Radboxen am Hauptbahnhof
Verkehrsverbund startet Pilotprojekt

Sicher und trocken, die neuen Fahrradabstellboxen des Verkehrverbundes Berlin-Brandenburg am Hauptbahnhof.
  • Sicher und trocken, die neuen Fahrradabstellboxen des Verkehrverbundes Berlin-Brandenburg am Hauptbahnhof.
  • Foto: VBB
  • hochgeladen von Karen Noetzel

Private Anbieter haben am Hauptbahnhof bereits Fahrradabstelleinrichtungen installiert. Jetzt zieht der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nach.

Der Verkehrsverbund stellt ab sofort in einem Pilotprojekt 24 Radboxen zur Verfügung. Sie sind doppelstöckig angeordnet und eignen sich für Fahrräder bis zu einer Sattelhöhe von 1,16 Meter, einer Breite von 80 Zentimeter und einer Länge von 1,98 Meter. Die untere Boxenreihe verfügt zudem über eine Steckdose, über die E-Bikes geladen werden können.

Die Fahrradabstellboxen befinden sich an der Westseite des Bahnhofs, an der Ecke Agnes-Zahn-Harnack-Straße und Katharina-Paulus-Straße. Die Fahrradgaragen lassen sich über www.bikeandridebox.de buchen und bezahlen.

Für acht der Fahrradboxen ist die VBB-Fahr-Card für Zeitkarten-Abonnenten der Schlüssel. Die Karteninhaber profitierten von günstigeren Preisen zwischen fünf Euro pro Tag und 170 Euro pro Jahr, erläutert der stellvertretende VBB-Sprecher Eike Arnold. Die Fahr-Card-Boxen können für einen oder drei Tage, für ein halbes oder ein ganzes Jahr gemietet werden.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.