Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Bildung

Marie e.V. auch in Corona-Zeiten für ratsuchende Frauen da
Aktuelle Beratungsangebote bei Marie e.V.

Marie e.V., Flämingstraße 122, 12689 Berlin, berät ratsuchende Frauen auch in der sog. Corona-Zeit. Beraterinnen sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr am Telefon unter 030 / 97891001 sowie per E-Mail an info@frauenzentrum-marie.de erreichbar. Die Beratung findet in erster Linie telefonisch, per E-Mail und in Ausnahmefällen persönlich vor Ort statt. Ratsuchende werden bei Anruf und freier Kapazität sofort beraten oder erhalten zeitnah einen Telefontermin. Beratungsthemen...

  • Marzahn
  • 09.04.20
  • 9× gelesen
Soziales

Bezirk klotzt, Bund kleckert – Gesundheits- und Sozialsystem vor Ort stärken

Als Linksfraktion begrüßen wir ausdrücklich die vielseitigen Bemühungen des Bezirksamts, die Bezirksbewohner*innen während der Corona-Pandemie vor gesundheitlichen Gefährdungen zu schützen und besonders die Schwächsten unter uns sozial abzusichern. Doch während vor Ort Maßnahmen gegen die Folgen der Pandemie ergriffen werden, zögert der Bund, strukturelle Probleme, vor allem im Gesundheits- und Sozialsystem, an der Wurzel anzupacken. In Charlottenburg-Wilmersdorf wurden bereits zahlreiche...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.04.20
  • 17× gelesen
Kultur
Das gab es für Anne Menden in ihren fast 16 Jahren bei GZSZ noch nie: Auch für die 34-Jährige (spielt "Emily") heißt es Kamera aus! Sie wird mit ihren Kolleginnen und Kollegen bis mindestens nach Ostern nicht ans Set gelassen.

Corona-Fall am Set
RTL stellt GZSZ Dreharbeiten erneut vorsorglich ein

POTSDAM - RTL hat vorsorglich den Drehbetrieb seiner erfolgreichen Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) eingestellt. Grund: Es gibt einen positiven Corona-Fall bei einem Mitarbeiter am Set. Um gleich Missverständnisse aus dem Weg zu räumen: Wer genau das Corona-Virus hat, gab RTL nicht namentlich bekannt. Das Artikelfoto wurde frei ausgewählt und ist als Symbolbild zu verstehen. Offiziell bestätigte RTL das Statement einer Sprecherin der "UFA Serial Drama" in Potsdam: Es sei richtig,...

  • Babelsberg
  • 09.04.20
  • 2.043× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Corona Virus:
"Hervorheben möchte ich mich nicht in der Hufeisensiedlung "

Etwas traurig und sprachlos machendes ist seit der letzten Woche in Britz spürbar. Eigene Private Anwohner Einkauf-Hilfe-Angebote für Nachbar*Innen, die jetzt vor allem während der derzeitigen Corona Epidemie dringend benötigen könnten, werden im öffentlichen Raum der Hufeisensiedlung von einigen Straßenlaternen mutwillig von Unbekannten wieder abgerissen. Mühe, - und Liebevoll getextet wurden diese von Kiez-Anwohner Sebastian Haße. "Bei nebenan.de bin ich leider immer wieder nur auf schon...

  • Bezirk Neukölln
  • 08.04.20
  • 81× gelesen
Politik

Gedenken
Erich Kurt Mühsam wird nie Vergessen

In der Britzer Hufeisensiedlung, die sich Süd-Neukölln befindet, ist am Montag, den 6. April 2020 Erich Kurt Mühsahm gedacht worden. An seinem Gedenkstein gab es Blumen Niedergelegungen. Erich Kurt Mühsahm wurde am  6. April 1878 in Berlin geboren und am 10. Juli 1934 im KZ Oranienburg ermordet. Er war ein anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist und Antimilitarist.

  • Bezirk Neukölln
  • 08.04.20
  • 33× gelesen
Politik
5 Bilder

Kiez-Entdecker Meinung
Hertha Fans erklären Kleinen Akazienwald zu Ihrem Revier

Es gab sie, die Sachbeschädigungen und zugleich Hass-Schmierereien von Hertha Fans gegen Union Fans "Wenn wir wollen schlagen wir Euch Tot", "Scheiß Alt-Köpefick". Als ob dass nicht schon genug Übelkeit verbreitete in der Britzer Hufeisensiedlung und in der Öffentlichkeit, erklären Hertha Fans nun aktuell den Kleinen Akazienwald zum Ihrem Revier. Die Öffentlichkeit und der Hufeisenkiez sollten jetzt sehr besonnen mit der weiteren bedrohlichen Provokation umgehen.

  • Bezirk Neukölln
  • 08.04.20
  • 47× gelesen
Kultur
Die britisch-kosovarische Sängerin Dua Lipa (24) gehört zu den erfolgreichsten Pop-Künstlern; sie verlegt ihre Tour und damit ein Berliner Konzert ins kommende Jahr. Ihr Album "Future Nostalgia" erschien vorzeitig bereits am 27. März 2020.
Video

Wegen Corona-Virus
Dua Lipa verschiebt Berlin-Konzert auf nächstes Jahr

BERLIN - Die "Future Nostalgia Tour" der Sängerin Dua Lipa wird wegen der weltweiten Corona-Krise auf nächstes Jahr verschoben. Das Konzert der 24-Jährigen sollte ursprünglich am 17. Mai im Bezirk Friedrichshain stattfinden. Karten behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit. Es war bereits abzusehen und die Fans sind längst informiert, aber nun steht es definitiv fest: Das Konzert von Dua Lipa am 17. Mai 2020 in der Mercedes Benz-Arena wird verschoben. Der neue Termin ist der 26. Januar...

  • Friedrichshain
  • 07.04.20
  • 154× gelesen
Bauen

„Bau-Verhinderungs-Geschichten“ - Teil 2: Der Ernst-Thälmann-Park

Bebauung Ernst-Thälmann-Park In dieser „Bau-Verhinderungs-Geschichte" geht es heute um die nicht eindeutig geklärte Frage, was wichtiger ist: Die Sicherung einer Fläche für einen weiteren Schulneubau oder die Möglichkeit 600 Wohnungen, davon auch Sozialwohnungen auf einer der letzten Freiflächen in Pankow zu errichten. Bis heute gibt es nach einer acht Jahre andauernden Hängepartie zwischen Bezirk, der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, einer Bürgerinitiative und dem Investor immer...

  • Pankow
  • 06.04.20
  • 211× gelesen
Soziales

Tipps und Tricks für zu Hause

Das Coronavirus hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Das gilt vor allem auch für pflegende Angehörige, ältere Menschen, Kinder und Familien. Für die Zeit in den eigenen vier Wänden wollen die Kontaktstelle PflegeEngagement Treptow-Köpenick (KPE) und offensiv’91 e.V. Familien und pflegenden Angehörigen Tipps und Tricks an die Hand geben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Informationssammlung und hoffen, Sie finden viel Hilfreiches und Informatives. ...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.04.20
  • 49× gelesen
Bildung

Bibliotheken zeitgemäß weiterentwickeln - attraktiv und zugänglich für alle Menschen!

Bereits mehrfach kündigte die Stadträtin Heike Schmitt-Schmelz im Kulturausschuss einen Bibliotheksentwicklungsplan und die damit verbundene Neu- und Umgestaltung der Bibliotheken an. In der Presse wurde heute darüber berichtet, wie sie Bibliotheken zu einem Ort für Digitale Medien, Musik oder Kunst umgestalten will. So solle künftig nicht nur ein Platz zum selbsttätigen Lesen, sondern auch ein Ort zum kreativen Arbeiten angeboten werden. Hierzu erklärt Frederike-Sophie Gronde-Brunner,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 06.04.20
  • 51× gelesen
Kultur

Buchbesprechung
Freud mit (emanzipatorischem) Anspruch

Victoria Mas wirft mit ihrem ersten Roman "Die Tanzenden" ein neues Licht auf die Anfangstage der Psychoanalyse. Das ist nicht nur sehr erhellend, sondern auch spannend. 1895 veröffentlichten Josef Breuer und Sigmund Freud erstmals ihre “Studien über Hysterie”. In zahlreichen Schilderungen realer Fälle weiblicher psychischer Abnormitäten erblickt die Forschung die ersten Beispiele psychoanalytischer Forschung. Victoria Mas könnte die Reihe der geschilderten Fallbeispiele hysterischer Frauen...

  • Reinickendorf
  • 06.04.20
  • 43× gelesen
Politik
Normaler Unterricht ist derzeit nicht möglich. Schülerinnen und Schüler mit sehr schlechten Leistungen empfiehlt der Deutsche Lehrerverband deshalb, die entsprechende Klasse freiwillig zu wiederholen. Symbolbild!

Corona-Krise
Lehrerverband: Schwache Schüler sollten Klasse wiederholen

BERLIN - Seit drei Wochen sind Schulen und Kitas wegen Corona geschlossen. Ob es nach den regulären Osterferien überhaupt mit Unterricht weitergeht - ungewiss. Nun schlägt der Deutsche Lehrerverband in Berlin Schöneberg vor, dass lernschwache Schüler die Klasse freiwillig wiederholen sollten. Dass ein regulärer Schulunterricht nach Ostern überhaupt möglich wird, ist derzeit unwahrscheinlich. Bis zum 20. April 2020 bleiben die massiven Einschränkungen der Regierung wegen der Corona-Krise...

  • Schöneberg
  • 06.04.20
  • 2.915× gelesen
Blaulicht

Großbrand in Wandlitz
Holzstapel gehen an der L100 in Flammen auf.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Gemeinde Wandlitz zu einem Großbrand. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten an der L100, zwischen Schönwalde und Basdorf, mehrere Holzstapel an zu brennen. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Dadurch das dass Feuer spät entdeckt wurde, konnte es sich ungehindert ausbreiten. Der Einsatz wird sich, auf Grund der nicht guten Wasserversorgung, noch mehrere Stunden...

  • Umland Nord
  • 05.04.20
  • 358× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Großbrand in Eberswalde
Lagerhalle geht in Flammen auf

Am Samstagabend kam es in Eberswalde zu einem Großbrand einer alten Lagerhalle. Nach ersten Informationen brannte, in der Eberswalder Str. (B167), ein alter Büromarkt nieder. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar und wird von der Polizei ermittelt. Verletzte gab es bei dem Feuer nicht. Der alte Büromarkt, was auch als Lager genutzt wurde, brannte auf einer Fläche von ca. 200m² komplett nieder. Die Feuerwehr war mehrere Stunden, mit rund 45 Einsatzkräften im Einsatz. Die Eberswalder Str. war für...

  • Umland Nord
  • 05.04.20
  • 10.567× gelesen
Wirtschaft
Bei einem Großflächendiscounter gab es gestern kurz vor Ladenschluss immer noch ausreichend Toilettenpapier - denn pro Haushalt darf nur ein Paket mitgenommen werden. Und davon profitieren auch die letzten Kunden des Tages.

Maßnahme nach Hamsterkäufen
Samstagabend - und Marzahn hatte noch Toilettenpapier

BERLIN - Wer nicht hören will, muss nach Hamsterkäufen fühlen - und das offenbar mit Erfolg: Weil ein Supermarkt einige Artikel wie Toilettenpapier konsequent rationierte, war gestern nicht nur davon für alle was da. Ganz ehrlich, ich hätte es selbst nicht von mir gedacht, dass ich mal über Toilettenpapier berichten werde. Und Sie - Hand auf's Herz - brennen genauso für das Thema, sonst hätten Sie ja nicht auf meinen Artikel geklickt. Kein Wunder aber auch, verunsichern uns (und mich...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 05.04.20
  • 25.840× gelesen
Umwelt
3 Bilder

Spendenaufruf für das Naturparkzentrum Wildgehege Glauer Tal
Die ehemaligen Tempelhofer Damwildtiere aus dem Franckepark bitten um Hilfe aus ihrem alten Heimatbezirk für ihr neues Zuhause

Liebe Tempelhoferinnen und liebe Tempelhofer, sicherlich erinnern Sie sich noch an uns Damwildtiere im Franckepark, die im Februar 2019 in das Wildgehege Glauer Tal umziehen mussten. Seitdem besucht uns Christine Rabe auch dort weiterhin wöchentlich, und wir haben schon so Manches zusammen erlebt und bewältigt. Leider haben auch wir jetzt große Sorgen, denn seit Mitte März ist unser neues Zuhause in Folge der Corona-Krise für menschliche Besucherinnen und Besucher nicht mehr begehbar und...

  • Tempelhof
  • 04.04.20
  • 178× gelesen
  •  1
  •  2
Soziales

WIR SIND FÜR DICH DA!
Umfangreiches Online Angebote

Der DAF Verein (Verein für Deutsch Arabische Freundschaft & Familienbegegnung e.V.) bietet im Zuge der städtischen Schutzmaßnahmen vor dem Coronavirus ein umfangreiches Programm für Jung&Alt! Jeden Dienstag & Donnerstag ab 16.00 Uhr stellt der Spandauer Verein eine Hausaufgabenhilfe per Videochat zur Verfügung, darüber hinaus gibt es jeden Freitag ab 16.00 Uhr tolle Geschichten für die Kleinen & ein Kaffee & Kuchen Online-Experiment für die Großen! Das Ganze beginnt ab...

  • Spandau
  • 04.04.20
  • 79× gelesen
Soziales
2 Bilder

In schwierigen Zeiten sorgen sich Menschen um Sie!
Ein herzlicher und persönlicher Brief an Sie, liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen und Raucher

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe Vorerkrankte, liebe Raucherinnen & Raucher,  ganz viele Menschen sorgen sich um Sie. Vielleicht Ihre Kinder, Ihre Enkel oder Ihre Familie. Oder es sind eventuell bei Ihnen Freunde, Bekannte, Ihre Pflegekräfte oder liebe Menschen in der Nachbarschaft. Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass Ihren Lieben die Sorgen ein Stück weit genommen werden, dann habe Sie diese Möglichkeit: Bleiben Sie zu Hause und reden Sie mit Ihren Lieben und anderen Menschen...

  • Karlshorst
  • 03.04.20
  • 106× gelesen
Politik

FDP-Bezirksverordnete auch weiter vor Ort aktiv
Ein offenes Ohr für die Anliegen der Steglitz-Zehlendorfer

Auch in Coronazeiten sind wir, Ihre Bezirksverordneten der Freien Demokraten, für Sie da... - ob persönlich vor Ort (mit Abstand) - telefonisch - oder digital Schildern Sie uns Ihr Anliegen: www.fdp-bvv.de/kontakt Wir kommen auf Sie zu! Ihre FDP-Fraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf Rathaus Zehlendorf ‪Kirchstraße 1/3‬ ‪14163 Berlin‬ Tel.: ‪030 90299-5923‬ Fax ‪030 90299-5928‬ Bleiben Sie gesund!

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.04.20
  • 33× gelesen
Kultur
Bei Ticketmaster / Live Nation Entertainment, dem größten Ticketunternehmen weltweit, findet sich Voice Over Piano in guter Gesellschaft wieder
3 Bilder

Michael Bublé, Miley Cyrus, Sara Dähn - Berliner Band geht am 03.04.20 um 18 Uhr online
Voice Over Piano´s Online Live Konzerte immer freitags um 18 Uhr auf Facebook und Instagram

Berlin, New York, Shanghai haben PauseSie sind bereits weltweit unterwegs, traten in New York, San Francisco, Shanghai auf, spielten im Bundeskanzleramt, gaben das Konzert zum Tag der Deutschen Einheit 2019 für das Auswärtige Amt und die Deutsche Botschaft in Kamerun, waren Star Act beim Gardeball des Wachbataillons Berlin oder sangen die US Nationalhymne zum Independence Day 2019. Es fehlte nur noch die Präsenz im Fernsehen oder Radio, um bundesweit Bekanntheit zu erreichen. Doch mit der...

  • Spandau
  • 03.04.20
  • 221× gelesen
Sonstiges

Mit Abstand - Frohe Ostern!
Frohe Ostern auch dieses Jahr?!

Hallo, Häschen, aufgewacht und für Ostern flott gemacht. Bin schon wach, ist doch klar, Ostern wird wieder wunderbar. Stopp, schreit die ganze Hühnerschar. Es wird nicht so wie jedes Jahr. Ein Virus lähmt die Stadt, das Land Corona wird die Pein genannt. Abstand halten ist jetzt Pflicht, egal, ob Ostern ist oder nicht. Eier legen wir vor deinen Bau, mal sie bunt, rot, gelb, und blau. Hüpf allein durch Feld und Flur, verstecke in Haus und Garten nur. Wir sagen allen...

  • Blankenburg
  • 03.04.20
  • 45× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

rauchsäule über Ahrensfelde
Gartenlaube brennt auf Grundstück

Am frühen Abend kam es in der Gemeinde Ahrensfelde, in der Fichtestraße, zu einem Brand. Nach ersten Informationen brach in einem Gartenhaus, aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Durch das schnelle eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht und ein ausbrennen des Hauses, oder das übergreifen auf andere Gebäude, verhindert werden. Bei dem Brand gab es keine verletzten Personen.

  • Umland Ost
  • 02.04.20
  • 149× gelesen
Kultur
 „LASS UNS FLIEGEN“ VON BASTIAN LEE JONES

„LASS UNS FLIEGEN“
NEUE SINGLE VON BASTIAN LEE JONES

Die neue Single „Lass uns Fliegen“, von Bastian Lee Jones (Singer/Songwriter & Pianist) kommt am Freitag, den 3.4.20 in alle Downloadstores (http://bit.ly/BastianLeeJones_iTunes) und wird wenige Tage später auch auf spotify (http://bit.ly/BastianLeeJones_spotify) und den anderen Streamportalen wie Deezer oder Shazam unter dem Label EARMErecords (LC29347) heraus. Die neue Single „Lass uns Fliegen“ erzählt die Geschichte, die viele von uns kennen: sich nicht selbst genügend zu lieben, sich...

  • Grunewald
  • 02.04.20
  • 58× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Gabenzaun-Problem
Nur in der Corona-Zeit unterwegs: Das "Gabenzaun-Fahrrad" für Hilfebedürftige und Obdachlose

Es ist in der Corona-Zeit erlaubt, für private Einkäufe raus zu gehen. Und nur jetzt während dieser Zeit, um zu helfen, ist das ebenfalls das"Gabenzaun-Rad" gezielt zu den Hilfebedürftigen und Obdachlosen unterwegs. "Wie kann den Hilfebedürftigen und Obdachlosen noch geholfen werden ?" fragt sich Sebastian Haße (der in der Britzer Hufeisensiedlung wohnt). Neben seinen Einkäufen holt er Minimale Lebensmittel Mengen für Hilfebedürftige und Obdachlose. Erst wird losgeradelt zum Kiez-Supermarkt um...

  • Bezirk Neukölln
  • 01.04.20
  • 418× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.