Mit Abgeordneten zu Besuch im Kanzleramt

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (Mitte) mit seinen Gästen. Am 8. August geht es mit ihm erneut hoch zur Reichstagskuppel.
  • Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (Mitte) mit seinen Gästen. Am 8. August geht es mit ihm erneut hoch zur Reichstagskuppel.
  • Foto: Büro Steffel
  • hochgeladen von Christian Schindler

Reinickendorf. Noch bis zum 19. Juli können sich Interessierte für eine Tour durch das "politische Berlin" bewerben. Die kostenlose Tour beinhaltet einen Besuch des Kanzleramtes mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Frank Steffel.

Sie beginnt am Donnerstag, 8. August, um 9.30 Uhr vor dem Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, von wo aus es mit dem Bus ins Regierungsviertel geht. Die Teilnehmer besichtigen den Plenarsaal des Reichstagsgebäude, das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und zum Schluss das Bundeskanzleramt. Zum Programm gehört außerdem eine Diskussion mit Frank Steffel. Für ein Mittag- und ein Abendessen ist gesorgt.

Interessenten müssen sich bis zum 19. Juli mit ihrem Namen, Geburtsdatum, Geburtsort, ihrer Adresse und Telefonnummer anmelden unter 22 77 25 00.
Christian Schindler / CS
Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.