Residenzstraße

Beiträge zum Thema Residenzstraße

Verkehr

Bettina König sammelt Unterschriften für Ausweitung des 327er Busses

Reinickendorf. Die Buslinie 327 fährt am Sonnabend nur sehr selten und am Sonntag überhaupt nicht. Dazu kommen häufige Verspätungen oder Ausfälle, sagt die SPD-Abgeordnete Bettina König. Sie hat jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet, um auch damit das Ausweiten des Fahrtaktes sowie ein Sonntagsangebot zu erreichen. Denn viele Anwohnerinnen und Anwohner rund um die Residenzstraße seien auf den 327er angewiesen. Zumal auch mehrere Senioreneinrichtungen an dieser Strecke liegen. Die...

  • Reinickendorf
  • 14.10.20
  • 28× gelesen
Kultur

Nähen, Schmuck anfertigen und Collagen schneiden im resiArt

Reinickendorf. Näh- und Modellierkurse für Mutter und Kind, Schmuck anfertigen oder für eine Collage schneiden, kleben und malen – das und noch mehr bietet das Kunst- und Integrationszentrum resiArt in der Residenzstraße 132 in diesem Monat. Alle Angebote sind kostenfrei, aber eine vorherige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen unter www.museum-reinickendorf.de und info@kunstamt-reinickendorf.de. tf

  • Reinickendorf
  • 12.10.20
  • 22× gelesen
Kultur
Die Gruppe SubMcLad.
3 Bilder

Auftritte im Livestream erleben
Klangstraße dieses Jahr digital

Trotz Corona wird es auch in diesem Jahr eine Klangstraße geben. Allerdings in etwas anderer Form. Das Musikfestival in der Residenzstraße findet am 9. Oktober als interaktiver Event statt. Die teilnehmenden Sänger und Bands werden zwar wie üblich an unterschiedlichen Orten entlang der Geschäftsstraße auftreten. Das Publikum ist aber per Livestream dabei. Ein direkter Kontakt ist bei diesem Format derzeit kaum umzusetzen. Digital kann jeder dabei seinEine Einschränkung, klar, aber es werden...

  • Reinickendorf
  • 06.10.20
  • 27× gelesen
Soziales

Burkard Dregger spricht mit Carsten Stahl über Mobbing, Gewalt, Drogen

Reinickendorf. Der CDU-Ortsverband Am Schäfersee lädt am Montag, 5. Oktober, zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Unter der Überschrift „Reinickendorf setzt ein Zeichen: Gemeinsam gegen Mobbing, Gewalt und Drogen?“ spricht Burkard Dregger, Fraktionschef der Union im Abgeordnetenhaus mit Carsten Stahl, Gründer der bundesweiten Kampagne „Stoppt Mobbing“. Beginn ist um 18 Uhr im Café am See, Residenzstraße 43A. Aufgrund des beschränkten Platzangebots wird um vorherige Anmeldung gebeten unter...

  • Reinickendorf
  • 28.09.20
  • 156× gelesen
Kultur

Kulturzentrum resiArt bietet im September Malerei und Gipsarbeit an

Reinickendorf. „Aquarellmalerei, malen nach berühmten Vorbildern wie Gauguin oder Munch.“ „Ein Kunstkurs für Kinder und Jugendliche rund um das Material Gips.“ Das sind einige der kostenlosen Angebote im Kunst- und Kulturzentrum resiArt in der Residenzstraße 132. Diese und weitere Angebote und Informationen sind nachzulesen unter www.museum-reinickendorf.de. Für alle Veranstaltungen gilt derzeit eine vorherige Anmeldung unter info@kunstamt-reinickendorf.de. Im Haus muss eine Maske getragen...

  • Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 26× gelesen
  • 1
Kultur
Ein Gemälde aus flüssigem Wachs.
2 Bilder

Angebote bei resiArt für Jung und Alt
Malen, wischen, drucken

Der Kunst- und Projektraum resiArt in der Residenzstraße 132 weitet schrittweise sein Programm wieder aus. Eingeladen sind Menschen mit Fluchthintergrund, ebenso alle Kunstinteressierten. Am 6. August von 12 bis 14 Uhr gibt es den Kurs „Malen mit flüssigem Wachs“ für Kinder und Jugendliche. „Freies Zeichnen“ findet am 7., 14. und 21. August, immer zwischen 17.30 und 20.30 Uhr statt. „Ritzen, Wischen, Drucken“ wird an vier Terminen, jeweils von 16 bis 19 Uhr und zwar am 13., 17., 20. und 24....

  • Reinickendorf
  • 31.07.20
  • 56× gelesen
Kultur

Caritas-Galerie zeigt Fotoausstellung „Gauchos. Die Seele Uruguays“

Reinickendorf. In der Caritas-Galerie, Residenzstraße 90, ist bis 18. September die Fotoausstellung „Gauchos. Die Seele Uruguays“ zu sehen. Gauchos werden in Südamerika berittene Viehhüter genannt. Sie sind auch schon häufig in Literatur, Malerei oder Musik verewigt und verherrlicht worden. Doch wie sieht ihr Leben wirklich aus? Gerade mit dieser Frage setzen sich die Aufnahmen der Fotografin Mirella Frangella auseinander. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 17, Freitag von 8 bis 15...

  • Reinickendorf
  • 16.07.20
  • 45× gelesen
Verkehr

Streit um Tempo 30 auf der "Resi"
Entlastung der Anwohner und mehr Sicherheit

Die Einführung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 auf der Residenzstraße zwischen Amendestraße und Lindauer Allee wird im Bezirk kritisch gesehen. Mit der jetzt eingeführten Reduzierung der Geschwindigkeit soll die Schadstoff- und Lärmbelastung für die Anwohner reduziert werden und zugleich die Verkehrssicherheit steigen. In der Lärmminderungsplanung der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr gilt das „Konzeptgebiet Residenzstraße“ als „überdurchschnittlich lärmbelastet“. Das...

  • Reinickendorf
  • 04.11.19
  • 136× gelesen
  • 1
Bauen
Der Hinweis auf den Biergarten wird zum Erscheinen dieser Ausgabe nicht mehr existieren.

Veränderung an der „Resi“
Wohnungen statt Restaurant

Die Residenzstraße erfährt in Höhe der Hausnummer 142 eine Veränderung: Ein Wohn- und Geschäftshaus entsteht an der Stelle, an der sich bisher ein Restaurant befand. Die Residenzstraße 142 war lange Zeit kulinarischer Treff in Reinickendorf-Ost. Vor langer Zeit zog ein Steak-Restaurant Gäste an, dann folgte eine kroatische Bewirtschaftung. Zuletzt warb ein Koch für sich, der sich auf Burger spezialisiert hatte. Doch trotz wohlwollender Gästekommentare und einer Immobilie, die auch...

  • Reinickendorf
  • 15.05.19
  • 728× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Reinickendorf. Ein 46-jähriger Radfahrer ist am 30. April bei einem Unfall auf der Residenzstraße schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hielt ein 23-Jähriger Autofahrer in zweiter Reihe auf der Residenzstraße. Der Radfahrer, der gegen 3.20 Uhr auf der Residenzstraße in Richtung Schwedenstraße unterwegs war, fuhr auf den Pkw auf und kam zu Fall. Hierbei zog er sich schwere innere Verletzungen zu. CS

  • Reinickendorf
  • 30.04.19
  • 33× gelesen
Umwelt
Am Schäfersee interessierte sich auch ein Schwan für die Sperrmüllaktion am 9. März.

Ausweitung wird geprüft
Weniger Müll bei zweiter Sammelaktion

Bis Anfang April will der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) entscheiden, ob die bisherigen Sperrmüllaktionen in Reinickendorf-Ost auf den gesamten Bezirk ausgeweitet werden. Insbesondere in Reinickendorf-Ost gibt es immer wieder Beschwerden über Müll auf öffentlichem Straßenland. Schon im vergangenen Jahr versuchte Stadtrat Maack mit einer Sperrmüllaktion gegenzusteuern. Dabei konnte an zwei Stellen in Reinickendorf-Ost Müll an Fahrzeugen der Berliner...

  • Reinickendorf
  • 12.03.19
  • 55× gelesen
Blaulicht

Diebesgut statt Führerschein

Reinickendorf. Zivilfahnder der Polizeiabschnitte 11 und 12 haben am 15. Januar zwei mutmaßliche Einbrecher auf der Residenzstraße festgenommen. Gegen 12.30 Uhr sahen die Beamten hinter dem Steuer eines Autos einen ihnen bekannten jungen Mann, von dem sie wussten, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Die Fahnder kontrollierten den 23-Jährigen und seinen 31 Jahre alten Beifahrer, als beide mehrere Werkzeugkoffer ausluden. In dem Auto fanden die Polizisten verschiedene...

  • Reinickendorf
  • 17.01.19
  • 52× gelesen
Kultur

Weihnachtliches Gewinnspiel

Reinickendorf. Im Rahmen des Förderprogramms „Aktives Zentrum Residenzstraße“ laden pünktlich zur Weihnachtssaison 24 Geschäfte entlang der Einkaufsstraße zu einer besonderen Aktion ein: Vom 1. bis zum 24. Dezember 2018 heißt es „hineinspaziert, Frage beantworten, Los ausfüllen und attraktive Gutscheine gewinnen“. Alle, die richtig antworten nehmen an einer Verlosung teil. Je mehr Läden die Teilnehmer besuchen und die entsprechende Frage beantworten, desto höher ist die Chance, einen der...

  • Reinickendorf
  • 23.11.18
  • 230× gelesen
  • 1
Umwelt
Idyllische Abendstimmung am Schäfersee.

Verbesserung für Residenzstraße
Parkpläne für rund um den Schäfersee vorgestellt

17 Büros für Landschaftsplanung haben Wettbewerbsentwürfe für die Umgebung des Schäfersees vorgelegt. Die soll bis 2021 erheblich aufgewertet werden. Die gut besuchte Informationsveranstaltung im Luther-Haus an der Baseler Straße 18 hatte etwas Verschwörerisches. „Keine Fotos“, lautete die Auflage für die Besucher. Die einzelnen Entwürfe waren mit einer Nummer gekennzeichnet. Die Jury, die letztlich entscheidet, welcher der 17 Entwürfe Grundlage für Veränderungen der Grünanlage um den...

  • Reinickendorf
  • 17.11.18
  • 355× gelesen
Kultur
Auch wo sonst Wäsche wirbelt, kann eine Bühne sein: Abschlusskonzert von Klangrainer im Waschsalon.

Eine Straße voll Musik
25 Geschäfte beteiligen sich an Kiezfestival "Klangstraße"

Die Resi klingt wieder. Beim Kiezfest „Klangstraße“ treten am Freitag, 12. Oktober, von 15 bis 22 Uhr zum fünften Mal Bands vieler Genres in Geschäften an der Residenzstraße auf. „Mit den Konzerten schaffen wir Möglichkeiten für Nachbarn und andere Besucher, sich zu treffen, an bereits bekannten oder auch noch unbekannten Orten schöne Momente zu erleben und die Gegend so aus einer neuen Perspektive zu erleben“, sagt Florina Limberg von Kirschendieb und Perlensucher Kulturprojekte. Die...

  • Reinickendorf
  • 05.10.18
  • 129× gelesen
Verkehr

Mitreden für bessere Wege

Reinickendorf. Das Ortsteilzentrum Residenzstraße soll künftig besser zu Fuß und mit dem Rad erreicht werden. Bis Ende 2018 wird dazu ein Rahmenkonzept für ein umfassendes Fuß- und Radverkehrsnetz im Fördergebiet erstellt. Nun sind die Vor-Ort-Kenntnisse der Quartiersbevölkerung gefragt: Bis 14. Oktober besteht die Möglichkeit, auf mein.berlin.de konkrete Mängel und Konfliktpunkte im Fuß- und Radverkehrsnetz, aber auch attraktive Orte, Schleichwege oder besonders geeignete Verbindungen zu...

  • Reinickendorf
  • 20.09.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Vandalismus am Geldinstitut

Reinickendorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 29. August neun Fensterscheiben eines Geldinstituts an der Residenzstraße beschädigt sowie einen Schriftzug an der Hausfassade hinterlassen. Eine Mitarbeiterin bemerkte die Schäden gegen 8.30 Uhr. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. CS

  • Reinickendorf
  • 30.08.18
  • 38× gelesen
Blaulicht
Vier solcher Kästen wurden gestohlen.

Verein hat Anzeige erstattet
Vier Blumenkästen von der "Resi" gestohlen

Der Verein Zukunft Resi-rundherum vermisst vier Blumenkästen auf dem Mittelstreifen der Residenzstraße. Offenbar wurden sie gestohlen. In der 33. Kalenderwoche wurden in der Residenzstraße auf dem Mittelstreifen vier Blumenkästen mit Hängegeranien von Unbekannten entwendet. „Dass hier mit Vorsatz gehandelt wurde, ist schon deshalb erkennbar, weil die 30 Blumenkästen in der Resi fest an einer Halterung angeschraubt sind, die ohne Werkzeug nicht zu entfernen ist“, so die Vereinsvorsitzende...

  • Reinickendorf
  • 23.08.18
  • 85× gelesen
Verkehr

Raser bleiben ein Thema
Polizeikontrollen auf der Residenzstraße

Rasende Auto- und Motorradfahrer auf der Residenzstraße werden die Polizei weiterhin beschäftigen. Nachts sind auf der Residenzstraße relativ wenige Fahrzeuge unterwegs, einige davon aber offenbar viel zu schnell. So heißt es in der Stellungnahme der Senatsverwaltung für Inneres, die das Bezirksamt zur Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 13. Juni vorlegte: „Bei den Kontrollen zur Nachtzeit wurden nur relativ wenige Fahrzeuge gemessen, die Überschreitensrate war bei geringer...

  • Reinickendorf
  • 18.06.18
  • 182× gelesen
  • 1
Politik

Berlin soll leiser werden : Bürgerbeteiligung zum Stadtlärm

Noch bis zum 23. Mai können Berliner sich an der Befragung zum Stadtlärm beteiligen. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz will wissen: Wo ist es zu laut? Welche Gegenmaßnahmen wünschen sich die Bürger dort? Und was macht Ruheorte aus? Die vorausgegangene Befragung 2013 hat in Reinickendorf einiges verändert. Laut der 2002 erlassenen EU-Richtlinie zum Umgebungslärm müssen Städte mit über 100.000 Einwohnern einen Lärmaktionsplan aufstellen. Dieser soll Bürger vor einem...

  • Borsigwalde
  • 11.05.18
  • 172× gelesen
Verkehr
Neben den Straßenlaternen leuchtet es jetzt auch weihnachtlich auf der Residenzstraße.
4 Bilder

Residenzstraße: Aktionen für die Einkaufsstraße tragen erste Früchte

In der neuen Serie „Straßen im Bezirk“ stellt die Berliner Woche interessante Verkehrswege vor, aber auch interessante Menschen und kuriose Ereignisse, die mit ihnen in Verbindung stehen. Dieses Mal geht es um die Residenzstraße. Für viele Anwohner ist die "Residenz" schon lange verschwunden. Die Straße, an der sie wohnen oder einkaufen, ist für sie die „Resi“. In der Abkürzung schwingt Zuneigung mit, auch wenn es mit dem Respekt ein wenig bergab ging. Für ältere Reinickendorfer war die...

  • Reinickendorf
  • 02.12.17
  • 321× gelesen
Blaulicht

Warnung vor Taschendieben

Reinickendorf. Der Verein der Geschäftsleute an der Residenzstraße „Zukunft Resi rundherum“ warnt vor vermehrten Taschendiebstählen auf der Straße sowie in den Geschäften. So sei auch schon in den Geschäften beobachtet worden, wie ein gut gekleidetes Paar im Alter zwischen 30 und 40 Jahren versuche, Kunden in ein Gespräch zu verwickeln, und dabei die Geldbörse zu entwenden. CS

  • Reinickendorf
  • 26.07.17
  • 51× gelesen
Wirtschaft
Kein schöner Anblick: Ein herrenloser Einkaufswagen und Müll auf der Residenzstraße.

Müllproblem auf der "Resi": Mehr Kontrollen oder teurere Reinigung

Reinickendorf. Illegale Müllablagerungen an der Residenzstraße sorgen nach wie vor für Aufregung – die Berliner Stadtreinigung regt an, die Geschäftsstraße in die höchste Reinigungsklasse einzustufen, die aber auch teuer für die Anlieger wäre. Im Februar platzte den Geschäftsleuten an der Residenzstraße der Kragen. Drei Tage lang stand an der Kreuzung mit der Emmentaler Straße ein Einkaufswagen mit Müll, „ergänzt“ von weiterem Müll auf dem Gehweg. Die CDU-Bezirksverordnete Claudia Skrobek, die...

  • Reinickendorf
  • 11.04.17
  • 134× gelesen
Wirtschaft

Nikolaus kommt in die Resi

Reinickendorf. Am Dienstag, 6. Dezember, kommt der Nikolaus in die Residenzstraße 142. Von 17 bis 18 Uhr gibt es dort weihnachtliches Gebäck, Glühwein, Lieder und eine gemütliche Adventsatmosphäre. Eltern können ihre Kleinen mit dem Nikolaus fotografieren lassen und die Aufnahmen später im Fotogeschäft in der Residenzstraße 8 abholen – kostenlos. Auf die Beine gestellt hat das Ganze der Verein Zukunft Resi-rundherum. bm

  • Reinickendorf
  • 30.11.16
  • 19× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.