Designer im Direktorenhaus
Jahresausstellung mit 69 deutschen Designern und Kunsthandwerkern

Das ehemalige Direktorenhaus der Alten Münze an der Mühlendammschleuse.
2Bilder
  • Das ehemalige Direktorenhaus der Alten Münze an der Mühlendammschleuse.
  • Foto: Direktorenhaus.com
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Im früherenDirektorenhausder Alten Münze, Am Krögel 2, eröffnet am 24. Mai die Jahresausstellung „Radical Craft“.

69 Gestalter und Kunsthandwerker „zeigen, welche Bedeutung dem Kunsthandwerk heute in gesellschaftlichen Zukunftsentwürfen zukommt“ heißt es in der Ankündigung.

Die Designer zeigen in „Radical Craft“ zeitgenössisches Produktdesign im radikalen Kunsthandwerk. Im Direktorenhaus an der Mühlendammschleuse gibt es Ausstellungsräume und Werkstätten. Kurator Pascal Johanssen bezeichnet es als Transitzone für Kunsthandwerker, Designer und Manufakturen. Dort werde Craftmanship, das handwerkliche Können, weiter gedacht. Die Projekte des Direktorenhauses pendeln zwischen gestalterischen Experimenten, neuen Materialien, sozialen Zukunftsentwürfen und Designkunst. Das Direktorenhaus war der Direktionssitz der Alten Münze. Zur zukünftigen Nutzung der Produktionshallen der früheren preußischen Münzprägeanstalt läuft derzeit ein Workshopverfahren.

Die Ausstellung „Radical Craft“ wird am 24. Mai um 19 Uhr eröffnet. Für die Öffentlichkeit ist sie ab 27. Mai bis 5. April 2020 dienstags bis freitasg von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Das ehemalige Direktorenhaus der Alten Münze an der Mühlendammschleuse.
Christian Haas – Ropes (ph: Paul Gaves)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen