Anzeige

Lederrock kombinieren

Ein Lederrock hat etwas Verruchtes. Und doch macht er sich sogar im Büro gut, wenn er richtig kombiniert wird – mit eleganten Oberteilen aus hochwertigen Materialien. Beispiele sind ein V-Ausschnitt-Pullover aus Cashmere oder eine klassische Seidenbluse. „Lederröcke, -kleider und -hosen sind elegante Teile, die durch schlichte Eleganz zum Allrounder für alle Anlässe werden", sagt Andreas Rose, Modeberater aus Frankfurt. Aber der Experte betont: „Achten Sie nur auf eine angemessene Rocklänge. Ein Lederrock sollte erst recht niemals zu kurz und zu eng ausfallen.“

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt