Humboldt-Uni mit Computervirus

Mitte. Einzelne Computeraccounts der Humboldt-Universität sind mit dem Virus Emotet verseucht worden. Die ersten Angriffe begannen Ende Oktober durch E-Mails, die auf HU-Servern von außen eingingen und die durch externe, infizierte Systeme automatisch versendet wurden, teilt die HU mit. Seit Anfang November wurden neun von rund 43 000 Accounts infiziert. Das gesamte Computersystem sei trotz einzelner Infektionen „vollkommen handlungs- und funktionsfähig“, heißt es. „Das besonders gesicherte Verwaltungsnetz der HU und die zentral betriebenen Systeme des Computer- und Medienservice (CMS) der HU sind nicht von der Malware betroffen. Die HU ist weiterhin uneingeschränkt digital und online präsent“. IT-Experten werden die betroffenen Systeme neu installieren. Weitere Informationen: https://bwurl.de/14mo. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.