Haushaltsjahr 2015 endet für Spandau mit geringem Minus

Spandau. Die Senatsfinanzverwaltung hat den Jahresabschluss der Bezirke für 2015 vorgelegt. Für Spandau steht dort ein geringes Minus. Insgesamt hat der Bezirk aber keine Schulden mehr.

Konkret beendete der Bezirk das vergangene Haushaltsjahr mit einem Defizit von 702 000 Euro. „Bei einem Gesamthaushalt von über 500 Millionen Euro jährlich haben wir damit eine rote Null erwirtschaftet“, kommentiert Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) das Jahresendergebnis. Der Bezirk müsse somit auch künftig sparsam haushalten. Unterm Strich hat Spandau aber trotz des Minus keine Schulden mehr. Denn insgesamt schreibt der Bezirk schwarze Zahlen. Berücksichtigt man nämlich den so genannten Ergebnisvortrag, also die Überschüsse aus den Vorjahren, so hat Spandau das Haushaltsjahr 2015 insgesamt mit einem Plus von rund 2,8 Millionen Euro abgeschlossen. Dieses Guthaben ist bereits im Haushaltsplan für 2017 eingerechnet. Will heißen, es gibt zwar finanzielle Spielräume dank des jahreslangen stringenten Sparkurses. Über die bereits geplanten Vorhaben hinaus können aber keine weiteren größeren Maßnahmen finanziert werden, so Helmut Kleebank. „Bei aller Sparsamkeit behalten aber wir im Blick, was für die Spandauer von besonderer Bedeutung ist.“

88,5 Millionen

Dazu zählen die Kinder- und Jugendeinrichtungen im Bezirk, Schulen, Spielplätze, Sportplätze, Grünanlagen, Straßen, Geh- und Radwege sowie Angebote für Senioren, Bildung und Kultur.

2014 hatte Spandau noch einen Überschuss von rund 2,5 Millionen Euro erwirtschaftet. Allerdings waren in der Summe knapp zwei Millionen Euro Lottomittel enthalten. 2013 war der Konsolidierungsbezirk erstmals komplett schuldenfrei. Ende 2010 lag der Schuldenberg der Spandauer noch bei 18,5 Millionen Euro.

Alle Bezirke zusammen haben das Haushaltsjahr 2015 mit einem Überschuss in Höhe von 18,2 Millionen Euro beendet. Das Guthaben für die zwölf Bezirke beträgt 88,5 Millionen Euro. Zwei Bezirke haben noch Schulden: Marzahn-Hellersdorf und Pankow. 2014 gab es mit Mitte noch drei Konsolidierungsbezirke. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.