Marzahn-Hellersdorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Berliner Kriminalitätsatlas online
Marzahn-Hellersdorf ist Hochburg des Autodiebstahls

Marzahn-Hellersdorf ist einer der sichersten Berliner Bezirke. Das bestätigt erneut der von der Polizei herausgegebene Kriminalitätsatlas für die Hauptstadt. Die Kriminalität ist in der Hauptstadt in den zurückliegenden Jahren leicht gestiegen. Wurden von der Polizei 2013 insgesamt 503 165 Straftaten gemeldet, waren es 2017 insgesamt 520 437. Im Bezirk sank sogar in dem Zeitraum die Zahl der Delikte leicht von 24 943 auf 24 819. Der Bezirk behauptet damit seine Stellung als eine der von...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 12.12.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Messerangriff noch immer nicht aufgeklärt

Marzahn. Die Bundespolizei sucht erneut nach Zeugen für eine Messerattacke am 15. September auf dem S-Bahnhof Ahrensfelde. Dabei wurde gegen 3.45 Uhr ein Mann bei einem Gerangel mit zwei Unbekannten schwer mit einem Messer verletzt. Die Täter sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein und russisch sprechen. Beide trugen dunkle Kleidung, der kleinere von beiden ein grünes Basecap mit Camouflage-Muster. Die Bundespolizei hatte sich bereits kurz nach der Tat mit einem Zeugenaufruf an die...

  • Marzahn
  • 12.12.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Ohne Führerschein, aber mit Messer

Hellersdorf. Ein 25-Jähriger Mann hat sich in der Nacht zum 12. Dezember eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein. Der Mann war gegen 0.25 Uhr von Beamten des Polizeiabschnitts 63 beobachtet worden, wie er mit seinem Fahrzeug ohne Licht von einer Tankstelle auf die Stendaler Straße einbog. Nach einem erfolglosen Versuch, den Mann für eine Kontrolle zu stoppen, begann eine Verfolgungsjagd. Der 25-Jährige überfuhr dabei mehrfach eine Ampel bei...

  • Hellersdorf
  • 12.12.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Wohnanhänger angezündet

Hellersdorf. Ein Wohnanhänger hat in der Nacht zum 3. Dezember am Auerbacher Ring gebrannt. Ein Passant alarmierte gegen 0.10 Uhr Polizei und Feuerwehr. Der Brand am Anhänger und einem daneben stehenden Baum konnte gelöscht werden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalames ermittelt. Seit Juli gab es über 50 Brandstiftungen in Hellersdorf. Nur wenige davon konnten bisher aufgeklärt werden. hari

  • Hellersdorf
  • 04.12.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Vandalismus im Kienbergpark

Marzahn-Hellersdorf. Durch Vandalismus ist im Kienbergpark erneut erheblicher Schaden entstanden. In das sogenannte Greenhouse im Naturerlebnispark wurde laut der Grün Berlin GmbH eingebrochen, Obstbäume an den Kienbergterrassen wurden beschädigt und Baumverankerungen herausgerissen sowie Platten an den Natursteinmauern zerstört. Auch in der Aufforstungsfläche inmitten des Waldgebiets wurden Zäune demoliert und wertvolle Waldstaudenareale geschädigt. Am Zaun der Pferdekoppel nahe des...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.11.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Mit neuem Trainer nur 1:1

Mahlsdorf: Einer Blamage entging die Eintracht Mahlsdorf am vergangenen Sonntag in der Berlin-Liga im Auswärtsspiel gegen die Füchse Berlin nur knapp. Das Tor von Lukas Krüger in der 90. Minute zum 1:1-Endstand bot dennoch keinen Anlass zu großem Jubel im Lager der Mahlsdorfer, handelte es sich beim Gegner aus Reinickendorf doch um den Tabellenletzten. Die Füchse waren eine halbe Stunde zuvor in Führung gegangen. Mahlsdorfs Trainer Christian Gehrke hatte derweil Anfang vergangener Woche aus...

  • Mahlsdorf
  • 28.11.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht

Marzahn. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit einem Schwerverletzten am Freitag, 9. November. Passanten entdeckten gegen 18.30 Uhr an der Märkischen Allee/Ecke Mehrower Allee einen auf der Fahrbahn liegenden Mann. Er war alkoholisiert und gab an, von einem Pkw angefahren worden zu sein. Er hatte Verletzungen an Hüfte und Schulter und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich an den Verkehrsermittlungsdienst der...

  • Marzahn
  • 21.11.18
  • 31× gelesen
Blaulicht

Feuerteufel unterwegs

Marzahn. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Mann bei einem Brand am 21. November in einem Wohnhaus an der Köthener Straße. Zeugen bemerkten gegen 4.15 Uhr, dass dort Flammen aus einer Parterrewohnung schlugen. Die alarmierte Feuerwehr entdeckte den leblos wirkenden Bewohner des Hauses bei den Rettungsmaßnahmen im Treppenhaus und übergaben diesen einem Notarzt. Dieser konnte den Mann nach vor Ort wiederbeleben. Auch der Bewohner der brennenden Wohnung kam mit schweren Brandverletzungen in ein...

  • Marzahn
  • 20.11.18
  • 73× gelesen
Blaulicht
So soll der Sexualverbrecher aussehen. 

Die Polizei bittet um Hinweise
Sexualtäter  mit Phantombild gesucht

Die Polizei sucht einen Sexualtäter mit einem Phantombild. Der Mann soll zwei Frauen schwer sexuell missbraucht haben. Beide Taten sind am Sonntag, 4. November, auf dem U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord geschehen. Der Verdächtige wird als 45 bis 55 Jahre alt beschrieben, soll etwa 1,75 Meter groß sein und eine durchschnittliche Figur haben. Außerdem trägt er die Haare sehr kurz, hat leicht abstehende Ohren und markante Tattoos am Hals und im Schlüsselbeinbereich. Insgesamt wird sein Erscheinungsbild...

  • Hellersdorf
  • 19.11.18
  • 65× gelesen
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

Brandserie in Berlin Marzahn

[Marzahn] Brandserie in Marzahn. In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es in Marzahn zu einer Brandserie, die die Berliner Feuerwehr auf Trab hielt. Um ca. 23:30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Berliner Feuerwehr ein, das es in der Allee der Kosmonauten, in der Beilsteiner Str. und in der Coswiger Str. brennt. Also 3 (Drei) Brände gleichzeitig. Vor Ort hat sich die Lage bestätigt. In der Allee der Kosmonauten brannten mehrere Müllcontainer, Gerümpel und ein PKW. In der Beilsteiner Str....

  • Marzahn
  • 18.11.18
  • 441× gelesen
Blaulicht

In Gleise verirrt
PKW verirrt sich in Gleise

[Marzahn] Am Nachmittag kam es auf der Landsberger Allee zu einer Verkehrsbehinderung. Nach ersten Informationen geriet ein PKW Mustang, der auf der Landsberger Allee stadteinwärts fuhr, durch überhöhte Geschwindigkeit ins schleudern, kam von der Fahrbahn ab und rutschte über eine Wiese in die Gleise der Straßenbahn. Verletzt wurde bei dem ereignis niemand. Für die Zeit der Bergung, durch die Feuerwehr, war die Landsberger Allee, stadteinwärts, komplett gesperrt.

  • Marzahn
  • 11.11.18
  • 626× gelesen
  •  1
Blaulicht

Geringe Aufklärungsquote
Nur jede fünfte Brandstiftung zwischen Juli und Oktober wurde bisher aufgeklärt

Brandstiftungen haben in den zurückliegenden Monaten die Bewohner der Großsiedlung aufgeschreckt. Bei den Ermittlungen tappt die Polizei in vielen Fällen nach wie vor im Dunkeln. Die Ziele der Brandstiftungen sind dabei sehr unterschiedlich. Gleich mehrmals musste die Feuerwehr am Sonnabend, 28. Oktober, in den Abendstunden Brände löschen. Zunächst zündeten gegen 21.50 Uhr ein oder mehrere Täter am Auerbacher Ring einen Pkw an. Nur 20 Minuten später entdeckte ein Mieter eines Hauses an der...

  • Hellersdorf
  • 01.11.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Diebesquartett festgenommen

Marzahn. Ein Diebesquartett konnte am Montag, 29. Oktober, auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt an der Allee der Kosmonauten festgenommen werden. Polizeibeamten hatten gegen zehn Uhr beobachtet, wie sich vier männliche Personen auffällig für ältere Kunden interessierten. Zwei Männer gingen in den Markt und hefteten sich an die Fersen einer Seniorin. Sie griffen in deren Handtasche, schnappten sich das Portemonnaie und verließen das Geschäft. Als die Diebe in einen Pkw steigen wollten,...

  • Marzahn
  • 31.10.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Chaosfahrt unter Drogen

Hellersdorf. Ein 37-Jähriger ist am 22. Oktober nach einer Chaosfahrt durch Hellersdorf verhaftet worden. Polizisten war der Mann gegen 2.20 Uhr bei einer Verkehrskontrolle an der Landsberger Chaussee aufgefallen, weil er kurz davor spontan in die Zossener Straße abbog. Es begann eine Verfolgungsfahrt mit Blaulicht und Martinshorn. Der Verfolgte gab Gas und überfuhr die Kreuzung Zossener/Ecke Stendaler Straße bei Rot und durchquerte die Tangermünder Straße, ohne auf möglichen Querverkehr zu...

  • Hellersdorf
  • 23.10.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

81-Jährige schwer verletzt

Mahlsdorf. Eine 81-jährige Frau ist bei einem Unfall auf der Hönower Straße am 22. Oktober schwer verletzt worden. Die Senioren war in ihrem Auto gegen 6.45 Uhr aus Hönow kommend in Richtung Mahlsdorfer Zentrum unterwegs. Kurz hinter der Kreuzung Riesaer Straße geriet sie in den Gegenverkehr und prallte gegen ein Auto, das bei Rot auf der Linksabbiegerspur wartete. Dabei drehte sich ihr Wagen, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Passanten konnten die 81-Jährige aus dem Auto ziehen....

  • Mahlsdorf
  • 23.10.18
  • 93× gelesen
Blaulicht
Mit Plakaten wie hier am S-Bahnhof Mahlsdorf fordert die Bahn die Fahrgäste auf, sich vor Diebstählen besser zu schützen.

Wie sicher sind die Fahrgäste?
Sicherheitsausschuss lehnt verstärkte Kontrollen des Ordnungsamtes im Umfeld von Bahnhöfen ab

Die Sicherheit auf den Bahnhöfen beschäftigt die Bezirkspolitik. Der Ausschuss für Sicherheit in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert mehr Personal auf den Bahnhöfen. Der Einsatz von Mitarbeitern des Ordnungsamtes im Umfeld wird dagegen nicht befürwortet. Wie sicher sind die Bahnhöfe? Diese Frage stellt sich nach Vorfällen wie am 7. Oktober auf dem S-Bahnhof Mahlsdorf mit noch größerer Dringlichkeit. Jugendliche hatten auf einen Polizisten in Zivil eingeschlagen, der diese zuvor...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.10.18
  • 131× gelesen
Blaulicht

Strafverfahren gegen drei Jugendliche
Polizeibeamter auf dem S-Bahnhof Mahlsdorf verletzt

Drei Jugendliche haben einen Polizeibeamten auf dem S-Bahnhof Mahldorf im Gesicht und an den Händen verletzt. Der Beamte musste von Rettungskräften versorgt werden. Der Überfall geschah in der Nacht zu Sonntag, 7. Oktober. Der Polizist (28) war nach Dienstschluss gegen 2.15 Uhr in Zivil in einer S-Bahn der Linie 5 unterwegs. In dem Wagen befanden sich auch fünf Jugendliche. Sie randalierten, lärmten herum und spuckten wiederholt auf den Boden und an die Fensterscheiben. Der Beamte forderte...

  • Mahlsdorf
  • 10.10.18
  • 134× gelesen
Blaulicht

Wieder ein Autobrand im Wohngebiet

Hellersdorf. Ein Pkw hat in der Nacht zu Mittwoch, 19. September, auf einem Parkplatz an der Fercher Straße gebrannt. Ein Anwohner hatte gegen 0.10 Uhr Rauch am Heck des Wagens entdeckt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Während der zurückliegenden Wochen haben wiederholt Autos in dem Wohngebiet gebrannt. hari

  • Hellersdorf
  • 19.09.18
  • 56× gelesen
Blaulicht

Schwere Körperverletzung in S-Bahn
Bundespolizei sucht Zeugen eines Messerangriffs auf dem Bahnhof Ahrensfelde

Im Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung am 15. September auf dem S-Bahnhof Ahrensfelde sucht die Bundespolizei nach Hinweisen auf die Täter. Ein 37-Jähriger war zusammen mit zwei Begleitern gegen 3.45 Uhr beim Einsteigen in eine Bahn in ein Handgemenge mit zwei Unbekannten verwickelt worden. Er erlitt dabei mehrere Stichverletzungen im Oberkörper und musste notoperiert werden. Die beiden Angreifer sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein und russisch sprechen. Der eine...

  • Marzahn
  • 19.09.18
  • 106× gelesen
Blaulicht

Flammen schlugen aus Pkw

Hellersdorf. Ein Pkw stand in der Nacht zu Mittwoch, 12. September, in der Eisenacher Straße in Flammen. Ein Anwohner bemerkte den Brand gegen 0.15 Uhr und alarmierte umgehend Polizei und Feuerwehr. Letztere konnte die Flammen ersticken, die aus dem Motorraum loderten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.09.18
  • 37× gelesen
Blaulicht
Polizeihauptkommissar Andreas Hellriegel freute sich, dass fast alle Schüler, die mit dem Fahrrad zur Kiekemal-Grundschule fuhren,  einen Helm trugen.
3 Bilder

Das Problem mit den "Elterntaxis"
Polizeikontrollen vor Schulen: Park- und Halteverbot wird häufig missachtet

Die Polizei führte zu Schuljahresbeginn Verkehrskontrollen an Grundschulen und Kindertagesstätten durch. An 107 Einsätzen an 31 Schulen in Marzahn-Hellersdorf waren 219 Mitarbeiter der Polizei beteiligt.  Ein Kontrollpunkt war der Hultschiner Damm an der Kiekemal-Grundschule. Hier ist die Situation für Kinder und Erwachsene besonders schwierig und unübersichtlich. Zwischen dem viel befahrenen Hultschiner Damm mit Radweg und der Grundschule erstrecken sich Schienen der Straßenbahn. Auf Höhe...

  • Mahlsdorf
  • 06.09.18
  • 594× gelesen
Blaulicht
Die Vandalen haben die Platten an einer Seite der Streetsockeranlage der „Hellen Oase“ herausgerissen und die sie stützenden Holzleisten zerbrochen.

Streetsocker-Anlage im Bürgergarten zerstört
Erneuter Angriff auf die Helle Oase

Vandalen haben erneut den Bürgergarten „Helle Oase“ ins Visier genommen. Dieses Mal wurde die Streetsocker-Anlage auf der Fläche teilweise zerstört. Die Vandalen kamen am Wochenende, Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. August, am späten Abend oder in der Nacht. Sie zerstörten ein Viertel der Umrandung des Spielfeldes, rissen Holzgeländer und die Stützen heraus und ließen die Platten auf dem Spielfeld liegen. Spiele sind momentan kaum möglich. „Beobachter berichteten, dass am Sonntag nur...

  • Hellersdorf
  • 02.09.18
  • 391× gelesen
Blaulicht

Bei Unfall schwer verletzt

Kaulsdorf. Schwere Verletzungen haben eine Mutter und ihre beiden Kinder bei einem Unfall am 21. August gegen 14.45 Uhr an der Kreuzung Grottkauer Straße/Uckermarkstraße erlitten. Die Frau war mit ihren beiden Kindern in einem Dacia in Richtung Neue Grottkauer Straße unterwegs. An der Kreuzung wurde ihr Fahrzeug von einem aus der Carola-Neher-Straße kommenden BMW erfasst. Der Dacia überschlug sich und kam erst einige Meter weiter auf dem Dach zum Liegen. Dabei wurde ein weiteres Fahrzeug...

  • Kaulsdorf
  • 22.08.18
  • 177× gelesen
Blaulicht

Wegen Brand nicht bewohnbar

Hellersdorf. Wegen eines Kellerbrandes am 21. August musste ein mehrgeschossiges Wohnhaus an der Maxie-Wander-Straße geräumt werden. Mieter hatten gegen 22.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Hausflur bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte löschten den Brand, der nach ersten Erkenntnissen im Keller ausgebrochen war. Zwei Mieter wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr erklärte wegen der starken Kohlenmonoxidbelastung das...

  • Hellersdorf
  • 22.08.18
  • 47× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus