Anzeige

Stern und Kreisschiffahrt GmbH: Willkommen an Bord!

Die Stern und Kreisschiffahrt GmbH ist Berlins größte Reederei.
  • Die Stern und Kreisschiffahrt GmbH ist Berlins größte Reederei.
  • hochgeladen von PR-Redaktion
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Stern und Kreisschiffahrt GmbH ist mit rund 90 Anlegestellen, 31 Schiffen und 30 Touren Berlins größte Reederei. Jährlich erkunden rund 1,2 Millionen Fahrgäste die Berliner City und die Ausflugsgebiete. Der Veranstaltungskalender bietet Party- und Brunchfahrten, Fahrten mit Feuerwerk und Touren zur Geschichte Berlins.

Die Spree und der Berliner Südosten: Vom Heimathafen im Treptower Park fahren Sie über die Müggelspree zur Altstadt Köpenick und zum Müggelsee. Tipp: Spreefahrt zum Müggelsee (3,5 h), Rund um die Müggelberge (5 h). Sightseeing in Berlins Mitte: Starten Sie Ihren Ausflug in die aufregende Metropole mit ihrem sich ständig wandelnden Gesicht. Tipp City: Brückenfahrt (3,5 h), Neue City Tour (2,5 h). Havelgewässer: Erleben Sie Geschichte und genießen Sie Fahrten durch die Weltkulturerberegion von Potsdam und Berlin. Tipp Havel: 7-Seen-Rundfahrt (2 h), Weltkulturerebefahrt (3 h). Charter: Familienfeier, Jubiläum oder Hochzeit - bei uns finden Sie nicht nur die passende Location für Ihre Veranstaltung, wir sorgen auch für kulinarische sowie kulturelle Highlights! Auf unseren Schiffen organisieren wir Ihre Veranstaltung und stimmen Gastronomie, Rahmenprogramm, Musik und Dekoration nach Ihren Wünschen ab.

Buchung und Informationen unter: www.sternundkreis.de oder 53 63 60-0.
/
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Beitragsempfehlung

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen