Jobcenter mit guter Bilanz

Marzahn. Das Jobcenter Marzahn-Hellersdorf, Allee der Kosmonauten 29, hat mit 31,4 Prozent im Durchschnitt des Jahre 2018 die höchste Integrationsquote in Berlin erreicht. Diese Zahl ergibt sich aus dem Verhältnis von Arbeitsuchenden und Langzeitarbeitslosen, die einen Job gefunden haben. Laut statistischen Angaben des Jobcenters konnten in 2018 insgesamt 8580 Langzeitarbeitslose einen neuen Job finden oder eine Ausbildung aufnehmen. Im Oktober vergangenen Jahres bezogen rund 41 500 Personen Leistungen vom Jobcenter, davon waren rund 28 500 erwerbsfähig. Gründe für die gute Quote sind laut Jobcenter unter anderem die vergleichsweise geringe Zahl von Flüchtlingen im Hartz-IV-Bezug und die große Zahl von Langzeitarbeitslosen mit einer handwerklichen Ausbildung im Bezirk. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen