Kurzporträts von Gewerbetreibenden
Pilotprojekt des Geschäftsstraßenmanagements Turmstraße

Das Geschäftsstraßenmanagement der Turmstraße in Moabit hat ein neues Pilotprojekt begonnen. Es nennt sich „Onlineprofile der Gewerbetreibenden“.

Angesprochen sind Gewerbetreibende, die auf der neuen Moabiter Kiezkarte vermerkt werden wollten. Da deren für heuer geplante Neuauflage auf das kommende Jahr verschoben wurde, haben die Gewerbetreibenden nun die Möglichkeit, sich in Kurzporträts auf der Facebook-Seite der Turmstraßen-Initiative Moabit (TIM), facebook.com/Tim.Turmstrasseninitiativemoabit, vorzustellen.

Die Firmenporträts werden alle zwei Wochen gepostet. Bei Erfolg des Projekts soll „Onlineprofile“ fortgesetzt werden. Das setzt nach Ansicht der Gewerbetreibenden aber voraus, dass die Suchfunktion in verschiedenen Suchmaschinen wie Google verbessert sowie die TIM-Facebookseite auf gut eingeführten Internetplattformen wie moabitonline.de verlinkt wird.

Darüber hinaus haben die Gewerbetreibenden die Schaffung einer allgemeinen, zentralen Informationsstelle angeregt, real vor Ort wie auch online im Internet. Dort sollen Neuigkeiten und Vorhaben der Turmstraßen-Initiative Moabit vorgestellt und um weitere Akteure geworben werden.

Das Geschäftsstraßenmanagement will alle Vorschläge auf ihre Umsetzbarkeit hin prüfen.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.