Anzeige

Ehrenamtliche Richter gesucht

Marzahn-Hellersdorf. Wer als ehrenamtlicher Richter im Bezirk tätig werden will, kann sich noch bis Donnerstag, 15. Februar, beim Bezirkswahlamt melden. Voraussetzungen für das Ehrenamt sind die deutsche Staatsbürgerschaft und ein Wohnsitz in Marzahn-Hellersdorf. Die Bewerber müssen zu Beginn der Amtsperiode das 25. Lebensjahr vollendet haben. Die nächste Amtsperiode beginnt am 1. Januar 2019 und dauert fünf Jahre. Personen, die infolge eines Richterspruchs keine Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen oder wegen einer vorsätzlichen Tat zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurden, dürfen das Amt nicht ausüben. Die Arbeit der Laienrichter wird als Ehrenamt nicht vergütet, es gibt jedoch umfangreiche Entschädigungsregelungen wie zum Beispiel für Verdienstausfall, Fahrkosten und weitere Aufwendungen. Bewerbungen sind unter der Anschrift Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Bezirkswahlamt – Herr Hidde, Riesaer Straße 94, 12627 Berlin einzureichen. Kontakt unter 902 93 40 64. hari

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt