Anzeige

Taschendieb festgehalten

Wo: Bahnhof Spandau, Seegefelder Str., Berlin auf Karte anzeigen

Spandau. Fahrgäste eines Intercity-Express nach Düsseldorf haben am Mittwoch, 28. Dezember, am Bahnhof Spandau einen mutmaßlichen Taschendieb festgehalten. Gegen 8 Uhr soll der Mann in dem Zug nach Düsseldorf einem Fahrgast aus der Jackentasche Bargeld entwendet haben. Sein Opfer bemerkte die Tat und hielt den 40-Jährigen zusammen mit weiteren Reisenden bis zum Halt am Bahnhof Spandau fest. Beamte der Landes- und Bundespolizei nahmen den Mann fest und stellten bei ihm 300 Euro Bargeld sicher. Das 32-jährige Opfer erhielt das Geld zurück. Gegen den Mann ermittelt nun die Bundespolizei wegen Diebstahls. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen ihn die Beamten. CS

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt