Akar trifft per Foulelfmeter

Steglitz. Für den SSC Südwest gab es zum Saisonauftakt nichts zu gewinnen. Die Steglitzer unterlagen gegen die SpVgg Hellas-Nordwest mit 0:3 (0:2). Der Aufsteiger ging schon nach zehn Minuten durch einen von Akar verwandelten Foulelfmeter in Führung, die Yazici kurz vor de Pause ausbaute. Nach dem Wechsel kam Südwest stärker auf, besaß aber nicht die spielerischen Mittel, um das Blatt noch zu wenden. Die wenigen Möglichkeiten blieben ungenutzt, ehe erneut Akar (88.) für das 3:0 sorgte.

Am Sonntag muss der SSC Südwest beim SK Türkyurt im Poststadion antreten (Beginn 16 Uhr).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen