Spandauer Schulen erhalten Luftfilter

Spandau. Ab 25. Januar sollen insgesamt 82 Luftreinigungsgeräte für die Schulen geliefert werden. Dabei handle es sich um mobile Modelle mit Filtern der Klasse HEPA H14, die unter anderem in einem Gutachten der Bundeswehr-Universität in München empfohlen wurden, teilte das Bezirksamt mit. Für den Kauf standen Spandau exakt 236 763 Euro aus dem 4,5 Millionen Euro schweren Anschaffungsfonds des Senats zur Verfügung. Was bedeutet, ein Gerät kostete etwas weniger als 3000 Euro. Verteilt werden sie auf Schulen, deren Räume sich schlecht belüften lassen und die einen Bedarf angemeldet haben. Das bedeutet, nicht alle der 45 Schulstandorte im Bezirk bekommen ein Luftfiltergerät, sondern die eine oder andere zwei oder noch mehr. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen