Marzahn-Hellersdorf - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
In der Kita „Zauberwiese“ lernen die Kinder etwas über die Natur und gesunde Ernährung.

Betrieb startete im Januar
Die Kita „Zauberwiese“ ist nun auch offiziell eröffnet

Die Jugendwerk Aufbau Ost (JAO) gGmbH hat offiziell die Eröffnung ihrer Kita „Zauberwiese“ an der Bütower Straße gefeiert. Sie soll helfen, die Nachfrage nach Kita-Plätzen in Mahlsdorf-Süd zu befriedigen. Die neue Kita, die seit Januar in Betrieb und voll belegt ist, hat Platz für 60 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Diese werden von einem Team von zehn Erzieherinnen und Erziehern betreut. Im Haus mit einem großzügig angelegten Garten gibt es Gruppen- und...

  • Mahlsdorf
  • 11.04.19
  • 67× gelesen
Bildung
Andreas Menke von der Gesamtelternvertretung der Rudolf-Virchow-Grundschule forderte am Rande der BVV-Sitzung mit einem Plakat eine bessere Reinigung der Schule.
2 Bilder

Dem Dreck den Kampf angesagt
Bezirksamt will mehr Geld für die Reinigung der Schulen ausgeben

An vielen Schulen sind Lehrer, Eltern und wohl auch Schüler mit der Reinigung unzufrieden. Die Schulleiterin, ein Lehrer und ein Elternvertreter der Rudolf-Virchow-Oberschule nutzten die März-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung, um eine bessere Reinigung zu fordern. „Die Probleme sind seit Jahren bekannt“, sagt Immobilienstadträtin Juliane Witt (Die Linke). Die Reinigung in allen Gebäuden des Bezirksamtes entspräche nur dem minimalen Standard. Mehr Leistung sei der Bezirk bislang nicht...

  • Marzahn
  • 09.04.19
  • 80× gelesen
Bildung
Die Spur der Steine in der Ausstellung führt in die Zeit der Entstehung des Wuhletals am Ende der letzten Eiszeit.
4 Bilder

Gletschereis und Gummistiefel
Im „Wolkenhain“ eröffnet eine Dauerausstellung zur Geschichte des Kienbergs

Die Grün Berlin GmbH hat im „Wolkenhain“ auf dem Kienberg eine Dauerausstellung zur Geschichte des Geländes eröffnet. Sie gibt Besuchern unter anderem Einblicke in die Entstehung des Kienbergs. Die Ausstellung im Besucherservice des Aussichtsbauwerks spannt den Bogen vom Beginn der letzten Eiszeit bis zum Aufschütten des Kienbergs mit Bauschutt während der Entstehung der Großsiedlung Marzahn. Dazwischen lag die Entstehung des Berliner Urstromtales im Zuge des Abschmelzens der Eismassen. Ein...

  • Marzahn
  • 31.03.19
  • 148× gelesen
Bildung
Die Kolibri-Grundschule platzt aus allen Nähten. Im Herbst soll noch eine zweite Filiale in der ehemaligen Grundschule am Fuchsberg aufgemacht werden.
2 Bilder

Rund 150 Schüler müssen reisen
Schulamt lagert eine Jahrgangsstufe der Kolibri-Grundschule nach Biesdorf aus

Rund 150 Kinder der Kolibri-Grundschule in Hellersdorf müssen ab kommenden Schuljahr nach Biesdorf zum Unterricht reisen. Am Dankratweg soll dann ein Schulcontainer zur Verfügung stehen. Weder Schulleitung noch Eltern der Hellersdorfer Schule  sind über diese Lösung glücklich. Die Kolibri-Grundschule hat schon lange keine Raumreserven mehr. Die ursprünglich für 350 Schüler gebaute Schule, muss seit Jahren bereits weit über 700 Schüler aufnehmen. Schon jetzt wird ein Teil der Schüler in der...

  • Hellersdorf
  • 27.03.19
  • 314× gelesen
Bildung

Helleum erhält Praxispreis

Hellersdorf. Das Kinderforscherzentrum Helleum, Kastanienallee 59, hat den Praxispreis der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) verliehen bekommen. Die GDSU ist eine Vereinigung von rund 500 Dozenten von Hochschulen und Einrichtungen der Lehrerfortbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr Ziel ist, die Didaktik des Sachunterrichts zu fördern. Den Praxispreis vergab die GDSU in diesem Jahr zum ersten Mal. Die Auszeichnung wird damit begründet, dass das Helleum ein...

  • Hellersdorf
  • 20.03.19
  • 28× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 67× gelesen
  •  1
Bildung
Die angehende Zahnarzthelferin Cennet zeigt Max (5) auf einem echten Zahnarztstuhl an einem Kuscheltier, wie ein Zahnarzt Zähne untersucht.
4 Bilder

Kita arbeitet bei Erziehung zu Zahngesundheit mit OSZ zusammen
Keine Angst vor dem Zahnarzt

Die Kita „Wuhlehopser“ geht neue Wege, um die Zahngesundheit der Kinder zu verbessern. Dazu ist sie eine Kooperation mit dem OSZ Gesundheit in Helle Mitte eingegangen. Vorläufiger Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war ein Besuch der Kita „Wuhlehopser“ in der Rahel-Hirsch-Schule, dem Oberstufenzentrum Gesundheit an der Peter-Weiss-Gasse 8. Hier werden Jugendliche auf die Ausbildung in zahlreichen Gesundheitsberufen vorbereitet, darin ausgebildet und können auch die Hochschulreife erwerben....

  • Hellersdorf
  • 02.03.19
  • 157× gelesen
Bildung
An die Brüder Gast erinnert ein Grabstein auf dem Marzahner Parkfriedhof. Dieser wurde 1957 zu einem Gedenkstein umgestaltet.
2 Bilder

Opfer der Märzkämpfe
Historiker schlägt unbekanntes Kapitel der Geschichte Marzahn-Hellersdorfs auf

Während der Monate zwischen der Novemberrevolution und der Gründung der Weimarer Republik gab es in Deutschland schwere Kämpfe. Spuren davon gibt es auch im Bezirk, die allerdings nicht leicht zu finden sind. Eine besondere Rolle bei den Märzkämpfen 1919 spielte Biesdorf. In der Gemeinde war die Deutsche Schutzdivision einquartiert. Deren Stab befand sich im Schloss. Die Schutzdivision gehörte zu den Freikorps, von denen die teils bewaffneten Arbeiteraufstände in Berlin niedergeschlagen...

  • Biesdorf
  • 01.03.19
  • 116× gelesen
Bildung

Spanisch für Anfänger

Hellersdorf. Die Volkshochschule, Mark-Twain-Straße 27, bietet von Montag, 25. Februar bis Freitag, 15. März drei einwöchige Spanisch-Kurse für Anfänger an. Sie finden jeweils Mo-Fr von 9 bis 14.15 Uhr statt, vermitteln Spanischkenntnisse für Alltag und Beruf und bauen aufeinander auf. Jeder Kurs ist aber auch einzeln buchbar. Die Teilnahme kostet pro Kurs 96,10 Euro, ermäßigt 49,60 Euro. Mehr Infos unter Telefon 902 93 25 90/-85 oder auf www.vhs-marzahn-hellersdorf.de. hari

  • Hellersdorf
  • 15.02.19
  • 27× gelesen
Bildung
Dieser Gebäudeteil der Mozart-Schule muss dringend saniert werden. Ein Teil der Schüler soll für zwei Jahre an die neue Oberschule in Mahlsdorf umziehen.

Angst vor Mozart-Schülern
Schulstadtrat will Hellersdorfer Schule nach Mahlsdorf auslagern

Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) will die siebten bis zehnten Klassen der Mozart-Schule in der noch im Bau befindliche Mahlsdorfer Oberschule unterbringen. Der Plan hat bei Mahlsdorfern einen Sturm der Entrüstung in den sozialen Medien hervorgerufen. Von „Terror und Mobbing“ an der Mozart-Schule an der Cottbusser Straße ist da unter anderem die Rede. Einige Eltern fürchten um das gute Zusammenleben im neuen Schulgebäude, die Entwicklung der neuen Oberschule und ihrer Kinder. Nicht zuletzt...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.02.19
  • 231× gelesen
Bildung

Berufspraktikum in Frankreich

Hellersdorf. Der Verein Kids & Co bietet vom 2. Mai bis 1. Juli ein Berufspraktikum in Metz/Frankreich an. Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 35 Jahren können daran teilnehmen. Sie werden dabei in einem Betrieb in ihrem Wunschberuf eingesetzt und von Sozialpädagogen des Vereins begleitet. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen im Berufe-Haus Sonneneck, Alt-Hellerdorf 29-31. Kontakt unter Telefon 99 90 17 63 oder per E-Mail an ida@kids-und-co.de. hari

  • Hellersdorf
  • 13.02.19
  • 21× gelesen
Bildung
Begrüßung am Flughafen
36 Bilder

Besuch aus Sibirien in Marzahn
Schüler*innen aus Jakutsk zu Besuch an der Rudolf-Virchow-Oberschule

Vom 24. Januar bis zum 1. Februar waren Jugendliche aus Jakutsk - das liegt ca. 10.000 km weiter im Osten - zu Gast bei ihren Austauschpartner*innen in Marzahn. Neun Tage lang erlebten die Schüler*innen beider Länder viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über unsere Hauptstadt sowie Region Brandenburg und deren Bewohner*innen. Die russischen Gäste wohnten dabei nicht in einem Hostel oder Hotel, sondern in Gastfamilien, um den bestmöglichen Kulturaustausch zu ermöglichen.  Im...

  • Marzahn
  • 13.02.19
  • 199× gelesen
  •  1
Bildung

18 Stipendien für ASH-Studenten

Hellersdorf. Insgesamt 18 Studenten des Studiengangs Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule, Alice-Salomon-Platz 5, haben Verträge mit der Senatsfinanzverwaltung für ein Stipendium abgeschlossen. Die Studenten erhalten vom ersten Semester bis zum Bachelorabschluss ein monatliches Stipendium in Höhe von 850 Euro. Dafür verpflichteten sie sich, nach Abschluss des Studiums für das Land Berlin tätig zu werden. Während des Studiums sind Praktika in den Arbeitsbereichen der bezirklichen...

  • Hellersdorf
  • 30.01.19
  • 19× gelesen
Bildung

Lange Nacht der Ausbildung

Marzahn. Die Lange Nacht der Ausbildung findet in diesem Jahr am Montag, 6. Mai, von 16 bis 21 Uhr im Abacus Tierpark Hotel, Franz-Mett-Straße 3-9, statt. Ziel der seit 2013 bestehenden Veranstaltung der ABU – Akademie für Berufsförderung und Umschulung gGmbH ist es, Kontakte zwischen Jugendlichen und Betrieben herzustellen und Bewerbungen um Ausbildungsplätze zu ermöglichen. Betriebe können sich und ihre Ausbildunge an diesem Tag vorstellen. Anmeldungen und Informationen bei der ABU gGmbH,...

  • Marzahn
  • 29.01.19
  • 43× gelesen
Bildung

Honorarkräfte gesucht

Biesdorf. Die Musikschule des Bezirks „Hans Werner Henze“, Maratstraße 182, sucht dringend Honorarkräfte, um ihr Angebot auszuweiten. Die neuen Mitarbeiter sollen hauptsächlich in den Kitas des Bezirks und vor allem vormittags eingesetzt werden. Die Einsatzzeiten belaufen sich wöchentlich ab drei bis 20 Unterrichtsstunden von jeweils 45 Minuten. Neben dem Nachweis einer geeigneten Qualifikation und Unterrichtserfahrung ist die Bereitschaft zur Organisation und Durchführung von musikalischen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.01.19
  • 28× gelesen
Bildung
Anwohner protestieren mit kleinen Plakaten am Zaun des Grundstücks am Buckower Ring gegen die Pläne des Bezirksamtes und werben für eine Wald-Kita.

Streit um ein Grundstück
Anwohner wehren sich gegen Wohnprojekt-Pläne des Bezirksamtes

Wohnprojekte für Alleinerziehende oder eine Waldkita? Darum dreht sich der Streit um ein Grundstück am Buckower Ring zwischen einer Anwohnerinitiative und dem Bezirksamt. Die Anwohnerinitiative kämpft schon seit Monaten vergeblich für den Bau einer Waldkita auf dem Grundstück. Mitglieder der Initiative haben am Zaun des Grundstücks kleine Plakate angebracht, auf denen sie ihre Vorstellungen und die Probleme mit den Plänen des Jugendamtes verdeutlichen. Laut Jugendstadtrat Gordon Lemm (SPD)...

  • Marzahn
  • 24.01.19
  • 80× gelesen
Bildung

Ab in die Welt
Verein bietet Praktikum in Frankreich

Der Verein Kids und Co aus Hellersdorf bietet auch in diesem Jahr ein Berufspraktikum in Frankreich an. Angesprochen fühlen sollen sich junge Menschen berlinweit. „Unsere Angebote sind nicht nur für Jugendlich aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf“, sagte Vereinsvorsitzende Steffi Märker. „Es können auch Jugendliche im Alter von 18 bis 35 Jahren aus anderen Bezirken mitfahren.“ Der Verein möchte jungen Erwachsene, die noch nicht im Arbeitsleben angekommen sind, eine besondere Chance bieten. Ab...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 14.01.19
  • 15× gelesen
Bildung

Mehr Geld für Kita-Erzieher

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich beim Senat für eine deutlich bessere Bezahlung von Kita-Erziehern in Berlin einsetzen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Eine Erhöhung könne über eine Neuregelung der Tarifgemeinschaft der Bundesländer erreicht werden oder durch die Einführung einer Arbeitsmarktzulage für Kita-Erzieher. Eine solche Zulage werde bereits seit 2014 in München gezahlt. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.01.19
  • 41× gelesen
Bildung

Förderschüler ausgezeichnet

Biesdorf. Die Schule am Pappelhof, Ketschendorfer Weg 21, ist mit dem sogenannten eTwinning- Qualitätssiegel ausgezeichnet worden. Mit dem Siegel würdigt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz jährlich herausragende Schulpartnerschaften. Bei dem Internetprojekt arbeiteten die Förderschüler mit Schülern aus Belgien, Polen, Kroatien und Griechenland zusammen. Sie zeigten, wie Kommunikationshilfen wie elektronische Sprachausgabegeräte funktionieren,...

  • Biesdorf
  • 05.01.19
  • 11× gelesen
Bildung
Laura  und Roxana bei der Probe für die Inszenierung von „Das Zebra und der Kolibri“.
4 Bilder

Von Freundschaft, die Mut macht
Kolibri-Grundschule führt das Musical „Das Zebra und der Kolibri“ auf

Die Kinder der Kolibri-Grundschule fieberten zum Monatswechsel dem Höhepunkt des Schuljahres entgegen. Mit Eifer bereiten sie die Aufführung ihre Musicals „Das Zebra und der Kolibri“ vor. Mit vollem Titel heißt die Stückvorlage „Das Zebra und der Kolibri – Begegnung im Dschungel“. Es handelt sich um das Kinderbuch von Claudia Opitz und Sebastian Köpcke. Die Berliner Autoren erzielten gleich mit ihrer ersten gemeinsamen Arbeit 2016 einen Erfolg auf dem Buchmarkt. Erzählt wird die...

  • Hellersdorf
  • 29.11.18
  • 82× gelesen
Bildung
Ein Nest aus purem Gold bekam die Grundschule am Fuchsberg zum Einzug geschenkt. Der Schatz hat rund 25 Zentimeter Durchmesser.
4 Bilder

Ein Netz aus Gold
Fuchsberg-Grundschule erhält Kunstwerk im Wert von 28 000 Euro

Bei öffentlichen Gebäuden wie Schulneubauten ist der Staat als Bauträger verpflichtet, einen gewissen Teil der Baumittel für Kunstwerke zu verwenden und dazu einen Wettbewerb durchzuführen. Bei der neuen Grundschule am Fuchsberg setzte sich eine besonders originelle Idee durch: Die Schule bekam ein Nest aus purem Gold. Ende August war das Schulgebäude an der Straße Habichtshorst fertig geworden, Anfang Oktober wurde sie bezogen. Das Nest wurde schließlich im November in eine Vitrine...

  • Biesdorf
  • 28.11.18
  • 132× gelesen
Bildung
In die NaWi-Kunst-Tüfteltruhe packt Holger Haas vom Helleum auch einen Ventilator. Mit ihm lässt sich nicht nur Wind erzeugen, sondern als Kunstmittel verteilt er auch Farbe auf Leinwand.
3 Bilder

Mit Technik kreativ sein
Kinderforscherzentrum Helleum entwickelt NaWi-Kunst-Tüfteltruhe

Das Kinderforscherzentrum Helleum entwickelt ständig neue Experimente, die Kita- und Schulkinder an die Wissenschaften heranführen sollen. Nach den naturwissenschaftlichen Tüfteltruhen vor zwei Jahren gibt es jetzt eine NaWi-Kunst-Tüfteltruhe. „Wissenschaft und Kunst sind sich näher, als viele heute denken“, sagt Hartmut Wedekind, wissenschaftlicher Leiter des Helleums. Was Bildungsreformer wie Wilhelm von Humboldt im 19. Jahrhundert bereits gewusst haben, sei mit der technologischen...

  • Hellersdorf
  • 21.11.18
  • 36× gelesen
Bildung
Die Cheerleadergruppe der Grundschule am Bürgerpark tanzte zur Eröffnung des Schul-Kiez-Zentrums nach der Musik des Filmschlagers „Singing in the Rain“.
3 Bilder

Schule für alle
Grundschule am Bürgerpark eröffnete Kiez-Zentrum

Die Grundschule am Bürgerpark will sich als Kiez-Schule profilieren. Dem dient das neue Kiez-Schul-Zentrum, das noch vor den Herbstferien bei einem Schulfest eröffnet wurde. Baubeginn war im Mai vergangenen Jahres. Rund eine Million Euro wurden verbaut. Der eingeschossige, hallenartige Neubau kann mit einer Bühne ausgestattet werden. So ist Platz für Veranstaltungen, die sowohl von der Schule als auch von Vereinen im Kiez durchgeführt werden können. Insgesamt stehen 140 Sitzplätze zur...

  • Marzahn
  • 25.10.18
  • 134× gelesen
Bildung

Festakt zum Umzug der ASH

Hellersdorf. In Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) fand am 22. Oktober ein Festakt zum 20. Jahrestag des Umzugs der Alice Salomon Hochschulein die Helle Mitte statt. Die ASH, auch das wurde bei dem Festakt hervorgehoben, ist inzwischen ein wichtiger Partner des Bezirks und außerordentlich gesellschaftlich engagiert. Gegründet wurde sie von ihrer Namensgeberin, Alice Salomon (1872-1948), im Jahr 1908 als Soziale Frauenschule in Schöneberg, wo sie sich auch bis Herbst...

  • Hellersdorf
  • 24.10.18
  • 28× gelesen

Beiträge zu Bildung aus