Forderung nach einer Ampel

Marzahn. Die Linksfraktion möchte die Kreuzung Allee der Kosmonauten, Kienbergstraße und Pekrunstraße sicherer machen. Das Bezirksamt soll sich gegenüber der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für den Bau einer Ampel einsetzen. Die Fraktion begründet den Antrag mit der Unübersichtlichkeit der Allee der Kosmonauten an den Einmündungen beider Nebenstraßen und der Straßenbahnlinie, die durch die Allee der Kosmonauten verläuft. Nahe der Kienbergstraße und Pekrunstraße, auf Höhe der Einmündung des Adersleber Weg, sei zudem eine Straßenbahnhaltestelle. Außerdem sei die Kreuzung durch Absenken der Bordsteinkanten auch für Rollstuhlfahrer passierbar zu machen. Der Antrag wurde in den Verkehrsausschuss überwiesen. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen