Mit Bestzeit zur Meisterschaft

Spandau. Leichtathlet Sebastian Schenk vom VfV Spandau hat am 29. Mai im 1500-Meter-Lauf eine neue persönliche und Vereinsbestzeit aufgestellt. In Dessau lief er die Strecke in 3:45,82 Minuten und qualifizierte sich damit für die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften, die Ende Juli in Nürnberg ausgetragen werden. Zwei Tage nach seinem Rekordrennen wurde Sebastian Schenk im Stadion Lichterfelde außerdem Berlin-Brandenburgischer Meister über 1500 Meter. Sein Vereinskamerad Tobias Rose holte den zweiten Platz im Speerwurf.

Thomas Frey / tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen