Bessere Planung dank Baustellenatlas
Gasag-Tochter infrest mit Green Buddy Award ausgezeichnet

Ein „Baustellenatlas“ soll künftig für bessere Planung sorgen. Damit hat die infrest – Infrastruktur eStrasse GmbH den jüngsten Green Buddy Award des Bezirks in der Kategorie „Smart Cities Lösungen“ gewonnen.

Jürgen Besler, Geschäftsführer von infrest, einem Unternehmen der Gasag-Gruppe, erläutert den prämierten Atlas: „Der Baustellenatlas gibt einen einfachen Überblick über alle öffentlichen Baumaßnahmen und erlaubt mittel- und langfristiges Planen und Abstimmen von Tiefbautätigkeiten. Bautätigkeiten im öffentlichen Straßenraum werden transparent, nachvollziehbar und koordinierungsfähig.“

Die Übersicht im online-Atlas macht es möglich, Projekte untereinander abzustimmen. So könnten Kosten gespart und die Umwelt durch weniger CO₂- und Lärmemissionen besser geschützt werden, sagt Jürgen Besler.

Infrest wurde 2006 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz auf dem Euref-Campus entwickelt für den Tiefbau Software für Verwaltung und Ver- und Entsorgungsunternehmen.

Der Green Buddy Award ist ein Umweltpreis, mit dem Unternehmen, Gruppen oder Privatpersonen für ihren Einsatz für Ökologie und Nachhaltigkeit ausgezeichnet werden. Den Umweltpreis gibt es in den drei Kategorien „Einzelhandel“, „Smart Cities Lösungen“ und „Abfallvermeidung“ sowie für Projekte aus Tempelhof-Schöneberg in den Sonderkategorien „umweltschonende Produktion“ und „Young Green Buddy Award“. Jede Kategorie ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2000 Euro dotiert. Infrest wird sein Preisgeld sozialen Projekten in Berlin spenden.

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.