Der Badesee bleibt zu
Larven von Saugwürmern entdeckt

Obwohl die Öffnung für Anfang Juni vermeldet wurde, bleibt der Badesee im FEZ in dieser Saison geschlossen.

Dort sind Larven von Saugwürmern (Zerkarien) entdeckt worden. Diese können sich in die Haut bohren und dort die sogenannte Badedermatitis, eine Hauterkrankung, auslösen. Vor allem mit dem Blick auf viele Besucher im Kleinkindalter will das FEZ kein Risiko eingehen. In den nächsten Wochen wird geprüft, ob eine Reinigung des Sees und ein Wasserwechsel Sinn machen. Das FEZ arbeitet gemeinsam mit dem Gesundheitsamt des Bezirks und dem Institut für Gewässerökologie an einer Lösung für die Saison 2020.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen