Anzeige

Tivola: Schuhe kaufen mit allen Sinnen in der Schloßstraße 30

Neu in der Schloßstraße 30: Tivola Schuhe.
  • Neu in der Schloßstraße 30: Tivola Schuhe.
  • Foto: Raabe
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Am 7. März eröffnete Tivola Schuhe in der Schloßstraße 30 ein Geschäft, das den Schuhkauf zu einem sinnlichen Erlebnis macht. Das einzigartig neue Storekonzept entführt die Kunden in Räume voller Kunst, urbaner Architektur - und natürlich steht im Mittelpunkt der 1200 Quadratmeter großen Verkaufsfläche auf zwei Ebenen die internationale Schuhmode. Mit diesen Markenschuhen sind die Kunden immer einen Schritt voraus. Ein weiteres Highlight ist der Fußerlebnispfad, hier kann jeder seine Sinne testen und versuchen, die verschiedenen Oberflächen zu erfühlen. Gleich nebenan im Loungebereich, mit Blick auf die Einkaufsmeile, kann man es sich dann bei einer Tasse Kaffee gut gehen und, wer möchte, auch gleich noch die Füße massieren lassen. Damit setzt die Familie Leinweber zusammen mit dem Architekten einen neuen Standard in Punkto Ladenausbau und Kundenorientierung. Um diesen Ansprüchen stets gerecht zu werden, sind die Inhaber stets unterwegs - immer auf der Suche nach dem Besten für die Füße ihrer Kunden.

Geöffnet ist Mo-Sa 9.30-20 Uhr.
PR-Redaktion / P.R.
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen