Marzahn-Hellersdorf - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Berliner Sparkasse schließt Filiale

Mahlsdorf. Die Berliner Sparkasse schließt ihre Filiale am Hultschiner Damm 83 zu Montag, 10. Dezember. In einem Schreiben an den CDU-Abgeordneten Mario Czaja begründete die Geschäftsführung des Sparkassenverbandes ihre Entscheidung im Wesentlichen damit, dass die Zahl der Nutzer deutlich rückläufig sei, sodass sich ein klassischer Fililalbetrieb an diesem Standort nicht mehr lohnen würde. Die Geldautomaten und der Kontoserviceterminal sollen aber am Hultschiner Damm oder in unmittelbarer Nähe...

  • Mahlsdorf
  • 02.12.18
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Yogayala Yogastudio

Yogayala Yogastudio: Seit Kurzem gibt es in dem neu eröffneten Studio die Möglichkeit, in offenen Stunden oder geschlossenen Kursen, Yoga zu erlernen und regelmäßig zu praktizieren. Weißenhöher Straße 64, 12683 Berlin, Telefon 0177/218 05 94, www.yogayala.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Biesdorf
  • 19.09.18
  • 145× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Trödelmarkt auf dem Parkplatz vor MÖBEL KRAFT

Trödelmarkt auf dem Parkplatz vor Möbel Kraft: Der neue Trödelmarkt findet von März bis Oktober an einem Sonntag im Monat statt. Der erste Termin ist der 16. September von 10 bis 15 Uhr. Märkische Spitze 13, 12681 Berlin, Veranstalter: Hansen Märkte, Telefon: 0152/ 54 02 68 90, hansenmaerkte.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 12.09.18
  • 276× gelesen
Wirtschaft
Otto Bengtson arbeitete auch an Getränkeautomaten, die aber niemals in Serienproduktion gingen.
3 Bilder

Ein unermüdlicher Tüftler
Otto Bengtson entwickelte Kaffeemaschinen

Der Bezirk war während der DDR der größte Hersteller von Kaffeemaschinen. Das verdankte er dem Unternehmer und Erfinder Otto Bengtson. Der Todestag von Otto Bengtson (1924-1988) jährt sich am 30. August zum 30. Mal. Er verstarb nicht in Biesdorf, wo er bis 1974, lebte, sondern in West-Berlin. Dorthin war er offiziell ausgereist, nachdem ihm der Staat sein Lebenswerk aus den Händen genommen hatte. Von der Kaffeemaschinenproduktion gibt es im Bezirk nur noch wenige Zeugnisse. Immerhin...

  • Kaulsdorf
  • 25.08.18
  • 96× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das neue Siemes Schuhcenter finden Sie in der Allee der Kosmonauten 194/196.
2 Bilder

Schuhe, Schuhe, Schuhe
Siemes Schuhcenter jetzt auch in Marzahn

Am Donnerstag, 23. August, eröffnete das neue Siemes Schuhcenter in der Allee der Kosmonauten 194/196 mit Eröffnungsangeboten für die ganze Familie. Die neue Filiale befindet sich gegenüber der Straßenbahnhaltestelle „Alt-Marzahn“ und bietet bis zu 50 000 Paar Schuhe auf einer rund 1000 Quadratmeter großen Verkaufsfläche an. Um ein besonders komfortables Einkaufserlebnis zu ermöglichen, ist das Schuhcenter voll klimatisiert und verfügt über einen großen, kostenlosen Kundenparkplatz direkt...

  • Marzahn
  • 24.08.18
  • 488× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Siemes Schuhcenter

Siemes Schuhcenter: Am 23. August eröffnet in Marzahn ein Siemes Schuhcenter. Allee der Kosmonauten 194-198, Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-18 Uhr, www.schuhcenter.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 22.08.18
  • 506× gelesen
Wirtschaft
Simone Piontek unterstützt im Jobcafé Langzeitarbeitlose bei der Jobsuche und beim Schreiben von Bewerbungen.

Einsatz für Langzeitarbeitslose
Simone Piontek berät und hilft unkompliziert im Jobcafé bei der Arbeitssuche

Wenn der Arbeitsvermittler des Jobcenters nicht genug Zeit hat, empfiehlt sich ein Gang zum Jobcafé. Dort helfen Mitarbeiter wie Simone Piontek weiter und unterstützen beim Schreiben von Bewerbungen. Das Jobcafé ist eine Einrichtung des Jobcenters, dort gelten aber andere Regeln. Dorthin geht man nicht nach Aufforderung, sondern freiwillig, um sich als Langzeitarbeitsloser helfen zu lassen. Einen Termin braucht man dafür nicht. Eine viel gefragte Ansprechpartnerin ist Simone Piontek. Die...

  • Marzahn
  • 12.08.18
  • 241× gelesen
Wirtschaft
Swissbit-Chef Silvio Muschter (links) und Wirtschaftsstadtrat Johannes Martin (CDU) begrüßten die Gäste zum ersten Spatenstich.
2 Bilder

CleanTech Business Park
Erster Spatenstich für neuen Standort der Swissbit Germany AG

Die Swissbit Germany AG setzte am 31. Juli den ersten Spatenstich für ihren neuen Standort an der Bitterfelder Straße. Das seit Jahren wachsende Unternehmen nahm den Bau der neuen Produktionshalle in Angriff, die wichtig für das weitere Wachstum ist. Noch produziert die Firma an ihren alten Standort nicht weit entfernt in den GSG-Höfen an der Wolfener Straße. Die Swissbit Deutschland ist renommierter Hersteller von technischen Speichermedien. Diese werden beispielsweise bei der Steuerung...

  • Marzahn
  • 01.08.18
  • 295× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Brennmeister Norbert Madroß bereitet eine Destillieranlage in der Halle der Deutschen Spirituosen Manufaktur für die Produktion vor.

Rezepte aus der Manufaktur
Unternehmen im Georg-Knorr-Gewerbepark besetzt Nische

Die Deutsche Spirituosen Manufaktur geht eigene Wege bei der Herstellung von edlen Bränden und bei der Vermarktung ihrer Erzeugnisse. Die Zielgruppe sind Barkeeper und andere Menschen, die einen besondere Geschmack für originelle Spezereien haben. Die Grundstoffe von denen eine Auswahl auf einem Tisch in der Manufakturhalle im Georg-Knorr-Gewerbepark liegen, sind Gewürze und Kräuter wie Pfeffer, Koriander oder Thymian. Außerdem liegen da noch Nüssse. Sogar aus Fruchtkernen und Blüten will...

  • Marzahn
  • 29.07.18
  • 125× gelesen
Wirtschaft

Biesdorf Center verkauft

Biedorf. Die irische Immobilieninvestmentgesellschaft Greenman Investments hat das Biesdorf Center für rund 79 Millionen Euro übernommen. Das Einkaufscenter befand sich seit 2013 im Besitz einer Tochtergesellschaft des amerikanischen Investmentfondsmanagers Cerberus. In einer Pressemitteilung teilt Greenman mit, dass die Cerberus-Tochter die Mietpreise im Center in den zurückliegenden Jahren deutlich erhöhen konnte und den Mietermix optimiert habe. Hauptmieter des Centers an der Weißenhöher...

  • Biesdorf
  • 19.07.18
  • 681× gelesen
Wirtschaft
Der Metzgerladen und Imbiss „Neuenhagener Wurstspezialitäten“ ist einer der Treffpunkte am Boulevard Kastanienallee. Mit dem Aushang „Kastaniengeflüster“ und der Festlegung einer Treffzeit hoben die Studentinnen Tatjana Schwab (links) und Maren Hinze diesen Charakter hervor.
3 Bilder

Schaufenster als Kunstobjekte
Der Boulevard Kastanienalle als Ausstellungshalle

Der Boulevard Kastanienallee ist bis Ende des Jahres eine Ausstellungsmeile. Auf Vorschlag und Mithilfe von Studenten der Hochschule für Bildende Künste Hamburg haben die Gewerbetreibenden ihre Schaufenster neu gestaltet. Die Ausstellung erstreckt sich den ganzen Boulevard Kastanienallee entlang und besteht aus den umdekorierten Schaufenstern und Hausnummerschildern in Weiß auf Schwarz. Ziel ist es, einen neuen Impuls für das Geschäftsleben und das Zusammenleben im Kiez zu geben. Es gibt...

  • Hellersdorf
  • 13.07.18
  • 141× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Der Löwenladen

Der Löwenladen: Am Kastanienboulevard eröffnet am 15. Juli der "Wohlfühlort für Eltern und Kinder". Jeden Tag gibt es Aktionen für die ganze Familie: Workshops zu Themen der Bildung und Erziehung, Vorstellen von Bildungs- und Freizeitangeboten, Malatelier für kreative Kids, Freizeitprogramm sowie kostenfreie Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung auf Leistungen aus dem BuT. Der Löwenladen wird von Librileo gemeinnützig mit der Deutschen Wohnen und weiteren Partnern veranstaltet....

  • Hellersdorf
  • 13.07.18
  • 208× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Ernsting’s family

Ernsting’s family: Am 29. Juni eröffnet Ernsting’s family im Biesdorf-Center. Weißenhöher Straße 88-108, 12683 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Biesdorf
  • 26.06.18
  • 277× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Beratungszentrum Grundstück und Pflege des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN)

Beratungszentrum Grundstück und Pflege des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN): Am 20. Juni eröffnet in Biesdorf das neue Beratungszentrum des VDGN. Mit seinen Einrichtungen zeigt es, welche Möglichkeiten bestehen, Häuser und Wohnungen für die Bedürfnisse pflegebedürftiger und behinderter Menschen auf dem aktuellen Stand der Technik zu gestalten und umzubauen. Irmastraße 22, 12683 Berlin, Telefon: 0157/54 83 86 85, www.vdgn.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

  • Biesdorf
  • 17.06.18
  • 269× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Apollo

Apollo: Das Unternehmen eröffnete am 31. Mai nach Umbau seine Filiale in Marzahn. Mehrower Allee 22, 12687 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marzahn
  • 12.06.18
  • 44× gelesen
Wirtschaft
Das zweite, größere Marktgebäude des Einkaufszententrums „Am Anger“ ist fertig und die neuen Geschäfte haben eröffnet.
2 Bilder

10-Millionen-Projekt fertiggestellt
Einkaufszentrum „Am Anger“ endlich eingeweiht

Das neue Zentrum „Am Anger“ ist seit Ende Mai offiziell komplett. Das zweite, größere der beiden Verkaufsgebäude an der Allee der Kosmonauten wurde eröffnet. Für das jetzt fertiggestellte Gebäude hat die B. und I. Immobilienverwaltungs GmbH & Co. KG, Mieter wie Rewe, dm und einen Blumenladen finden können.  „Wir haben die Mieter gewinnen können, die wir uns gewünscht haben“, freut sich B. und I. Geschäftsführer Karl-Philipp Ritter. Rund zehn Millionen Euro investierte der Investor in...

  • Marzahn
  • 06.06.18
  • 1.362× gelesen
WirtschaftAnzeige
Apollo in der Mehrower Allee freut sich auf Ihren Besuch.

Die Welt der Brillenmode
Apollo: Wiedereröffnung in Marzahn

Ab sofort kommen die Kunden in Marzahn wieder in den Genuss des Angebots von Apollo. Das Unternehmen feierte am 31. Mai in der Mehrower Allee 22 nach Umbau große Wiedereröffnung und präsentiert hier auf 86 Quadratmetern sein Sortiment. Rund 1500 Brillenfassungen und Sonnenbrillen stehen den Kunden zur Auswahl. Daneben gehören Kontaktlinsen, Fertiglesebrillen und Spezialbrillen für den Einsatz in Beruf und Freizeit zum Programm. Das Angebot an Brillengläsern reicht von preisgünstigen...

  • Marzahn
  • 01.06.18
  • 194× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stephan Wohler und Mark Rosenkranz (Vorstand der EDEKA Minden-Hannover) blicken optimistisch in die Zukunft.
10 Bilder

Geschäftsjahr abgeschlossen: EDEKA Minden-Hannover blickt auf ein gutes Jahr zurück

Für die EDEKA Minden-Hannover war 2017 abermals ein erfolgreiches Geschäftsjahr, wie das Unternehmen auf seiner Pressekonferenz am 17. Mai verkündete. Der genossenschaftliche Verbund erwirtschaftete einen Außenumsatz von 8,72 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Zuwachs von 6,8 Prozent. Parallel investierte der Konzern 440,5 Millionen Euro in die Eröffnung von neuen und in die Modernisierung bestehender Einzelhandelsmärkte, in die Übernahme der Kaiser’s Tengelmann-Filialen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.05.18
  • 465× gelesen
Wirtschaft
Das alte Handelsgebäude am Spree-Center soll abgerissen und stattdessen Wohnhäuser gebaut werden.

Wohnungsbau in der Warteschleife:
Spree-Center stoppt Pläne und schaltet Gericht ein

Der Abriss des Gewerbegebäudes in der Ludwigsluster Straße 100 zwischen der Schwimmhalle Kaulsdorf und dem Spree Center ist erst einmal gestoppt. Die Eigentümer des Einkaufszentrums lehnen die Bebauungspläne ab. Im März 2017 erteilte das Bezirksamt die Baugenehmigung für zwei Wohnhäuser, einen Elfgeschlosser und einen Siebengeschosser an dieser Stelle. Die letzten Mieter haben das Gewerbegebäude bereits verlassen. Hier sollen insgesamt 124 Wohnungen entstehen, zuzüglich einer Tiefgarage mit...

  • Hellersdorf
  • 22.05.18
  • 382× gelesen
Wirtschaft
In seiner Werkstatt im Cleantech Innovation Center hat Marcus Vietzke auch einen Tisch gebaut, der mit einem Solarmodul ausgestattet ist.
3 Bilder

Solarstrom vom Balkon
Marzahner Startup-Unternehmen will Elektroenergie von Mietern produzieren lassen

Die Gewinnung und Verwendung von Solarenergie ist auch mit geringem Aufwand und für den kleinen Geldbeutel möglich oder sollte es zumindest sein. Das ist der Grundgedanke, der Marcus Vietzke (39) seit rund einem Jahrzehnt umtreibt. Dem Ziel ist er in den zurückliegenden Jahren Schritt für Schritt nähergekommen. Schon als Student an der Hochschule für Technik und Wirtschaft befasste er sich mit der Idee, dass nicht nur Energiekonzerne, Wohnungsbaugesellschaften und Eigenheimbauer Solarenergie...

  • Marzahn
  • 22.05.18
  • 102× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 315× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 650× gelesen
WirtschaftAnzeige
Sind stolz, Teil der 200-jährigen Tradition bei Pflanzen-Kölle zu sein: Vorsitzender der Geschäftsführung Hans-Jörg Greimel, Leiterin der Filiale Hoppegarten Janine Zugmantel, Vertriebsleiterin Ulrike Giese und Koray Altintas, Leiter Marketing.
35 Bilder

Seit 1818 „Gärtner aus Leidenschaft“: Pflanzen-Kölle feiert 200-jähriges Firmenjubiläum

Pflanzen-Kölle ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. 1818 gründete das Unternehmen eine Kunst- und Handelsgärtnerei in Ulm und wurde mit einer Rosenspezialgätnerei in Augsburg schnell zum kaiserlich-königlichen Hoflieferanten ernannt. Unter dem Motto „die Kunden sind unsere Gäste“ eröffnete Pflanzen-Kölle bis heute deutschlandweit 13 Gartencenter. Als Familienunternehmen mit einer 200-jährigen Tradition legt Pflanzen-Kölle größten Wert auf höchste Qualität und lässt die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.05.18
  • 374× gelesen
Wirtschaft

Das Schäferhaus auf Gut Hellersdorf
Wohnung des Schäfers wird heute als Schlosser-Werkstatt genutzt

Gut Hellersdorf hat sich auf der Feldmark des im 14. Jahrhundert aufgegebenen Dorfes „Hellwichstorp“ entwickelt. Das ursprüngliche Dorf war während einer anhaltenden Agrarkrise verlassen worden. An diese Ursprünge von Hellersdorf erinnert eine Gruppe von Stahlstelen am Ausgang des U-Bahnhofes Cottbusser Platz. Die Feldmark zum Gut Hellersdorf bewirtschaften daraufhin unterschiedliche Besitzer oder ließen diese bewirtschaften. Belegt ist, dass es spätestens ab Anfang des 17. Jahrhunderts...

  • Hellersdorf
  • 18.05.18
  • 27× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus