Brand legt Bibliothek lahm

Corona- Unternehmens-Ticker

Mitte. In der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 hat ein Kabelbrand die lange ersehnte Wiedereröffnung am 11. Mai zunichte gemacht. Die Bezirkszentralbibliothek muss voraussichtlich bis mindestens 18. Mai geschlossen bleiben. Der Kabelbrand in einem Sicherungskasten am 7. Mai konnte zwar von einem Mitarbeiter gelöscht werden, hat aber gravierende Schäden verursacht. Das Licht in der Bibliothek und in den Büros funktioniert nicht. Die Elektriker müssen bei ihren Reparaturarbeiten immer wieder für längere Zeit den Strom abstellen. Die Rückgabeautomaten an der Außenwand der Bibliothek funktionieren weiterhin. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen