehr Aufmerksamkeit hätte sich das Legoland Discovery Centre im Sony-Center für kein Geld der Welt kaufen können: Genau in der Woche, in der die Eröffnung des Großflughafens Schönefeld noch einmal verschoben wurde, wurde der Kontrollturm im Legoland eingeweiht.Und das sogar schon zwei Wochen vor der geplanten Fertigstellung. So konnte der Tower im Berliner Legoland genau am sechsten Jahrestag des Spatenstichs in Schönefeld eingeweiht werden. Sein Erbauer, Pascal Lenhard, hat für...

  • Tiergarten
  • 11.09.12
  • 30× gelesen
Sonstiges

Bezirksamt vergibt Ehrenamtskarte und investiert in Fortbildung

Tempelhof-Schöneberg. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat an rund 80 Ehrenamtliche im Bezirk eine Karte überreicht, mit der die Inhaber an vielen Stellen in der Stadt Vergünstigungen bekommen.Zudem stellte das bezirkliche Ehrenamtsbüro seine Kooperation mit der Volkshochschule für Ehrenamtsfortbildungskurse vor. Nicht nur der Bundespräsident lädt, wie erst wieder am Wochenende, die guten Geister unserer Gesellschaft ein. Auch das Land Berlin und der Bezirk Tempelhof-Schöneberg...

  • Tempelhof
  • 11.09.12
  • 22× gelesen
Sonstiges
Christine Fidancan und Enno Skowronnek vom bezirklichen Ehrenamtsbüro organisieren zum zweiten Mal die Ehrenamtsbörse im Rathaus Schöneberg.

Bezirk lädt zur Ehrenamtsbörse ins Rathaus ein

Schöneberg. Knapp 50 Träger stellen am 20. September ihre Ehrenämter im Rathaus Schöneberg vor. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr können sich Menschen, die sich für ein Freiwilligenamt interessieren, zum zweiten Mal so informieren.Knapp ein Drittel der Berliner engagiert sich ehrenamtlich, ein weiteres Drittel wäre dazu grundsätzlich bereit, weiß aber offenbar nicht recht, wo es sich einbringen könnte. "Die einen hegen und pflegen wir, auf die anderen stürzen wir uns", sagt...

  • Tempelhof
  • 11.09.12
  • 166× gelesen
Sonstiges

Zehnte Ausgabe erschienen

Moabit.Die Quartierszeitung des Quartiersmanagements Moabit-Ost "21° Ost" ist inzwischen zum zehnten Mal erschienen. Seit Februar 2011 wird darin alle zwei Monate über die Neuigkeiten im Kiez berichtet. Die Zeitung liegt an zahlreichen Orten aus, zum Beispiel im Quartiersmanagementbüro in der Wilsnacker Straße 34. Im Internet kann man die Texte unter www.moabit-ost.de lesen. Das Team lädt am Donnerstag, 13. September, um 18 Uhr zu einer öffentlichen Redaktionssitzung in die Lehrter Straße...

  • Moabit
  • 11.09.12
  • 10× gelesen
Sonstiges

Hilfe für Viel-Surfer

Siemensstadt.Für alle, die zu lange vor dem Computer sitzen und in der virtuellen Welt surfen, bietet der Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt am Hefnersteig 1 jetzt eine neue Gruppe mit dem Namen "Game over" an. Wer gemeinsam nach Alternativen suchen möchte, ist willkommen. Anmeldungen unter 381 70 57 oder per E-Mail shtsiemensstadt@arcor.de. Michael Uhde / Ud

  • Siemensstadt
  • 11.09.12
  • 3× gelesen
Sonstiges

Für den Verkauf an privat sprach sich niemand aus

Gatow. Der Verkauf der Rieselfelder konnte nach einem Gespräch zwischen dem Bezirksamt und Jörg Simon, Vorstandsvorsitzenden der Berliner Wasserbetriebe (BWB), zunächst gestoppt werden (wir berichteten). Dennoch trafen sich am 3. September rund 150 besorgte Bürger in Gatow.Von den eingeladenen Politikern erhofften sie sich Aufklärung darüber, was in Zukunft mit dem Landschaftsschutzgebiet geschieht. Dabei soll es laut Ephraim Gothe (SPD), Staatssekretär in der Senatsverwaltung für...

  • Gatow
  • 11.09.12
  • 14× gelesen
Sonstiges

Erfolgreicher Polizeieinsatz

Spandau.Ein Einsatz gegen Fahrraddiebstahl hat Beamten des Polizeiabschnitts 21 am Donnerstag, 6. September, einen ungeahnten Erfolg beschert. Als die Polizisten gegen 22 Uhr am Brunsbütteler Damm drei junge Männer überprüften, händigten ein 18- und ein 22-Jähriger den Beamten Szenebeutel mit Marihuana aus. Der dritte Mann, ein 20-Jähriger, war im Besitz eines zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrrads. Die Beamten beschlagnahmten das Rad. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 8× gelesen
Sonstiges

Bürger beschwerten sich über Lärm: Veranstalter wechselt Bezirk

Spandau. In der Havelstadt wird es in diesem Jahr Herbst kein Maßbiertrinken, Schunkeln und Bretzelessen geben. Das Oktoberfest hat Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger abgesagt.Das Fest hätte vom 28. September bis zum 14 Oktober - wie zuletzt - auf der Brachfläche am Brunsbütteler Damm hinter den Spandau Arcaden stattfinden sollen. Doch wie erst jetzt bekannt wurde, erteilte Wollenschlaeger vor einem Monat dem Bezirksamt eine Absage. Im Gespräch mit Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU)...

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 34× gelesen
Sonstiges

Den Kiez erwandern

Siemensstadt.Zu zwei Rundgängen durch den Ortsteil Siemensstadt lädt das Stadtteilbüro Siemensstadt am Hefnersteig 1 ein. Am 19. September geht es von 11 bis 13 Uhr mit der Fotokamera durch den Kiez. Gemeinsam werden die Teilnehmer auf Fotopirsch gehen, Motive finden und dabei voneinander lernen und sich Tipps geben. Beim zweiten Treffen am 26. September von 11 bis 13 Uhr werden dann die Fotos gemeinsam angesehen und besprochen. Die Teilnahme an beiden Terminen kostet fünf Euro. Am 24....

  • Siemensstadt
  • 11.09.12
  • 6× gelesen
Sonstiges
So ruhig wie hier ist es nicht im ganzen Ortsteil. Die Panoramaaufnahme des Fotografen Ralf Salecker zeigt einen Hinterhof in der Neustadt.

Blindenverein verweist auf Probleme für Sehbehinderte

Spandau. Der Stadtentwicklungsausschuss hat bei seiner Sitzung am 4. September mehrheitlich einen Antrag der Alternativen Liste Spandau - Bündnis90/Die Grünen (GAL) verabschiedet. Demnach soll eine Begegnungszone in der Neustadt eingerichtet werden.Die CDU-Fraktion enthielt sich der Stimme. Sie hatte grundsätzliche Zweifel an der Zuständigkeit des Stadtentwicklungsausschusses geäußert und will nun zunächst die Frage der Zuständigkeit im Ältestenrat der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) prüfen...

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 103× gelesen
Sonstiges

Ehrenamtliche ausgezeichnet

Spandau.Als Anerkennung und als kleines Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit überreichte Jürgen Vogt (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, am vergangenen Freitag Patientenfürsprechern die Berliner Ehrenamtskarte. Ausgezeichnet wurden damit die Patientenfürsprecher, die bereits drei Jahre ihr Ehrenamt ausüben und dies auch weiterhin beabsichtigen. Die 2011 eingeführte Berliner Ehrenamtskarte ist ein Dankeschön an überdurchschnittlich engagierte Bürger. Mit ihr erhalten Berliner...

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 8× gelesen
Sonstiges

Familienfest am 15. September im Südpark

Wilhelmstadt. Zum Spandauer Fest des Sports lädt das Sportamt am Sonnabend, 15. September, von 10 bis 18 Uhr in die Freizeit-Sportanlage, Am Südpark 5, ein.Die traditionelle Familien- und Freizeitsport-Veranstaltung bietet Besuchern bei freiem Eintritt die Möglichkeit, sich aktiv an den vielfältigen Spaß- und Freizeitattraktionen zu beteiligen, das sportliche und musikalische Bühnenprogramm zu erleben oder sich an den Ständen der Spandauer Sportvereine zu informieren. Alle Berliner und...

  • Wilhelmstadt
  • 11.09.12
  • 33× gelesen
Sonstiges

Wettbewerb für Jugendbands

Spandau.Zum Reformationstag, dem 31. Oktober, lädt der Evangelische Kirchenkreis Spandau Jugendbands ein, sich am Wettbewerb "Rockt die Burg" zu beteiligen. Ihre Beiträge sollen sich kreativ und innovativ mit dem von Martin Luther gedichteten und vertonten Gesangbuchlied "Ein feste Burg ist unser Gott" auseinandersetzen. In neuer Version soll es am Reformationstag bei dem Band-Contest in der St. Nikolai-Kirche präsentiert werden. Das Publikum werden die rund 300 Schüler bilden, die am...

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Vortrag über Suizid

Spandau.Im Rahmen der Vortragsreihe des Sozialpsychiatrischen Dienstes Spandau referiert Diplom-Soziologe Michael Witte, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS), am 13. September um 18 Uhr im Raum 128 a des Rathauses an der Carl-Schurz-Straße 2-6 über das Thema "Suizidprävention erfolgreich gestalten". Anlass ist der "Welttag der Suizidprävention", den die WHO für den 10. September festgelegt hat. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter 902 79 23 55 ist jedoch...

  • Spandau
  • 11.09.12
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.