Steinwürfe auf Schiffe

Moabit. In der Nacht des 11. August haben Unbekannte zwei Schiffe auf der Spree-Oder-Wasserstraße mit Steinen beworfen. Laut Wasserschutzpolizei wurde zunächst ein Ausflugsschiff, das in Richtung Wullenwebersteg unterwegs war, kurz vor der Gotzkowskybrücke vom linken Ufer aus mit kleinen Steinen beworfen. Verletzt wurde niemand. Der Kapitän eines dicht folgenden Seminarschiffs wurde Zeuge des Vorfalls und wechselte die Uferseite. In diesem Augenblick wurde von der Gotzkowskybrücke ein Pflasterstein auf das Schiff geworfen. Ein 39-Jähriger wurde von dem Stein an der Schulter getroffen und verletzt. Auch das Schiffsdeck wurde beschädigt. Die Wasserschutzpolizei suchte erfolglos den Uferbereich mit Scheinwerfern ab. Es erging Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.