Winter-Film-Fest im Nikolaiviertel
Zum Filmklassiker gibt es die Feuerzangenbowle gratis für alle, die „Pfeiffer“ mit Nachnamen heißen

3Bilder

Wer eine wirklich winterlich-gemütliche Alternative zu den großen Berliner Weihnachtsmärkten sucht, ist beim 6. Winter-Film-Fest auf dem Platz vor der Nikolaikirche im Berliner Nikolaiviertel genau richtig. Mehrmals am Tag wird hier der deutsche Film-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ von 1944 mit Heinz Rühmann gezeigt und das passende Heißgetränk gibt es natürlich auch. Und alle, die „Pfeiffer“ mit Nachnamen heißen, bekommen sogar die Feuerzangenbowle gratis!

Genau wie im Film, in dem Heinz Rühmann den Schüler Hans Pfeiffer – mit drei „F“ natürlich – spielt, sind alle Besucher mit genau diesem Nachnamen wieder Ehrengäste des Winter-Film-Festes und erhalten stündlich kostenfrei eine Feuerzangenbowle. Der einfache Nachweis per Ausweis genügt (Abgabe an Personen ab 18 Jahre).

„Wir freuen uns über alle Pfeiffers, die uns im Nikolaiviertel besuchen. Denn auch das ist eine Hommage an den wunderbaren Kultfilm“, sagt Event-Veranstalter Bastian Greiner-Bäuerle. „Diese Einladung wird auch gern angenommen. Einmal kam eine achtköpfige Pfeiffer-Familie zu uns – besser kann man den Filmklassiker nicht feiern!“

Noch bis zum 5. Januar 2020 lädt das 6. Winter-Film-Fest ins schöne Nikolaiviertel in Berlin-Mitte ein. Dreimal am Tag (14:30 Uhr, 17 Uhr und 19:30 Uhr) wird der legendäre Film mit Heinz Rühmann gezeigt.

Sonntags gibt es um 14 Uhr die „Flimmerstunde für Familien“ mit beliebten Kinderfilm-Klassikern und um 18 Uhr singen traditionell „Die Herr´n von der Tankstelle“. Mit Schlagern aus alten UFA-Tonfilmen wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Veronika, der Lenz ist da!“ und nostalgi-schem Charme erwecken sie goldene Zeiten wieder zum Leben.

Geöffnet hat das Winter-Film-Fest mit der Feuerzangenbowle täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr – Heilig Abend bleibt das Fest geschlossen.

Der Eintritt ist frei!

Autor:

Gritt Ockert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.