Anzeige

Verein Total Plural startet ersten Atelier-Kurs für bikulturelle Kinder

Prenzlauer Berg. Der Verein Total Plural startet ein neues Projekt: die Afro-deutschen Ateliers „Ich bin großARTig!“.

Viele Jahre organisierte der Verein die „Afro-Deutsche Spielgruppe Berlin“. Inzwischen sind die Kinder älter geworden und es gibt immer mehr Familien, die Angebote des Vereins nutzen. Deshalb hat sich der Total Plural-Verein neu aufgestellt. Er macht Angebote für Eltern mit Krabbelkindern, für Kinder im Grundschulalter sowie für Jugendliche. In den Afro-deutschen Ateliers „Ich bin großARTig!“ finden Kurse statt, die sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren richten.

Unterstützt vom namibischen Künstler Shiya Karuseb erhalten sie die Möglichkeit, sich auf unterschiedliche Weise künstlerisch auszudrücken: zeichnend, druckend, malend oder in Collagen. Der erste Atelier-Kurs findet jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr im SportJugendZentrum in der Lychener Straße 75 statt.

Kinder können per E-Mail anmeldung@totalplural.de sowie unter  0157 50 74 09 04 (Nina Dohle) angemeldet werden. Geplant sind weitere Kurse in den Bereichen Musik, Sport und Fotografie, zu denen über diese Kontakte mehr zu erfahren ist. Weitere Informationen gibt es demnächst auch auf http://www.totalplural.de/. BW

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt